[Rezension]"Tristans Moment" von Adriana Popescu (Bonuskapitel zu "Lieblingsmomente")


Autorin: Adriana Popescu
Sonderkapitel zur Reihe "Lieblingsmomente"
Genre: Liebesroman
Verlag: Piper
Format: eBook
Seiten: 17
ISBN: 978-3-492-96700-6
Erschienen: 12/2013
Preis: kostenlos
Leseprobe




Klappentext
Tristan wusste von Anfang an, dass der Abend in einer Katastrophe enden würde – doch damit, dass er blutüberströmt vor einer hübschen Fotografin stehen würde, die ihn mit Sambuca verarztet, hätte er wirklich nicht gerechnet. Wer ist diese Layla? Was macht sie da mit ihm? Und vor allem: Was hat sie mit seinem Herz angestellt? Es fühlt sich nämlich fast so an, als würde gleich ein Hubschrauber in seinem Brustkorb abheben. 

"Tristans Moment" ist Tristans Version der kurzen aber folgenreichen Sommernacht, in der Layla und er sich zum ersten Mal begegnen. Wir erleben "Erste Hilfe" (das 1. Kapitel aus dem Roman "Lieblingsmomente") endlich einmal aus Tristans POV.

ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!
Sonderkapitel zu "Lieblingsmomente"


Als ich Adriana Popescu's mitreißenden und fesselnden Schreibstil in "Lieblingsmomente" kennen lernen durfte und mich diese Geschichte mit ihren mehr als autentischen, einfühlsamen, chaotischen und einzigartigen Charakteren richtig begeistern konnte, wollte ich unbedingt mehr von ihr lesen. Schließlich war "Lieblingsmomente" für mich eine sehr überzeugende Autorenpremiere!
Passend zu dem ersten Roman über Layla und Tristan gibt es dieses kostenlose eBook, welches das erste Kapitel aus "Lieblingsmomente" nochmal aus Tristans Sicht erzählt.
Ich mag solche Perspektivenwechsel gerne und weil es kostenlos war und wenige Seiten hatte, konnte es mühelos verschlungen werden.

Leider merkt man direkt, wie sehr diese Betrachtungsweise der von Layla ähnelt. Durch Popescu's tollen, bildlichen Schreibstil, der viel Gefühl zeigt und mitreißt, war irgendwie klar, dass sich dieses Bonuskapitel sehr stark an die Ausgabe von Laylas Sicht halten würde, aber ich war überrascht und enttäuscht wie sehr dort der Layla-Stempel drauf prangte. Natürlich darf man nicht erwarten, dass man hier eine völlig neue Geschichte erzählt bekommt, aber wenn man sich an Layla's Darstellung dieses Abends erinnert und wie weggedriftet Tristan auf sie wirkte, war es für mich schon ein kleines Wunder, dass er soviel mehr mitbekommen hat. Zum Beispiel winzig kleine Nuancen in Layla's Ausdrucksweisen und Körperhaltung, die man eher wahrnehmen sollte, wenn man es von Layla selbst hört.
Tristan war einfach zu aufmerksam und das kam mir nicht wirklich glaubwürdig rüber.
Auch das Geheimnis um Helen lässt Popescu hier schön im Dunklen, dafür zeigt sie Tristans Kumpel Björn aus einer schönen Perspektive.

"Tristans Moment" ist vielleicht kein zwingendes Must-Read, aber wenn man mehr von der Autorin lesen möchte, dann kann man mit diesem kostenlosen eBook auf keinen Fall etwas falsch machen.

Sollte die Autorin einmal das komplette Buch aus seiner Sicht scveröffentlichen, würde vielleicht ein klein wenig geheimnisvolles wegfallen, aber ich fände es schon sehr interessant, da Tristan viele Facetten von Gefühl zu bieten hat. 


"Lieblingsgefühle" 
Bonus
"Tristans Moment"

1 Kommentar:

  1. Schön, dass noch jemand ab und an Kurzgeschichten liest und diese dann auch rezensiert! Seit Ebooks immer populärer geworden sind ist das ein echt netter Nebeneffekt, wobei ich eigentlich nur Kurzgeschichten von Reihen oder Büchern lese, die ich kenne. Schöne Rezension! Werde das Hauptbuch gleich mal stöbern gehen.

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha