[Manga Rezension] "Angel Sanctuary 17" von Kaori Yuki



Autorin & Zeichnerin: Kaori Yuki
Reihe: Angel Sanctuary, Band 17
Genre: Fantasy, Romance, Engel
Verlag: Carlsen Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 192
ISBN: 978-3-551-75197-8
Erschienen: 02/2003
Preis: 6,00 €



Klappentext
Endlich erfährt Setsuna, wo er Sara finden kann. Doch ihr droht schon die nächste Gefahr in Form der bösen Machenschaften Sandalphons. Während Setsuna loszieht, um Sara zu retten hat Rosiel die Herrschaft über den Himmel erlangt. An seiner Seite steht Luzifer, der im Körper von Kira wieder auferstanden ist. Was führt Rosiel im Schilde? Start des letzten Kapitels der Saga, das noch viele verblüffende Enthüllungen bereit hält!
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

Beim erstmaligen aufschlagen war ich von diesem siebzehnten Angel Sanctuary Manga am meisten begeistert. Das Titelbild ist zweiseitig und zeigt von Kopf bis Fuß, nochmal alle bisher relevanten Hauptpersonen auf einem Gruppenbild. Ok, Rosiel fehlt, aber auf den kann man auch ruhig verzichten - er hat sich schließlich eine lange Zeit ziemlich rar gemacht.

Was mir auf den ersten Blick auch richtig gut gefallen hat, waren die Zeichnungen. Schon seit einigen Bänden sind sie nicht mehr so "verzerrt", wie im ersten Band, sondern richtig schön ausgearbeitet und detailliert. Es gab einige hoheitsvolle Szenen, mittersüße Momente und jede Menge Düsterness und Himmelslicht. Die einzelnden Szenen waren immer perfekte Portraits und haben Stimmung und Emotion sehr schön wiedergespiegelt. In diesem Band erreicht diese Perfektion eine neue Stufe und ich habe mehr gefallen an den Zeichnungen gefunden, als an den Dialogen.

In diesem Band stürmt ein Protagonist ins Rampenlicht, den man bisher absolut nicht auf dem Schirm hatte. Metatrons Zwilling Sandalphon sorgt für mächtig Wirbel und seine Zeichnungen, die richtig dämonisch und furchteinflößend auf mich wirkten, haben klar ausgedrückt, was der Leser von diesem Charakter erwarten kann. Auf den letzten Metern bis zum finalen zwanzigsten Band wird es also nochmal richtig wild und noch unberechenbarer als die Handlung bisher war.

Richtig gut hat mir diesmal Raphael gefallen, der Setsuna herausfordert. Da waren wieder Momente dabei, wo man grinsen, den Kopf schütteln und die Luft anhalten konnte. Einfach klasse. Auch Michael und Kato - meine zwei männlichen, heimlichen Helden, die mich mit ihrer direkten, humorvollen und kämpferisch tolpatschigen Art schon immer begeistern konnten - haben diesem Band ihren Sehr gut zu lesen Stempel aufgedrückt. 
Und ich liebe Metatron ♥ 

Das Ende war ebenfalls eines der schönsten aller bisher gelesenen Angel Sanctuary Mangas. Einfach wunderschön.

Für Sara und Setsuna Fans gibt dieser Band ebenfalls einiges her, was mir saumäßig gut gefallen hat. Die Zeichnungen haben jede Menge Zärtlichkeit ausgestrahlt - man kann sich also in jede Szene gut hineinversetzen. Die düsteren Sprenkeln dazwischen sollte man aber nicht aus den Augen lassen!

Dieser siebzehnte Band ist definitiv der Beste, sowohl von Handlung, als auch den Zeichnungen. Es ist mir noch nie so leicht gefallen die Emotionen rauslesen zu können, wie jetzt. Kaori Yuki beweist wieder einmal, wie wandelbar sie zeichnen kann und schafft es dabei den Leser immer mehr und mehr zu verblüffen. Die Steigerungen von Band zu Band sind einfach großartig. Und jedes Mal denke ich, das kann nicht getoppt werden, bis ich den nächsten Band beendet habe und weiß, ok! Es geht doch noch besser!

"Angel Sanctuary, Band 6" 
"Angel Sanctuary, Band 7" 
"Angel Sanctuary, Band 8" 
"Angel Sanctuary, Band 9" 
"Angel Sanctuary, Band 10" 
"Angel Sanctuary, Band 11" 
"Angel Sanctuary, Band 12" 
"Angel Sanctuary, Band 13"
"Angel Sanctuary, Band 14"  
"Angel Sanctuary, Band 15" 
"Angel Sanctuary, Band 16" 
"Angel Sanctuary, Band 17" 
"Angel Sanctuary, Band 18" 
"Angel Sanctuary, Band 19" 
"Angel Sanctuary, Band 20"

Quellen:
Covergestaltung ©: Kaori Yuki
Klappentext ©: Carlsen Manga
Rezension ©: nallasbuecherkiste.blogspot.com
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha