[Manga Rezension] "Kamikaze Kaito Jeanne 05" von Arina Tanemura


Autorin & Zeichnerin: Arina Tanemura
Reihe: Kamikaze Kaito Jeanne, Band 5
Genre: Fantasy, Romance, Engel, Dämonen
Verlag: Egmont Manga
Format: Broschiert
Seiten: 192
ISBN: 978-3-89885-1442
Erschienen: 12/2001
Preis: 5,00 €




Klappentext
Marron Kusakabe führt ein gefährliches Doppelleben: sie wird zur „Geheimagentin Gottes“ und geht als „Kunstdiebin“ Kamikaze Kaito Jeanne auf Teufeljagd. Natürlich darf ihre Umwelt nichts von ihrer Mission erfahren und ihre Widersacher sind auch nicht von schlechten Eltern! Hijiri-Sensei ist in Wirklichkeit der Dämonenritter Noin! Als Marron in seine Gewalt gerät, kann Chiaki sie noch im letzten Moment retten. Und Chiaki verspricht Marron, ihr nun alles zu erzählen ...
 ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!!!

Was hat mich diese Mangareihe von Arina Tanemura schon an Nerven gekostet! Wirklich gefallen hat mir bisher nur Band eins, weil ich viel zu sehr an der Anime-Version von Kaimkaze Kaito Jeanne hing und der Manga an vielen Stellen so anders war. Manche Handlung ging viel zu schnell und die Beziehung zwischen Maron und Chiaki war irgendwie furchtbar dargestellt.
Da ich alle sieben Bände bereits Zuhause habe, wollte ich die Reihe natürlich auch beenden und jetzt, nach Band 5, bin ich mega froh, dass ich die Reihe nicht aufgegeben habe! ♥ 

Band 5 ist einfach außerordentlich gut. Es geht nämlich hauptsächlich um den Engel Fynn und ihre Hintergrundgeschichte. Etwas, was man im Anime nicht geboten bekommen hat, dabei ist diese Geschichte einfach nur zauberhaft, träumerisch schön und gleichzeitig entsetzlich traurig. 
Ich habe Fynn schon immer geliebt und ihr Schritt in Richtung Dunkelheit und das sie Maron - die sie niemals im Stich lassen wollte - so einfach betrügen konnte, war wirklich grausam. Da aber hinter jeder Entscheidung eine Handlung steckt, war ich froh, dass Tanemura dem Leser genau diese Geschichte geliefert hat. Sie erläutert auch die Beziehung zwischen Fynn und Accsess und was soll ich sagen? 
Einfach toll ♥  Ich habe mich von den Zeichnungen verzaubern und davon tragen lassen. 

Auch die Beziehung zwischen Maron und Chiaki kam mir diesmal richtig vor. Nicht mehr übertrieben in die Lass mich in Ruhe-Richtung und auch nicht mehr übertrieben in die Bleib bei mir, ich will nicht alleine sein-Richtung. Es war die richtige Art zu zeigen, wie Chiaki sie unterstützt und wie die wahren Gefühle der Beiden aussehen. Es gab tiefgründige Szenen, die mich berrauscht haben. Ich liebe Tanemura's Stil 

Wunderschön gezeichnet
Sie zeichnet auffallend detailliert und bietet einzigartige Kunstwerke für's Herz. 

Die Geschichte rund um Jeanne bekommt mit diesem Band eine neue Richtung und ich bin gespannt was die letzten beiden Bände noch zu bieten haben. 

"Kamikaze Kaito Jeanne Band 5"
"Kamikaze Kaito Jeanne Band 6"
"Kamikaze Kaito Jeanne Band 7"

Die beigefügten Fotos dienen nur dem Zweck der Darstellung, was mir an diesem Manga besonders gut gefallen hat. Das Copyright hierfür liegt beim Zeichner/Verlag. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha