[Manga Rezension] "Pandora Hearts 01" von Jun Mochizuki



Autorin & Zeichnerin: Jun Mochizuki
Reihe: Pandora Hearts, Band 1
Genre: Mystery, Action
Verlag: Carlsen Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 178
ISBN: 978-3-551-79421-5
Erschienen: 03/2011
Preis: 6,95 €


Klappentext
Als Spross einer Adelsfamilie verbringt Oz seine Zeit im Wesentlichen damit, seinem Freund und Diener Gilbert Schwierigkeiten zu machen. Doch dann wird er plötzlich von drei schwarzen Gestalten in die Unterwelt namens Abyss gestoßen, wo Verbrecher für ihre schlimmsten Sünden büßen müssen.
Was Oz nicht weiß: Die geheimnisvolle Organisation Pandora will durch ihn an die Familie Baskerville rankommen. Und schon wird er von seiner Vergangenheit eingeholt...

In "Pandora Hearts" von Jun Mochizuki habe ich mich direkt auf den ersten Blick verliebt. Die Titelbildzeichnung ist der Wahnsinn und auch die Story hat mich angesprochen. Hinzu kamen die diversen Empfehlungen und schon war es meins! ♥

Bei Mangas bin ich immer wieder beeindruckt, wie toll Erzählung und Zeichnung sich ergänzen. Manche Szenen kann ich mir minutenlang ansehen und doch bleibt das Gefühl, dass man noch mehr entdecken könnte. Das Feeling beim Manga lesen finde ich sehr einprägsam und mitreißend.
"Pandora Hearts" macht da keine Ausnahme, obwohl man mich schon vorgewarnt hat, dass die ersten Bände vielleicht ein wenig verwirrend sein könnten.
Mit dem Einstieg hatte ich jedoch keinerlei Probleme und mit jeder weiteren umgeblätterten Seite habe ich mein Herz an den Hauptprotagonisten Oz verloren ♥

Oz ist ein kleiner Adelsspross und mit seinen bald fünfzehn Jahren bereit den offiziellen Schwur zu leisten, was seine Pflicht als Erbe des Hauses Vessalius ist - eines der vier großen Herzogtümer - um mündig gesprochen zu werden.
Doch am meisten interessiert ihn Chaos stiften und seine Dienerschaft auf Trab zu halten. Besonders sein persönlicher Diener Gilbert hat es schwer mit ihm.
Der Weg zur großen Uhr, die Oz für seinen Schwur gehen muss, wird ein wenig durch Mythen und Aberglauben aufgepuscht. Darin heißt es, dass ein Bote des Abyss jeden zu sich runterziehen würde, der ein schweres Verbrechen begangen hat. Wer einmal dort ist, kommt nie zurück.

Ich fand die Geschichte auf jeden Fall sehr spannend und durch die mythischen Andeutungen war auch klar, dass mir noch so manche Entdeckung bevor stehen würde, dennoch war ich nicht auf diese großartige Darstellung des Unmöglichen vorbereitet. Alles rund um das Abyss und die ganzen Eigennamen für gewisse "Kreaturen" konnten nicht mal ansatzweise soviel in Textform darstellen, wie es die Zeichnungen konnten! Einfach gigantisch und toll.
Am besten an den actionvollen Szenen gefällt mir, dass die Zeichnungen trotzdem noch weich und locker rüberkommen. Es gibt fast kaum dicke und schwarze Zeichnungen, sondern alles in einem eine recht ausgewogene Mischung zwischen schwarz und weiß.
Der einzige Haken dabei ist, dass man die Gefahr zwar sieht und erkennt, aber sie weniger drastisch erscheint. Und trotzdem bleibt das leichte Prickeln und die Frage Was kommt jetzt?

"Pandora Hearts" hat mich nach dem ersten Band davon überzeugt, dass es eine großartige Reihe werden kann. Mir hat Oz sehr gut als Person gefallen, aber auch die anderen recht ungewöhnlichen Charaktere, bei denen man nie weiß wo man dran ist, fügen der Story ordentlich Pfeffer hinzu.
Ich bin sehr angetan von den Zeichnungen, die mir persönlich einen kleinen Ticken besser gefallen haben als die Story selbst. Es gibt noch viele Merkwürdigkeiten, die genug Handlungsspielraum offen lassen, was definitiv lockt, die Reihe weiter zu verfolgen - auch wenn sie mehr als zwanzig Bände hat :D

"Pandora Hearts, Band 1"
"Pandora Hearts, Band 2"
"Pandora Hearts, Band 3"
"Pandora Hearts, Band 4"
"Pandora Hearts, Band 5"
"Pandora Hearts, Band 6"
"Pandora Hearts, Band 7"
"Pandora Hearts, Band 8"
"Pandora Hearts, Band 9"
"Pandora Hearts, Band 10"
"Pandora Hearts, Band 11"
"Pandora Hearts, Band 12"
"Pandora Hearts, Band 13"
"Pandora Hearts, Band 14"
"Pandora Hearts, Band 15"
"Pandora Hearts, Band 16"
"Pandora Hearts, Band 17"
"Pandora Hearts, Band 18"
"Pandora Hearts, Band 19"
"Pandora Hearts, Band 20"
"Pandora Hearts, Band 21"
"Pandora Hearts, Band 22" [erscheint 07/2015]
"Pandora Hearts, Band 23"  [erscheint 12/2015]

Kommentare:

  1. Pandora Hearts *__* Momentan wirklich eine meiner absoluten Lieblingsreihen! Weil die Story so wunderbar komplex ist und die Charaktere so sympathisch!
    Ich fand die ersten 2-3 Bände ja doch noch etwas verwirrend. Aber trotzdem auf jeden Fall mitreißend!
    Aber ich kann dir versichern, es wird noch so viel besser. Spätestens nach Band 6 konnte ich nicht mehr aufhören!
    Leg dir also besser einen guten Vorrat an :)
    Schöne Rezension und noch viel Spaß mit dem Rest der Reihe :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D
      Vorrat anlegen klingt nach 'nem Plan - auch wenn ich mich noch geschickt davor drücke.
      Aber ich werde an Deinen Rat denken ♥

      Löschen
  2. Huhu!
    Ich war eine der wenigen, die PH schon angefangen hatte, bevor es in Deutschland erhältlich war. Allerdings muss ich sagen, dass es mir mit der Zeit irgendwie zu sehr ausläuft, ich habe es ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr weitergelesen.
    Ich gebe dir aber recht. Es fängt wirklich sehr gut an!

    liebe Grüße,
    Emilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh :o
      Das klingt ja jetzt nicht sehr motivierend :D
      Weißt Du noch ab welchem Band zu aufgehört hast?

      Löschen
  3. Diese Manga Reihe hat ja echt elendig viele Bände, meine Liebe. :D Und du suchtest sie bestimmt alle in den nächsten 2 Wochen durch. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee *unschuldig guck* Sach ma, was denkst Du denn von mir?! :P ♥

      Dafür müsste ich die Bände erstmal haben und sooo sehr (wie z.B. bei Vampire Knight) bin ich jetzt auch nicht angefixt, dass ich mir direkt alle Folgebände in nur einem Monat einverleibe xD

      Aber sollten die Folgebände auch gut sein, wer weiß dann schon wo die Reise hingehen wird? :P

      Löschen
  4. Noch jemand, der Mangas rezensiert, super! :D Hast jetzt einen "Mitschwimmer" mehr. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das freut mich :)
      Herzlich Willkommen^^

      Löschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha