[Rezension] "Anna im blutroten Kleid" von Kendare Blake (Anna Dressed In Blood #01)


Autorin: Kendare Blake
Originaltitel: Anna Dressed in Blood
Reihe: Anns Dressed In Blood, Band 1
Genre: Mystery, Geister
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch
Seiten: 382
ISBN: 978-3-453-31419-1
Erschienen: 11/2012
Preis: 8,99 €
Leseprobe

Klappentext

Cas Lowood hat eine dunkle Berufung: Er ist ein Geisterjäger. Mit seiner Mutter zieht er quer durchs Land, immer auf der Suche nach den ruhelosen Seelen, die oft schon seit Jahrzehnten die Lebenden in Angst und Schrecken versetzen – bis Cas ihrem Treiben ein Ende bereitet. In einer Kleinstadt in Ontario wartet die berüchtigte Anna im blutroten Kleid auf ihn, eine lokale Berühmtheit, deren Leben in den 50er-Jahren ein grausames Ende fand. Seitdem bringt sie jeden um, der es wagt, das verlassene viktorianische Anwesen zu betreten, das einst ihr Zuhause war. Doch bei Cas macht die schöne Tote eine Ausnahme …

[Manga Rezension] "Shugo Chara! 01" von PEACH-PIT



Autorinnen & Zeichnerinnen: PEACH-PIT
Reihe: Shugo Chara!, Band 1
Genre: Fantasy
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 190
ISBN: 978-3-7704-7076-1
Erschienen: 05/2009
Preis: 6,00 €


Klappentext
Die Seiyo-Grundschule ist sich einig: Die lässige Amu ist nicht nur äußerst cool, sondern hat auch noch alles, wovon andere nur träumen! In Wirklichkeit ist sie jedoch ziemlich schüchtern, nur hat Amu nicht den Mut so zu sein, wie sie wirklich ist. Doch eines Morgens erwartet sie eine „magische“ Überraschung in ihrem Bett und von da an wird nichts in Amus Leben so bleiben, wie es war. Kleine Schutzengelchen –oder eher Teufelchen- wirbeln plötzlich Amus Alltag durcheinander und stellen alles und noch mehr auf den Kopf!
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Manga Rezension] "Black Butler 03" von Yana Toboso


Autorin & Zeichnerin: Yana Toboso
Reihe: Black Butler, Band 3
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 190
ISBN: 978-3-551-75305-2
Erschienen: 10/2010
Preis: 6,95 €


Klappentext
Die Befehle des Herrn bis zu dessen Tod auszuführen, gehört zu den Aufgaben eines guten Butlers.
Ende des 19. Jahrhundert erschüttert eine Serie blutiger Morde das viktorianische England. Lediglich ein Butler kommt dem Verbrecher auf die Spur. Und als er sieht, wer der mysteriöse "Jack the Ripper" wirklich ist, funkeln seine dunklen Augen vor Vergnügen!
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Manga Rezension] "Holiday" von Otsuichi und Hiro Kiyohara


Autor: Otsuichi
Zeichnerin: Hiro Kiyohara
Genre: Mystery
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten:189
ISBN: 978-3-7704-6881-2
Erschienen: 06/2008
Preis: 6,50 €


Klappentext
Eine Ausreißerin aus gutem Hause hat das Gefühl, nicht genug vermisst zu werden und beschließt, eine Entführung zu fingieren! Mal sehen, was die Pflegeeltern dazu sagen. Doch dann läuft einiges nicht wie geplant...

Die dritte Mottowoche: Lest nur Bücher, wo die Buchstaben X, Y und/oder Z im Autorennamen/Buchtitel vorkommen

Hallo ihr crazy Bücherwürmer :3

Es ist zwar immer noch ein bisschen ruhiger bei mir und meinen Streifzug durch Eure Blogs muss ich nochmal aufschieben, aber da heute der Termin für die neue Bekanntgabe der Mottowoche ist, möchte ich Euch zumindest darauf nicht länger warten lassen.


LEST NUR BÜCHER, WO DIE BUCHSTABEN X, Y UND/ODER Z IM AUTORENNAMEN/BUCHTITEL VORKOMMEN!

Für diese Mottowoche habe ich mir noch etwas besonderes ausgedacht, denn jetzt gilt: Je öfter diese Buchstaben vorkommen, umso mehr Punkte erhaltet Ihr!
z.B. "Zurück nach Holly Hill" von Alexandra Pilz = 4 Punkte + den einen üblichen Punkt für's lesen. macht insgesamt 5 Punkte für ein Buch!
Diese Punktereglung gilt nur für das Motto und nicht für das Alternativmotto!

Alternativmotto:
Ich empfehle Euch sehr genau hinzuschauen, denn es tümmeln sich bestimmt mehr solcher Bücher auf Eurem SuB, als Euch klar ist. Wenn X, Y und Z jedoch wirklich absolut nicht verfügbar sind, könnt Ihr das Alternativmotto nehmen, welches lautet:
Lest nur Bücher, wo die Buchstaben U, V und/oder W im Autorennamen/Buchtitel vorkommen!

Termine
Start der dritten Mottowoche: Montag, 06.07. um Mitternacht
Ende der dritten Mottowoche: Sonntag, 26.07. um 22 Uhr
Rezistichtag: Sonntag, 26.07. um 22 Uhr 

Du weißt nicht was die Mottochallenge ist? 
Hier darf jeder mitmachen, der Spaß am lesen hat und nach einem bestimmten Motto seinen SuB reduzieren möchte. Bücher, eBooks, Comics und Mangas - shit egal, hauptsache gelesen und rezensiert. Innerhalb des Zeitraums der jeweiligen Mottowoche könnt Ihr Punkte sammeln, die am Ende der Aktion dann alle in einen Topf kommen. Somit wird aus allen Teilnehmern - egal ob sie intensiv oder nur teilweise teilgenommen haben - ein Gewinner für einen 50 € Büchergutschein ausgelost. Mehr lesen = Mehr Chancen, denn es gibt auch Extrapunkte zu ergattern.

Du möchtest teilnehmen?
Gemeinsam lesen macht einfach mehr Spaß, also freue ich mich über jeden Teilnehmer! :)
So geht's  ~  Antwortet auf diesen Post mit folgenden Angaben:
- Eurem Namen / Bloglink (am besten gleich ein Link zu Eurer Challengeseite)
- Wie viele Mottobücher auf Eurem SuB liegen
- Wie viele Ihr gerne davon mindestens lesen möchtet / Lesewunschziel

Wichtig: Eine geschriebene und online gestellte Rezension ist Pflicht. Es gilt auch eine Kurzmeinung. Dabei ist egal, ob Ihr sie auf Eurem Blog oder einer Rezensionsplattform geschrieben habt - sie muss nur öffentlich zugänglich sein. Beachtet den Rezistichtag, danach ist "Annahmeschluss".

Ihr habt bei dieser Aktion die Chance auf eine "perfekte Woche". Das bedeutet, wenn Ihr in diesem Zeitraum nur Bücher rezensiert, die zum Motto passen, könnt Ihr Extrapunkte bekommen. Damit alte Rezilasten Euch dabei nicht in die Quere kommen, gebt bitte die Buchtitel hier an, die Ihr noch rezensieren möchtet.
Rezensionsexemplare - sofern sie als solche gekennzeichnet sind - die nicht zur Mottowoche gehören, müsst Ihr nicht angeben, die beachte ich bei der Punktebewertung nicht.
Wenn Ihr aber einfach das lesen wollt, was Euch in den Sinn kommt, macht das :) Perfekt ist ja nicht immer schön :D

Alle weiteren allgemeinen Informationen und das Punktesystem könnt Ihr hier nochmal nachlesen

Eine Teilnehmerliste gibt es hier

[Rezension] "Godspeed - Die Reise beginnt" von Beth Revis (Godspeed #1)

Autorin: Beth Revis
Originaltitel: Across the Universe
Reihe: Godspeed, Band 1
Genre: Dystopie, Science Fiction
Verlag: Dressler
Format: Hardcover
Seiten: 445
ISBN: 978-3-7915-1676-9
Erschienen: 08/2011
Preis: 19,95 €
Leseprobe

Klappentext
Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden – 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen?

2. Update zur Mottowochen-Challenge

Und wieder ist eine Mottowoche rum, die wegen meiner Terminänderungen ein wenig kürzer ausgefallen ist, als die erste.
Das Thema war Bücher zu lesen, auf deren Covern Personen abgebildet sind und da hat mein SuB einiges hergegeben. Leider lief es bei mir nicht so wie geplant, aber meine Punkte zählen ja auch nicht ;p
Ich mach's ganz kurz, da ich noch einiges vor habe heute ^^

Statistik für die zweite Mottowoche

Gemeinsam haben wir gelesen:
4 Mangas
1 Comic
18 Bücher
7585 Seiten

Im Vergleich zur ersten Mottowoche also eine klare Steigerung :) Wir haben aber auch neue Unterstützung bekommen uuuuuuuuund erstmalig wurde eine perfekte Woche geschafft, und zwar von BücherFähe :)

Aktueller Punktestand:
Nazurka: 5 1/2 Punkte
Twineety: 6 Punkte
darkshadowroses: 4 Punkte
Lady Moonlight: 5 Punkte
Eva: 1 Punkt
BücherFähe: 6 Punkte
Denise: 4 Punkte

Wie fällt denn Euer Fazit zur zweiten Mottowoche aus? Habt Ihr erreicht, was Ihr wolltet? :)

Das nächste Motto für den Zeitraum 06.07. bis 26.07. wird am 29.06 ausgelost. Ich hoffe Ihr seid dann wieder dabei ;)


[Rezension] "Heldentage" von Sabine Raml


Autorin: Sabine Raml
Genre: Jugendbuch, Leben
Verlag: Heyne
Format: Hardcover
Seiten: 301
ISBN: 978-3-453-26960-6
Erschienen: 03/2015
Preis: 14,99 €
Leseprobe



Klappentext
Lea ist fünfzehn und hat viele Träume: Sie will schreiben. Sie will rennen, ohne je außer Puste zu sein. Sie will so wunderschön sein wie ihre beste Freundin Pola. In ihren Träumen ist Lea eine Heldin. Im richtigen Leben klappt es manchmal nicht: Gerade hat sich Lenny, Leas erster Freund, von ihr getrennt. Sie vermisst ihn schrecklich. Leas Mutter versinkt in ihren eigenen Problemen und kann Lea nicht helfen. Aber es gibt ja noch Pola und die Clique – und einen tollen neuen Jungen an der Schule, der sich unbegreiflicherweise für Lea interessiert ... Im Laufe eines langen Sommers findet Lea heraus, dass sie eigentlich doch auch eine Heldin ist, jeden Tag ein bisschen.

[Manga Rezension] "Tsumitsuki" von Hiro Kiyohara


Autorin & Zeichnerin: Hiro Kiyohara
Genre: Mystery
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 208
ISBN: 978-3-7704-7553-7
Erschienen: 10/2011
Preis: 6,50 €
Leseprobe


Klappentext
Chinatsu ist in eine kleine Stadt gezogen. Ihre Freundin Shinohara verhält sich merkwürdig, die ganze Klasse meidet sie. In einem Schrein begegnet sie Kuroe, der ihr von der Legende der Tsumitsuki erzählt: Das sind Sünden-Götter, die nach Schuldgefühlen von Menschen jagen, die schlimme Verbrechen begangen haben. Sie verfluchen die Sünder und dringen in ihr Innerstes ein. Wird auch sie Teil der Legende?

1. Update zur Mottowochen-Challenge

Es wird endlich Zeit für ein Update zu meiner Mottowochen-Challenge. Eine Woche ist schon rum, die andere ist morgen beendet und obwohl ich eine Teilnehmerliste führe, wo man auch die aktuellen Punkte einsehen kann, möchte ich es mir nicht nehmen lassen ein paar Wörtchen dazu zu sagen. Es gibt nämlich eine kleine Punkteerweiterung und neue Mottos :)

Erstmal möchte ich denen Danke sagen, die diese Aktion bisher mit mir gemeinsam machen. Es ist immer schöner bei einem Projekt Unterstützung zu haben und ich merke, wie sehr sich manche freuen, kurz bevor die neue Mottowoche ausgewählt wird. Aktuell könnte ich mir sogar vorstellen diese Aktion nächstes Jahr nochmal zu veranstalten, denn es gibt deutlich mehr Mottomöglichkeiten als Wochen :D

Bei manchen erkenne ich sogar das selbe Phänomen wie bei mir. Wenn man Bücher zu einem bestimmten Thema lesen möchte, bietet der SuB plötzlich Möglichkeiten, an die man vorher gar nicht groß gedacht hätte. Es rücken Bücher in den Mittelpunkt, die man wahrscheinlich erst viel später lesen würde und eigentlich war das ja genau die Idee hinter den Mottowochen.

Zu jedem neuen Motto gibt es neue Möglichkeiten und mal hat man viele, mal wenige SuB-Bücher, aber es ist immer interessant einen Blick auf das Ungelesene zu werfen. Mir ist ziemlich nüchtern klar geworden, dass ich eigentlich Buch X und Buch Y von meiner Wunschliste so schnell gar nicht brauche, weil da noch viel tollere Bücher auf meinem SuB liegen!
Die Mottowochen-Aktion war für mich persönlich also jetzt schon ein Erfolg! ;) 

Wenn ich manche Bücher sehe, fallen mir sogar noch weitere Mottos ein, die ich gerne mit in die Aktion reinnehmen würde. Nach wie vor gilt, dass jeder, der ein Motto hat, es gerne vorschlagen darf ;)

Neue Mottos:
- Lest nur Bücher, wo die Buchstaben X, Y und/oder Z im Autorennamen/Buchtitel vorkommen
- Lest nur Bücher mit verschlungenen Mustern auf dem Cover
- Lest nur Bücher, deren Cover aus zwei Farben bestehen
- Lest nur Bücher aus dem Genre, aus dem Ihr die meisten Bücher gelesen habt
- Lest nur Bücher, deren Titel den selben Anfangsbuchstaben haben, wie Eure Namen (keine Spitznamen/Bloggernamen)
- Lest nur Bücher, die von deutschen Autoren geschrieben wurden und in Deutschland spielen

Als ich die Rezi's der Teilnehmer eingetragen habe, ist mir aufgefallen, dass ein paar von Euch sogar Bücher mit über 800 Seiten gelesen haben, wow! Solche Schinken beanspruchen auch ihre Zeit und ich dachte mir es ist ziemlich unfair dafür die selbe Punktzahl zu geben, wie für ein Buch mit 150 Seiten. Also kommt es zu folgender kleinen Änderung:
Bücher mit über 500 Seiten erhalten zwei Punkte! 
Das habe ich auch rückwirkend für die letzte Mottowoche dazugetragen.

Aktuelle Statistik für die erste Mottowoche

Gemeinsam haben wir gelesen:
4 Mangas
11 Bücher
5 Kurzgeschichten
5430 Seiten

Die perfekte Woche hat niemand geschafft. 

Das Update für die zweite Mottowoche habe ich mir für Montag vorgenommen. Aktuell sieht es mit der perfekten Woche für eine Teilnehmerin recht gut aus ;)
Ich bin gespannt was bis morgen noch an Rezi's dazukommt und wünsche Euch noch viel Spaß <3

[Rezension] "Team Zero - Heißkaltes Geheimnis" von Eva Isabella Leitold (Team Zero #3)



Autorin: Eva Isabella Leitold
Reihe: Team Zero, Band 3
Genre: Romantic Thrill
Verlag: Sieben Verlag
Format: eBook
Seiten: 220
ISBN: 978-3-864430-72-5
Erschienen: 06/2012
Preis: 6,99 €
Leseprobe



Klappentext 
Nach zwei qualvollen Jahren gelingt es Paige Prescott, sich mit ihrem fünfjährigen Sohn Dean aus den Fängen des Herzchirurgen Jim Hendriks zu befreien. Dieser rettete einst ihrem Sohn das Leben und verlangte im Gegenzug ihre Zuneigung und ihren Körper. Paige ahnt nicht, dass auch ihre Gabe dafür verantwortlich war, dass sich ihre Wege kreuzten. Sie ist ein Lichtbringer – ein Mensch der reine Liebe in sich trägt und das zieht die Dunkelheit magisch an.
Lieutenant Chogan Stafford hat genug von den Menschen und möchte seine leidvolle Vergangenheit hinter sich lassen. Seine seelischen Wunden sind tief und so zögert er zunächst, als Paige und ihr Sohn seine Hilfe brauchen. Als er jedoch erkennt, dass Paige Narben in sich trägt, die in ihm ein Echo hervorrufen, ändert er seine Meinung und setzt somit eine Lawine an Geschehnissen frei, die ihm abermals alles abverlangen.
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[SuB] Was sich eben so ansammelt - der total normale Wahnsinn

Die letzte Zeit habe ich sehr wenig Zeit zum bloggen gehabt, geschweigedenn mich überhaupt auf Bücher zu konzentrieren. Dabei habe ich schnell die Übersicht verloren und vieles vergessen, aber ich glaube den Stand habe ich endlich aufgeholt.
Ich stecke definitiv gerade in einem Loch fest und vermisse meinen Freund, aber meine Freundin holt schon zur Gegenmaßnahme aus und zwingt mich wieder mehr zu machen. Da kann es ja nur noch Bergauf gehen^^

Jedenfalls möchte ich jetzt die Zeit nutzen Euch meine Neuzugänge vorzustellen. Ein paar richtig tolle Schätzchen sind dabei und ein paar große Herzensangelegenheiten!

Auf "Berührung der Nacht" von Lara Adrian, "The Walking Dead" von Robert Kirkman und "Fallen Angels - Die letzte Schlacht" von J.R. Ward freue ich mich am allermeisten! Das sind Bücher meiner Lieblingsreihen und von Lieblingsautoren und die kleine Novelle von Adrian habe ich auch schon verspeist. Ob TWD oder FA als nächstes kommt, weiß ich noch nicht, aber eines von den Beiden wird es ganz sicher sein.

"Die Achse meiner Welt", "Einer da oben hasst mich" und "Bitterzart" sind Bücher, die mir ganz besonders ans Herz gelegt wurden und "Lokwood & Co." und "Stadt aus Trug und Schatten" standen ebenfalls auf meiner Wunschliste.

Und dann habe ich noch diese zwei absoluten Schätze hier. Sons of Anarchy und Vampire Knight - zwar keine passende Kombi, aber beides absolute Lieblinge von mir, womit ich eigentlich nie was falsch machen kann. Beide habe ich schon gelesen und war leider ein wenig enttäuschter als gedacht, aber trotzdem: Liebling bleibt Liebling!

Jedes Mal wenn ich die neuen Bücher aufschichte um sie für den Blog zu fotografieren, freue ich mich über jedes einzelnde noch mehr, als sowieso schon. Es ist ein Phänomen, was ich noch nicht so ganz verstehen konnte, was mir aber große Freude bereitet :D

[Rezension] "Make me feel real" von C.J. Kingston



Autorin: C.J. Kingston
Genre: New Adult Gay Romance
Verlag: Romance Editon
Format: Taschenbuch
Seiten: 275
ISBN: 978-3-902972-36-1
Erschienen: 03/2015
Preis: 12,99 €
Leseprobe


Klappentext
Eric O’Brien ist vor allem eines: unzufrieden. Die Vermieterin seiner Wohnung ist seine Mutter, er hat außer seiner Katze Flo keine Freunde und bekommt bei fremden Leuten kein vernünftiges Wort über die Lippen. Als er sich einmal zu oft über sein vertracktes Leben aufregt, hat sein Schutzengel Leo genug und beschließt, das Leben seines Mündels komplett umzukrempeln.
Gemeinsam mit Leo, der nie um ein Wort verlegen ist, begibt sich Eric auf Selbstfindungsreise und muss schon bald feststellen, dass es nur ein unlösbares Problem für ihn gibt – denn wie zur Hölle geht man damit um, wenn man sich in seinen Schutzengel verliebt?

[Rezension] "Berührung der Nacht" von Lara Adrian

Autorin: Lara Adrian
Originaltitel: Marked by Midnight
Genre: Romantic Fantasy, Vampire
Verlag: Egmont-LYX
Format: Taschenbuch
Seiten: 126
ISBN: 978-3-8025-9771-8
Erschienen: 05/2015
Preis: 4,99 €
Leseprobe


Klappentext
Die Ermittlungen zu einer Reihe von brutalen Morden führen den Vampirkrieger Mathias Rowan zur Tattoo-Künstlerin Nova. Auch wenn diese bestreitet, das letzte Opfer näher gekannt zu haben, ahnt Mathias, dass sie etwas vor ihr verbirgt. Zugleich entfacht die geheimnisvolle Frau eine unerwartete Leidenschaft in ihm, der er sich nicht entziehen kann. Doch Nova hat eine dunkle Vergangenheit, die bald nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Leben in Gefahr bringt...

Sonderband zur Midnight Breed Reihe! Achtung Spoilergefahr!!!

[Rezension] "Vampire Knight - Eisblaues Verbrechen" von Matsuri Hino & Ayuna Fujisaki (Nippon Novel #1)


Autorinnen: Matsuri Hino und Ayuna Fujisaki
Reihe: Vampire Knight Nippon Novel, Band 1
Genre: Fantasy, Vampire
Verlag: Carlsen
Format: Taschenbuch
Seiten: 167
ISBN: 978-3-551-75003-7
Erschienen: 11/2009
Preis: 7,95 €
keine Leseprobe verfügbar

Klappentext
So verlockend die Idee klingen mag, der geheimnisvollen Night Class mal einen Besuch abzustatten, so verboten ist es auch: Die Schülerinnen der Day Class dürfen keinen Schritt hinter die Tore des Hauses Mond setzen - denn sie ahnen nicht, dass alle Schüler der Night Class Vampire sind und für sie eine Gefahr darstellen!
Allen Regeln zum Trotz macht Fuka-chan sich eines Nachts auf den Weg zu den umschwärmten Eliteschülern und wird zu ihrer Freude überraschend schnell in deren Kreis aufgenommen. Fuka ahnt dabei nicht, dass sie den Vampiren lediglich als Versuchskaninchen dient...
SONDERBAND ZUR VAMPIRE KNIGHT MANGAREIHE!
ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Comic Rezension] "Doppeltes Spiel" von Ed Brisson und Damian Couceiro (Sons of Anarchy #3)

Autor: Ed Brisson
Zeichner: Damian Couceiro
Originaltitel: Sons of Anarchy Vol. 3
Reihe: Sons of Anarchy, Band 3
Genre: Drama, Comic
Verlag: Panini
Format: Broschiert
Seiten: 96
ISBN: 978--3-95798-242-1
Erschienen: 05/2015
Preis: 12,99 €
Leseprobe

Klappentext
In Arizona ist die Hölle los, und die Sons of Anarchy sind wieder einmal mittendrin im Sog aus Gewalt und Gier! Zwischen einem verbrüderten Club der kriminellen Biker aus Charming und den aggressiv auf fremdes Territorium drängenden Mitgliedern von Slaughter brennt die ohnehin schon heiße Luft des Südens. Was Jax, Tig und Happy nicht ahnen: Nach einem wirklich harten Jahr, das den Sons Verbündete, Ressourcen und Kraft gekostet hat, braut sich in der Fremde einiges zusammen. Nicht nur ein ausgewachsener Bandenkrieg, sondern noch eine ganz andere Gefahr ist für die Biker-Gang im Anzug…
ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!

[Manga Rezension] "Death Note 09" von Tsugumi Ohba & Takeshi Obata


Autor: Tsugumi Ohba
Zeichner: Takeshi Obata
Reihe: Death Note, Band 9
Genre: Krimi, Mystery
Verlag: Tokyopop
Format: Taschenbuch
Seiten: 208
ISBN: 978-3-86580-617-8
Erschienen: 12/2007
Preis: 6,50 €


Klappentext
Kira schickt den Todesgott Ryuk mit einem Death Note zur japanischen Ermittlungszentrale, um Mello das Handwerk zu legen. Gut ausgerüstet und voll bewaffnet machen sich die Ermittler auf den Weg zu Mellos Versteck. Doch um erfolgreich zu sein, muss Lights Vater einen schicksalhaften Handel eingehen. Was oder wie viel ist ein Menschleben wert?
ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!

[Manga Rezension] "Death Note 08" von Tsugumi Ohba & Takeshi Obata


Autor: Tsugumi Ohba
Zeichner: Takeshi Obata
Reihe: Death Note, Band 8
Genre: Krimi, Mystery
Verlag: Tokyopop
Format: Taschenbuch
Seiten: 224
ISBN: 978-3-86580-617-8
Erschienen: 10/2007
Preis: 6,50 €


Klappentext
L ist tot und Light seiner Vorstellung von einer idealen Welt ein Stück nähergekommen. Gar nicht in dieses Bild passt allerdings, dass das Leben seiner kleinen Schwester Sayu auf dem Spiel steht. Doch die Situation ist nicht nur gefährlich, sondern weitaus komplizierter, als es den Anschein hat. Es existieren nun drei Death Notes in der Menschenwelt! Misa und Light haben jeweils eines, doch wem gehört dann das dritte ...?
ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!

[Rezension] "Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek & Michael Tsokos



Autoren: Sebastian Fitzek und Michael Tsokos
Genre: Psychothriller
Verlag: Droemer Knaur
Format: Taschenbuch
Seiten: 394
ISBN: 978-3-426-51091-9
Erschienen: 10/2013
Preis: 9,99 €
Leseprobe


Klappentext
Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. 
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert …

[Manga Rezension] "Death Note 07" von Tsugumi Ohba & Takeshi Obata


Autor: Tsugumi Ohba
Zeichner: Takeshi Obata
Reihe: Death Note, Band 7
Genre: Krimi, Mystery
Verlag: Tokyopop
Format: Taschenbuch
Seiten: 211
ISBN: 978-3-86580-617-8
Erschienen: 08/2007
Preis: 6,50 €


Klappentext
Der "Yotsuba Kira" wird von der Polizei gestellt und verhaftet. Für Light ist die Chance gekommen, erneut ein Death Note in die Hände zu bekommen. Kaum hat er das Heft berührt, kehren schlagartig alle Erinnerungen zurück. Jetzt kann er endlich seinen gewissenlosen wie genialen Plan in die Tat umsetzen...
ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!

[Manga Rezension] "Death Note 06" von Tsugumi Ohba & Takeshi Obata


Autor: Tsugumi Ohba
Zeichner: Takeshi Obata
Reihe: Death Note, Band 6
Genre: Krimi, Mystery
Verlag: Tokyopop
Format: Taschenbuch
Seiten: 217
ISBN: 978-3-86580-616-1
Erschienen: 06/2007
Preis: 6,50 €


Klappentext
Um herauszufinden, welcher Teilnehmer der Todeskonferenz ein Death Note besitzt, wird Misa in die Yotsuba-Group eingeschleust. Und schon bald gibt es jemanden, der sich ihr nähert. Ist das die Person, die die gemeinschaftlich beschlossenen Morde durchführt? Light und L drängen den Verdächtigen in die Ecke, um ihn endgültig zu fassen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt...
ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!