[Comic Rezension] "Dem Flüstern folgt der Schrei" von Robert Kirkman (The Walking Dead #23)

Autor: Robert Kirkman
Originaltitel: Whispers Into Screams
Reihe: The Walking Dead, Band 23
Genre: Dystopie, Zombies
Verlag: Cross Cult
Format: Hardcover
Seiten: 140
ISBN: 978-3-86425-417-8
Erschienen: 07/2015
Preis: 16,00 € [D]
Leseprobe


Klappentext
Auf der Suche nach Nathaniel werden Jesus und seine Männer angegriffen: von flüsternden Untoten, die im Kampf Messer einsetzen. Nur wenige können entkommen, dennoch schaffen sie es, einen ihrer Angreifer gefangen zu nehmen. Auf der Anhöhe wird Maggie als Anführerin vor ganz andere Probleme gestellt, denn Sophia und Carl werden hinterhältig von zwei Jungen überfallen, die sich für die Prügel, die Sophia ihnen bescherrt hatte, zu rächen. Bei Sophias Rettung verliert Carl die Beherrschung und die Jungs müssen um ihr Leben bangen.
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

Eines muss ich den The Walking Dead Machern ja lassen: Sie haben den perfekten Riecher, wie sie die Gänsehaut und Vorfreude auf den neuen Comicsammelband anheizen können!
Mit dem dreiundzwanzigsten Buch "Dem Flüstern folgt der Schrei" haben sie es meiner Meinung nach am besten hinbekommen, Angst zu verbreiten, denn nach dem megamäßigen Cliffhanger im letzten Band hätte ich ausflippen können :D Es war mega spannend, mega mysteriös und mega gefährlich und ich war mega angespannt, weil das warten auf den Nachfolger sich wieder wie Jahre anfühlte.

Jetzt ist das warten vorbei und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Dieser dreiundzwanzigste Band ist mit einer der Besten und wieder eine klare Steigerung von Spannung und Handlung. Eigentlich kennt man das ja nicht anders, umso mehr erfreut und erstaunt es mich immer wieder, wie Autoren und Zeichner neue Wege finden um das Maximum an Nervenkitzel rauszuholen.
Der Leser bekommt in diesem Band Blut, Kampf, jede Menge Zombies, neue Gegner und Charakterentwicklungen serviert, die man sich nicht vorstellen könnte. Wenn man nicht gerade mit ein paar Männern auf Patrouille ist und sich dort auf ungeahntes gefasst machen muss, darf man vorallem Carl und Sophia folgen, die in ziemliche Schwierigkeiten geraten. Doch die beiden sind zäher denn je und wissen sich zu wehren, was darin endet, dass Maggie als Anführerin eine Entscheidung treffen muss, wie Carl bestraft wird. Es sind keine leichten Entscheidungen, vorallem da sie sich seit dem Beginn der Geschichte kennen und füreinander alles tun würden. Manche Bewohner der Anhöhe sind sogar der Meinung, dass Maggie und Carl sterben müssen. Es ist also alles offen.

Ob der Kampf innerhalb oder außerhalb der Mauern stattfindet war schon immer eine große Frage in The Walking Dead und es gab genug Überraschungen, weswegen man sich als Fan auch in diesem Band wieder auf vieles freuen kann.
In "Dem Flüstern folgt der Schrei" gibt es ganz besondere Begegnungen, die den Wirbel von Unterschiedlichkeiten weiter wüten lässt und Charaktere zu neuen Wegen führt, die garantiert noch für mehr Spannungen sorgen werden, als sowieso schon.

Mir gefällt auch sehr, dass Carl die heimliche Hauptperson dieses Bandes ist. Er ist erwachsener geworden und hat etwas unberechenbares, aber trotzdem faires an sich. Auf seine weitere Entwicklung bin ich sehr gespannt und in diesem Band wurde eine große Weiche gelegt. Wie ich schon sagte: Es ist alles offen. Alles kann passieren oder eben gar nichts - man muss mit allem rechnen! 

Der Titel diesen Bandes ist gut gewählt und heizt die Leselust enorm an. Leider ist so ein Comic aber viel zu schnell vorbei, was aber für Robert Kirkman spricht. Er macht einfach süchtig!
Der nächste Band erscheint im November, bis dahin heißt es durchhalten und Tapfer sein!


"Dem Flüstern folgt der Schrei"
"Leben und Tod" [erscheint 11/2015] 
---weitere Bände folgen---

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha