[Lesestatistik] April 2015

Jeden verdammten Monat, wenn es wieder Zeit für die letzte Monatsstatistik wird, denke ich Wtf.. Schon wieder ein Monat rum?! Aber die Zeit lässt sich einfach nicht aufhalten, so sehr ich es mir besonders für den Mai wünschen würde... Denn nach Mai kommt Juni und der Juni war schon immer ein Monat voller düsterer Tage. Wenn ich aber auf meinen SuB gucke, bin ich zuversichtlich, dass ich auch diesen Monat wieder rumkriegen werde. Zur Not vergeht einfach die Zeit...

Der April stand diesmal definitiv im Zeichen der eBooks! Ok, ich habe Skoobe getestet, aber dass ich "nur" zwei normale Bücher lesen würde, hätte ich dann doch nicht gedacht :D Es sind aber auch einige Mangas vernichtet worden, also geht das schon irgendwie in Ordnung.
Am 11. gab's einen kleinen spontanen Lesemarathon, der nochmal ein wenig Pfeffer in den Monat gebracht hat, aber sonst blieb es recht still.

Recht spontan war ich auch, als sich die Idee zu gewissen Mottos Bücher zu lesen, zu einer kleinen "Motto-Challenge" entwickelt hat. Die Aktion fängt ab heute an und geht zwei Wochen lang, bei der Bücher gelesen werden, deren Titel mit "A/Ä" beginnt. Das ist zumindest das erste Motto im Mai. Was die nächsten Monate bringen, weiß ich noch nicht - das wird immer eine Woche vor Mottobeginn von mir ausgelost. Wenn Ihr noch mitmachen möchtet, findet Ihr hier nochmal alles zur Challenge und hier alles zur ersten Mottowoche.
Ich freue mich über jeden, der mitmachen möchte :)

Nun aber wirklich zu meinem April-Rückblick ;)


Gelesen & rezensiert:

Bücher:
eBooks:
Mangas:

Der April in Zahlen:
  2 Bücher gelesen
9 eBooks gelesen
  12 Mangas gelesen
5959 gelesene Seiten

  10 neue Bücher gekauft
  2 eBooks runtergeladen 
14 neue Mangas gekauft
1 Tauschmanga
1 Rezensionsexemplar bekommen
  3 neue Reihen begonnen

Buch des Monats
Da brauche ich definitiv nicht lange überlegen :) Ich habe dieses Buch gewonnen und diese mehr als fesselnden, magischen Lesemomente waren mein absolutes Monatshighlight! Es ist eine verrückte Bücherwelt, die man als Leser betritt und bei einer hört es nicht auf, denn durch die buchspringende Hauptprotagonistin erlebt man so viele tolle Momente. Gläser hat mich mit ihrem Schreibstil einfach gnadenlos gepackt und auch nach dem Ende nicht mehr losgelassen. Ich habe mir manche Seiten mit Klebenotizen makiert und lese sie heute noch immer wieder. Es ist einfach zu schade, um es als gelesen wieder in den Schrank zu stellen! ♥

Lieblingszitat
"Ich wurde beauftragt, dich zu beobachten, weil ich dich niedergezwungen habe und das tue ich jetzt auch."
"Dann entbinde ich dich von deiner Aufgabe", sagte sie schwach.
Er ignorierte sie. "Nenn mir alle Tiere, die dir auf Anhieb einfallen und mit einem W beginnen", befahl Ian stattdessen.
"Werwolf, Waldfee, Waldgeist... Wampir."
"Du bist genesen."

- Team Zero #1

Besondere Bücher:
Mit "Du bist das Gegenteil von allem" und "Love Letters to the Dead" gab es gleich zwei Bücher, die mich emotional sehr angesprochen haben. Beide beschäftigten sich auf verschiedenen Wegen mit der Trauerbewältigung und ich fand besonders "Du bist das Gegenteil von allem" stellenweise richtig krass und schockierend. Für dieses Buch braucht man starke Nerven und ein recht vorurteilfreies Leseherz, damit man nicht übel überrascht wird! Trotzdem sind mir diese Bücher sehr stark im Kopf hängen geblieben und verdienen es gelesen zu werden. Man sollte zumindest keine hohen Moralvorstellungen haben.

Flops des Monats:
Es gab insgesamt drei richtige Flops! Nach dem Auftaktband von Michelle Rowen's Vampirreihe Immortality Bites hat mich Band zwei "Ein bisschen verliebt"  nur den Kopf schütteln lassen. Oh mein Gott... xD Das war ja grottig x.x
Auch Band fünf und sechs von Vampire Diaries: Stefan's Diaries hat mich nicht angesprochen. Eigentlich habe ich die Reihe auch nur weitergelesen, weil ich ungern was unfertig lasse x(

In den Mai begleiten mich diese Bücher:

Achtung: SPOILER! (Band 13 in Amerika, Band 25 & 26 in Deutschland - noch nicht in deutsch verfügbar)
Sold by his parents to the Queen of the s’Hisbe as a child, Trez escaped the Territory and has been a pimp and an enforcer for years. On the run from a destiny of sexual servitude, he’s never been able to rely on anyone...except for his brother, iAm. iAm’s sole goal has always been to keep his brother from self-destructing—and he knows he’s failed. It’s not until the Chosen Selena enters Trez’s life that the male begins to turn things around...but by then, it’s too late. The pledge to mate the Queen’s daughter comes due, and there is nowhere to run, nowhere to hide, and no negotiating. Now Trez must decide whether to endanger himself and others—or abandon the female he loves. When tragedy strikes and changes everything, iAm, in the name of brotherly love, is faced with making the ultimate sacrifice.... 

Aktuelle Seite: 261 / 576
Bisher ist es: Da es mein allererstes Buch auf englisch ist, ist es noch ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber ich komme ganz gut durch. Auch wenn ich das Buch gerne an einem Stück lesen würde, weil es mir richtig geil gefällt, kann ich es leider nicht, dafür brauche ich wirklich Ruhe und darf nicht müde sein xD 
Da mir die letzten zwei (deutschen) Black Dagger Bücher nicht so ganz zusagen konnten, wie bisher, ist "The Shadows" auf jeden Fall besser - allein schon, weil wieder einiges mehr an Charakteren vorkommt, vorallem Rhage, der richtig Schwung reinbringt. Irgendwie ist es auch ein trauriges Buch, aber ich hoffe natürlich das beste ♥

...und dieses eBook...

Mays Leben ist verzwickt: Erst haut ihr Kater ab, dann rettet sie den falschen Mann - und zu allem Unglück arbeitet sie auch noch bei der Polizei von Kujai. Ein Paralleluniversum voller Hektik, Irrsinn, Korruption. Und sie bekommt die saure Gurke unter den klebrigen Fällen: Sie muss Konsul Bolaire finden - draußen auf Schloss Taubenschlag. Man sagt, dort würde eine Drogenbaronin ihre Pillen an die Bienen verfüttern. Mysteriös. May bricht mit ihrer Freundin Tuh auf, einer durchgeknallten Kioskbesitzerin, die mit der Laune einer rollenden Zitrone den Fall zum bunten Trip macht. Hinter Mauern aus Honig und zwischen magischen Pilzen entdecken die beiden Entsetzliches.   

Aktuelle Position: 30 / 258
Bisher ist es: Also um ehrlich zu sein musste ich die letzten Absätze zweimal lesen, weil ich nicht ganz verstanden habe, was diese "Polizei" denn jetzt eigentlich darstellen soll und was sie für ein Problem hat. Mit dem Hauptcharakter May weiß ich noch nicht so wirklich was anzufangen, dafür gibt es zu unterschiedliche Szenen. Ich mag aber die ganzen tierischen Vergleiche und der Schreibstil ist mitreißend und sogar humorvoll - das mit dem Durchblick kommt bestimmt noch von ganz alleine ^^ 

Aktueller SuB:
83 

Aktueller SuM:
56

Challenge-Fortschritte:
Challenge der Gegenteile: 23/40 von Katja's Aufgaben - 24/40 von Bianca's Aufgabe
Vampire-Human-Magic-Challenge: 15 Bücher / 3 erfolgreiche Monatsaufgaben
Mai-Vorschau: 
Ich möchte den letzten Monat, den ich mit meinem Freund habe, noch ein wenig nutzen, bevor er für sechs Monate zurück nach Amerika geht, also wird es lesemäßig wohl ein bisschen stiller bei mir. Ich habe auch noch keinen Blick auf das Maiprogramm geworfen, aber ich glaube von meinen Reihen erscheint nichts neues, also ist das gerade kein Weltuntergang. Was reinkommen will, kommt auch rein - so oder so :D 

Kommentare:

  1. Huhu, einen tollen Monat hast du gehabt :)
    Love letters to the Dead fand ich auch total schön! :)

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Du bist echt so ne krasse Lesemaschine, das ist der Wahnsinn! Und OMG ich dachte die ganze Zeit, dass die Mottwoche erst am 08. Mai beginnt?!??! WTf, dann muss ich heute doch mit nem 'A' Buch anfangen, werde mich gleich noch bei dir anmelden und auch die Seite updaten und nen Post dazu schreiben. Oh man, die Zeit vergeht einfach viel zu schnell und man kommt gar nicht hinterher, da geht's mir echt wie dir. Dein Top des Monats muss ich auch noch lesen, weiß nur nicht wann. :D Bin ja echt gespannt, was du im Mai so alles verschlingen wirst. Wirst du Skoobe denn behalten?

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    du hast ja eine Menge gelesen letzten Monat, respekt :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Lesemonat! Wahnsinn! Deinen Skoobe Testbericht muss ich mir gleich durchlesen. Ich überlege auch schon, es mir wieder zuzulegen, allerdings lese ich nicht gerne mit dem Tablet, weil der Akku ständig leer ist und ich manchmal Kopfschmerzen bekomme. Deshalb wird es vermutlich eher Kindle Unlimited werden, aber auch erst Anfang nächsten Jahres, weil ich derzeit noch genug Lesestoff habe. Aber Skoobe hat so eine tolle Auswahl :) Das ist echt verzwickt xD

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha