[SuB] Mega Manga Alarm

Jetzt bin ich ganz offiziell unter die Wahnsinnigen gegangen :D
Und wie immer fing alles mit einer ganz harmlosen Schmökerei an, bis ich gemerkt habe, was ich insgesamt für gute Schnäppchen machen kann :) Und da war es mit Anstand, Normalität und Selbstdisziplin ganz vorbei.
Wenn überhaupt etwas davon übrig war, dann recht wenig...

Es heißt aktuell bei mir ganz klar Mangawahn, wie man unschwer erkennen kann ;)
Und alles gründet darauf, dass ich den ersten Deluxeband von Angel Sanctuary (Band 1+2 zusammen) und den ersten Death Note Band gelesen habe und sehr angetan war... Und ehe ich mich zweimal umgucke, platzt mein Schreibtisch und es türmen sich auch die Folgebände, inklusive zwei Reihen, die ich noch nicht mal kenne, sondern nur von der jeweiligen Mangaka schon was im Regal habe.

So langsam kann ich mich wohl nicht mehr vor mir selbst retten. Aber das sehe ich jetzt mal mit einem zwinkernden Auge, weil mir Mangas einfach gerade richtigen Spaß machen! Und bei Schnäppchen soll man zuschlagen, oder? :D

Kaori Yuki: "Angel Sanctuary Band 1-20" [Rezi zu Band 1 & 2]
Die Engel Alexiel und Rosiel sind Geschwister und bekämpfen sich auf Grund einer unglücklichen Liebe unerbittlich. Schließlich verbannt Alexiel ihren Bruder Rosiel ins Erdreich. Gott sperrt sie als Strafe für diese Tat in einen Kristall ein. Ihre Seele muss fortan in Menschen weiterleben. Der junge Setsuna Mudo weiß zunächst nicht, dass er einer der Träger Alexiels ist. Rosiel will sich währenddessen mit Hilfe des Videospiels "Angel Sanctuary" aus seinem Gefängnis befreien...
Kaori Yuki: "God Child Band 1-11"
Die Geschichten um Count Cain, seinen treuen Butler Riff und seine für dunkle Vorlieben berüchtigte Familie spielen im viktorianischen England, Ende des 19. Jahrhunderts - der Zeit, als auch "Jack the Ripper" in London sein Unwesen trieb... Für den jungen Grafen gibt es einige mysteriöse Kriminalfälle zu lösen, die nicht selten etwas mit seiner geheimnisumwobenen Familie zu tun haben - der Stammbaum der reichen Grundbesitzer gibt zahlreiche ungelöste Rätsel auf. Auch ihn, den Count höchstpersönlich, umgibt eine geheimnisvolle Aura, hervorgerufen durch sein seltsames Äußeres, seiner Leidenschaft fürs Mysteriöse, und einer beachtlichen Sammlung von tödlichen Giften...
Tsugumi Ohba: "Death Note Band 2-12" [Rezi zu Band 1]
Light geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein so genanntes „Death Note“. Wenn man den Namen eines Menschen in das Buch schreibt, stirbt dieser Mensch. Light findet nicht nur Genaueres über die genaue Vorgehensweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: einen Todesgott. Die Versuchung, dass Buch zu benutzen ist zu groß für Light. Er begreift das „Death Note“ als eine Chance, um die Welt von Bösem und von Verbrechern zu befreien. So fallen ihm immer mehr Schwerverbrecher zum Opfer und schließlich wird auch die Polizei auf diese mysteriösen Todesfälle aufmerksam. An der Spitze der dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der Polizeichef von Tokyo und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht noch Name bekannt ist. Er wird nur mit „L“ angesprochen. Auch das amerikanische FBI entsendet einige Ermittler und nimmt die Fährte auf…
Arina Tanemura: "Time Stranger Kyoko Band 1-3"
Suomi Kyoko feiert ihren sechzehnten Geburtstag. Aber freuen kann sie sich nicht, da sie Kronprinzessin des 30. Jahrhunderts werden soll. Am liebsten wäre sie so wie alle anderen Mädchen und verheimlicht ihren Klassenkameraden, dass sie eine Prinzessin ist, was diese im Verlauf der Handlung jedoch trotzdem herausfinden. Kyoko könnte auf ihr Prinzessinnendasein verzichten, wenn ihre Zwillingsschwester Ui, die schon seit Geburt an schläft, aufwachen würde. Dies hängt damit zusammen, dass ihre Schwester älter ist und somit die rechtmäßige Kronprinzessin wäre. Aber um Ui aufwecken zu können, muss Kyoko die Uhr unter Uis Bett zum Läuten bringen. Dies gelingt ihr nur mit den zwölf Strangern und deren Göttersteinen. Kyoko selber ist der Time Stranger und kann mit ihrem Stab durch die Zeit reisen. Ihre beiden Leibwächter Hizuki (Ice Stranger) und Sakataki (Crystal Stranger) begleiten sie dabei. So stürzen sich die drei ins Abenteuer nach den Strangern und ihren Göttersteinen, um Ui aufwecken zu können. 

Kommentare:

  1. Wow, da bin ich ja glatt neidisch :D So viele Manga auf einmal *___* Ein Traum!
    Ich bin sehr gespannt wie dir der Rest von Death Note gefallen wird :3
    Und Time Stranger Kyoko mochte ich sehr gerne!
    God Child hatte ich glaube ich mal ein paar Bände aus der Bibliothek ausgeliehen, aber das war nicht so ganz mein Stil. Aber hoffentlich gefällt es dir :)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim schmökern
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva,

      Death Note zwei ist frisch verschlungen. Allein schon beim Anblick der Cover kriege ich mordmäßig Lust auf die Mangas :D
      Bei Time Stranger Kyoko bin ich auch sehr gespannt, nachdem ich bei Jeanne ja schon ein paar Mal Magenschmerzen hatte.

      Danke Dir :)

      Löschen
  2. Ehm, wow. Das bedeutet wohl, dass wir demnächst extrem viele Mangarezensionen von dir lesen werden. Bin gespannt, wie deine Rezensionen zu Angel Sanctuary ausfallen werden, da es die einzige Mangareihe ist, die ich je angefangen habe.^^

    Ganz, ganz viel Spaß und Freude beim Lesen!

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht soviel wie bei Dir, aber mein Schreibtisch platzt wirklich, weil ich ja noch keine Bücherregale haben. Hier stehen überall noch Bücherkartons - das ist echt anstrengend, wenn ich ein bestimmtes suche xD
      Wenn ich diese ganzen Mangas sehe, frage ich mich, ob ich das mit den Rezi's nicht ein wenig anders mache xD Weil ich ja eigentlich direkt nach dem beenden hingehe und die Rezi schreibe. Na ja, mal sehen xD
      Bleib gespannt <3
      Danke :)

      Löschen
  3. Angel Sanctuary ♥ Wie ich diese Reihe liebe! Ganz viel Spaß beim lesen!
    Und God Child ist auch so toll, eine der wenigen Manga Serien die in meinem Schrank bleiben durften! :D Allerdings ist der Zeichenstil am Anfang etwas seltsam, dann kam eine Pause in der Angel Sanctuary gezeichnet wurde und ab Band 5 (war das glaube ich) ist der Zeichnstil bei God Child dann einfach der Hammer!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha