[SuB] Schnäppchenjagd

Nach der (im Nachhinein gefloppten) medimops Bestellung, habe ich mal bei rebuy gestöbert und bin auf richtige Schnäppchen gestoßen.
Besonders das Mangaregal darf sich freuen. Da ich noch neu auf diesem Gebiet unterwegs bin, habe ich mir einfach mal ein paar wahllose Schnäppchen und Empfehlungen geholt und bin gespannt wie sie mir gefallen werden^^

Außerdem wurde es Zeit zwei meiner innigsten Wunschbücher zu erfüllen, eine Reihe abzuschließen und eine neue Autorin zu entdecken, von der viele so begeistert sind.

Welches dieser Bücher würdet Ihr als erstes lesen?


Arina Tanemura: Full Moon wo sagashite 01 und 02
Mitsuki Koyama ist zwölf Jahre alt. Ständig in Gedanken bei ihrem Schwarm Eichi, der in den USA studiert, träumt sie von ihrem Versprechen an ihn, Sängerin zu werden. Aber leider wird daraus wohl nichts - sie hat einen bösartigen Tumor im Hals. Die möglicherweise rettende Operation lehnt sie jedoch ab, weil sie befürchtet, dabei ihre Stimme zu verlieren. Schon stehen die beiden Todesgötter Meroko und Takuto bei ihr auf der Matte ... allerdings etwas verfrüht, und ihr Schicksal lässt die beiden nicht kalt. Takuto ist besonders betroffen und beschließt, ihr zu helfen: Damit sie an einem Casting teilnehmen darf, macht er sie vier Jahre älter. Zugleich ist sie in dieser Gestalt völlig beschwerdenfrei. Mitsuki beeindruckt die Veranstalter und ihrer Karriere als FULLMOON steht nichts mehr im Weg ... nun ja, außer vielleicht ihre biestige Oma, die Tatsache, dass sie eigentlich immer noch todkrank ist und außerdem das Leben eines Popstars mit dem eines zwölfjährigen Teenagers unter einen Hut bringen muss!

Ayu Watanabe: L-DK 01
Wohnungsanzeige: 1 Zimmer, Küche, Liebe, Bad. Das hätte sich Aoi wohl nicht träumen lassen: Der Prinz der Schule Shusei zieht nebenan ein und eines Abends findet sie ihn völlig ausgehungert auf dem Boden. Eigentlich hält sie ihn für einen arroganten Schnösel, doch nun kommt sie nicht umhin, ihm wenigstens was zu kochen. Der Arme kann ja nicht einmal aufstehen! Und schon ist es passiert! Die Küche brennt, die Wohnung ist hinüber und Shusei zieht kurzerhand bei Aoi ein. Wenn das jemand auf der Schule erfährt, bricht garantiert die Hölle los!

Atsushi Ohkubo: Soul Eater 01
Einmal Seele zum Mitnehmen, bitte! Maka ist eine Waffenschmiedin in spezieller Ausbildung. Ihre Sense namens "Soul Eater" hat ein Eigenleben und nimmt außerhalb des Kampfes die Gestalt eines ultracoolen Jungen an. Um eine "Waffe des Todesgottes" zu erschaffen, muss sich Soul Eater exakt 99 böse Seelen und eine Hexenseele einverleiben, nur so kann Maka ihre Ausbildung abschließen. Die nötigen Seelen wurden nach einigem Aufwand "zubereitet" und verschlungen, doch an der Seele einer Hexe beißen sich die beiden die Zähne aus. Müssen sie nun  vielleichtsogar wieder ganz von vorne beginnen...? Eine rasante Fressorgie beginnt, auch zwischen den Mahlzeiten genießbar!

Arina Tanemura: I.O.N.
Der japanische X-Faktor Ion Tsuburagi ist ein normales Highschoolgirl. Um bei ihrem Schwarm Hourai Mikado landen zu können, tritt sie seiner Arbeitsgruppe, dem Club für übernatürliche Phänomene, bei. Doch die Theorie ist wieder einmal viel einfacher als die Umsetzung. Denn da gibt es ja noch Ai Minase. Sie ist Mikados Exfreundin und hat genau aus dem Grund die Schule gewechselt, um Mikado wieder für sich zu haben. Und dann wäre da noch die Kleinigkeit mit Koki Shirashi, der unbedingt mit Ion ausgehen will und dabei ziemlich penetrant sein kann. Doch trotz allem scheint sich schon bald ein geringer Erfolg für Ion einzustellen: Sie zieht die Aufmerksamkeit ihres Schwarms auf sich, als sie nach einem der Clubtreffen eine Art Medaillon findet, das ihr telekinetische Kräfte verleiht ...

Makoto Tateno: Yellow 01
Das Prinzip ist hinlänglich bekannt: Grün bedeutet "Los!", Tor "Stopp!" und Gelb "Achtung!" oder "Gefahr!". Gefährlich ist für Taki und Go jedoch weniger ihr aufregendes Berufsleben als eher ihre Gefühle füreinander. Denn Go hat eindeutig eine Schwäche für seinen Partner, die weit über Freundschaft hinausgehen. Und während der kühle Blonde ihm dafür gern die rote Karte zeigt, sieht Go nur Rosarot.

Satoru Kannagi: Only The Ring Finger Knows
Anmutig und scharfsinnig, groß gewachsen und äußerst beliebt... Das ist Musterschüler und Mädchenschwarm Kazuki. Und ausgerechnet mit ihm vertauscht Wataru versehentlich seinen Ring. Als sich der ach so perfekte Kazuki aber auch noch als gehässig und gemein entpuppt, reißt Wataru der Geduldsfaden...

Yana Toboso: Black Butler 01
Ein teuflisch guter Butler ist Sebastian Michaelis, der dem Familienoberhaupt der noblen Phantomhives dient. Teuflisch ist hier wörtlich zu nehmen, denn Sebastian ist wirklich ein Dämon, mit dem das Oberhaupt der Phantomhives einen Pakt schloss. Seitdem hat er nicht nur die wichtigste Position in der Dienerschaft inne, sondern ist auch Leibwächter und Auftragskiller in Personalunion! Earl of Phantomhive ist der 12-jährige Ciel, der nicht nur das Familienunternehmen führt, sondern in seiner Funktion als Earl auch ein wichtiger Vertrauter Königin Viktorias ist. Denn sie verlässt sich darauf, dass jede Gefahr diskret und schnell durch die Phantomhives beseitigt wird...

Arina Tanemura: Prinzessin Sakura 01
Auf einem einsamen Berggut weitab der kaiserlichen Hauptstadt lebt die 14-jährige Prinzessin Sakura. Von Kindesbeinen an ist sie dem kaiserlichen Thronfolger versprochen, doch Sakura pfeift auf diese Heirat. Als eines Tages der Gesandte Aoba auftaucht, um sie zum kaiserlichen Hof zu geleiten, nimmt Sakura die Beine in die Hand und flieht. Doch in den dunklen Wäldern ihrer Heimat lauern ihr die Yokos - menschenfressende Monster - auf!

Tsugumi Ohba: Deathnote 01
Light geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein so genanntes „Death Note“. Wenn man den Namen eines Menschen in das Buch schreibt, stirbt dieser Mensch. Light findet nicht nur Genaueres über die genaue Vorgehensweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: einen Todesgott. Die Versuchung, dass Buch zu benutzen ist zu groß für Light. Er begreift das „Death Note“ als eine Chance, um die Welt von Bösem und von Verbrechern zu befreien. So fallen ihm immer mehr Schwerverbrecher zum Opfer und schließlich wird auch die Polizei auf diese mysteriösen Todesfälle aufmerksam. An der Spitze der dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der Polizeichef von Tokyo und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht noch Name bekannt ist. Er wird nur mit „L“ angesprochen. Auch das amerikanische FBI entsendet einige Ermittler und nimmt die Fährte auf…

Katsura Hoshino: D.Grey-man 01
Allen Walker lebt als angehender Geisterbeschwörer und Exorzist im Europa des 19. Jahrhunderts. Er gehört einem Geheimbund an, der sich mit Übersinnlichem und Geisteraustreibung beschäftigt und dessen Aufgabe es ist, die boshaften Pläne des mächtigen Millennium-Grafen zu durchkreuzen, der die Menschheit auslöschen will. Der Millennium-Graf kontrolliert eine todbringende Akuma-Armee. Die Akuma sind tote Seelen, die von ihren lebenden Angehörigen irrtümlich wiedererweckt worden sind. Sie dienen ihm als willenlose Waffe, um seinen Plan umzusetzen. Den normalen Menschen hingegen bleibt kaum eine Chance, sich gegen die Akuma zur Wehr zu setzen und so leben alle in der Furcht, dass ein Akuma von ihnen Besitz ergreift. Allen Walker ist einer von ganz wenigen Menschen, die die Fähigkeit besitzen, die Akuma zu töten und ihre wahre Seele zu sehen, bevor sie zu Monstern wurden. Zusammen mit weiteren Exorzisten aus dem Geheimbund macht er sich auf den Weg, die Akuma zu stoppen und die Welt der Lebenden und die der Toten wieder ins Gleichgewicht zu bringen...

Tite Kubo: Bleach 01
Denn wir fürchten, was wir nicht sehen können Geister und Dämonen existieren mitten unter uns und Ichigo Kurosaki besitzt die Gabe, sie zu sehen. Alles verläuft normal, bis er in einen Kampf zwischen einem bösen Geist und der Totengöttin Rukia Kuchiki verwickelt wird. Dem Tode nahe überträgt Rukia ihre ganzen Kräfte auf den ahnungslosen Ichigo. Zwischen High School, Geistern und Familienchaos muss Ichigo nun die tägliche Arbeit eines Totengottes erledigen!

Nalini Singh: Gestaltwandler 01 - "Leopardenblut"
In einer Welt, in der Gefühle verboten sind und die telepathisch begabten Psy jede Form von Leidenschaft unterdrücken, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Als sie dem gutaussehenden Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, fällt es Sascha immer schwerer, die Maske der Gleichgültigkeit aufrechtzuerhalten. Hunter kommt indessen einem fürchterlichen Geheimnis auf die Spur ...Erotik-Thriller in einer fantastischen Alternativwelt: Die Zukunft der Fantasy Romance! Shooting Star Nalini Singh lässt die Gefühle explodieren! 

Adriana Popescu: "Lieblingsmomente"
Mach jeden Moment zu einem Lieblingsmoment! Layla und Tristan verstehen sie sich auf Anhieb – als Freunde. Immerhin sind beide in festen Händen. Tristan bringt ihr abends Essen ins Büro, entführt sie auf seiner alten Vespa an die schönsten Stellen Stuttgarts und imitiert mit geworfenen Wunderkerzen Sternschnuppen, weil er weiß, dass Layla noch nie eine gesehen hat und zu viele ihrer Träume unerfüllt sind. Gemeinsam erleben sie Lieblingsmoment um Lieblingsmoment. Eine Liebeserklärung an große Träume, verrückte Luftschlösser und unvergessliche Lieblingsmomente. 

P.C. und Kristin Cast: House of Night 12 - "Erlöst" (Spoiler! Zum Lesen einfach den Text makieren)
Showdown in Tulsa: Neferet, die Göttin der Dunkelheit, hat allen ihr wahres Gesicht gezeigt. Sie ist jetzt die uneingeschränkte Herrscherin in Tulsa und im House of Night. Niemand – weder Mensch noch Vampyr - kann ihr mehr gefährlich werden. Nur mit Hilfe der alten Magie könnte man sie noch stoppen. Zoey Redbird ist die Einzige, die damit umgehen kann. Wer wird diesen allerletzten großen Kampf gewinnen?

Robin Jarvis: Daning Jax 01 - "Auftakt"
Einige Bücher sind schädlich, sogar gefährlich. Sie verdrehen einem den Kopf und geben den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele Nahrung. Sie sollten verbannt oder vernichtet werden. Diese Geschichte handelt von solch einem Buch. Ich hoffe, es gibt noch genug von euch da draußen, die das hier lesen und mir glauben und sich zur Wehr setzen können – bevor es zu spät ist. Ein altertümlich wirkendes und zunächst harmlos erscheinendes Buch taucht in einer englischen Kleinstadt auf und ergreift Besitz von seinen Lesern. Immer mehr Menschen werden von dem Buch befallen und zu willenlosen Charakteren der Geschichte. Der diabolische Plan des Autors scheint aufzugehen. 

Victoria Schlederer: "Des Teufels Maskerade"
Prag, in den letzten Jahren der K&K-Monarchie: Hier unterhält Dejan Sirco, Baron und Hauptmann außer Dienst, sein „Bureau für Okkulte Angelegenheiten“. Und das mit gutem Grund, bevölkern doch die unterschiedlichsten und unwahrscheinlichsten Wesen die Goldene Stadt. Unterstützung erhält Dejan von der lebensweisen Dirne Esther, dem ehemaligen Straßenjungen Mirko sowie Lysander Sutcliff, einem Earl, der durch eine Kette unglücklicher magischer Verwicklungen seit Jahrhunderten im Körper eines Otters sein Dasein fristen muss. Der neueste Fall des farbenfrohen Quartetts gestaltet sich diffizil: Es gilt, einen mörderischen Fluch zu ergründen, in dessen Bann ein altes Adelsgeschlecht seit Jahrhunderten steht. Im Zuge der Ermittlungen offenbart sich Dejan, dass weit mehr auf dem Spiel steht, als das Schicksal einer Familie: Denn hinter den Kulissen der bekannten Welt planen Geheimgesellschaften und phantastische Wesen schon lange den Aufstand, der auf die Bühne der Weltpolitik überzuschwappen droht. Der Schlüssel zu alldem liegt ausgerechnet in der Hand des janusköpfigen Felix Trubic, seines Zeichens Geheimagent seiner Kaiserlichen Majestät, der dem „Bureau“ den Auftrag erteilt hatte.

Kommentare:

  1. Das sind wirklich EINIGE Neuzugänge, oh weiha.^^ Nalini Singh mochte ich allerdings bislang immer gerne. Wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen! :)

    Liebe Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sagen viele, dass sie wirklich gute Bücher schreibt. Und es gibt ja schon ne Menge von ihr, also sollten sie mir gefallen, kann ich mich direkt mit Nachschub versorgen *.*

      Danke :)

      Löschen
  2. DU KENNST NALINI SINGHS GESTALTENWANDLER REIHE NOCH NICHT? *Schooooooooooock* Ooooh. Meeeeeeeein. Goooooooooott. Das ist eine meine Lieblingsgestaltenwandler Reihen!!!!

    *tief durchatme*

    Womit ich die Frage da oben, welches ich zuerst lesen würde, wohl beantwortet habe?! xD Ich hyperventiliere noch ein bisschen, hahaha. Die Reihe wird immer besser und ich liebe sie!! Habe ich schon gesagt, dass ich sie liebe? xDD Na jedenfalls ... du weißt schon.

    Lieblingsmomente ist auch so ein Kracher, ebenfalls ein super Buch ♥.♥ *träum* Aber das wirst du selbst auch noch schnell genug herausfinden.

    Insgesamt war deine Rebuy-Bestellung also gelungen?

    Liebe Grüße
    Sarah

    P.S.: Weitere Buchempfehlung: Stadt der Finsternis von Ilona Andrews! Ich ReReade gerade und es immer noch der Knaller. x)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahahaha :D
      Gott, so sehr wollte ich Dich jetzt nicht schocken ♥ *beruhigungstee und kekse hinstell*
      Aber wenn Du schon so abgehst, dann werde ich mich ganz bald diesem Buch widmen! :)
      Allgemein habe ich noch eine kleine Liste mit Deinen Buchempfehlungen, denen ich noch nachkommen möchte. Ich denke die nächsten Jahre sind erstmal gesichert XDDD

      Ja, reBuy war ganz ok. Preis und Leistung stimmt, auch wenn ich ein weniger länger auf mein Paket warten musste, als gedacht.
      Ich hab zwar einen kleinen Anfall bekommen, als ich gesehen habe wie sehr "Lieblingsmomente" geknickt war, aber da bin ich doch schnell drüber weggekommen x)
      (Wer zur Hölle dreht die Seiten komplett nach hinten??? Mag ja komfortabel sein, aber das ist eindeutig Büchervergewaltigung x.x)

      Löschen
    2. Du kannst nicht einfach die nächsten Jahre als gesichert erklären, was mache ich denn dann mit all den Empfehlungen, die ich dir noch aussprechen werde? :O Whaaaaat.

      Bei Rebuy finde ich gut, dass man die Bücher auch, wenn sie einem zu ramponiert sind o.ä., ganz einfach wieder zurück schicken kann. Es ist nicht schwierig und man bekommt sein Geld zurück. Klar bietet es sich eher für größere Bestellungen an, damit sich das mit den Versandkosten rechnet, aber es gibt ab und zu auch Gutscheine für kostenlosen Versandt und ich bestelle unglaublich gerne ein paar DVDs mit. :)

      Löschen
  3. Huhu:)

    Bin über deinen wunderschönen Blog gestolpert und gleich mal Leserin geworden, du wirst mich also noch für eine seeehr lange Zeit an der Backe haben^^
    Ich bin kein Manga Fan, habe aber auch noch nie einen angefangen:-)
    Ich hab mir schon mal überlegt einen Versuch zu starten, aber ich hab Angst zum Falschen zu greifen und mir die Manga-Sache endgültig zu versauen. Vielleicht hast du ja eine Empfehlung, obwohl du noch nicht so erfahren in dem Genre bist?

    Am meisten von deinem großem Stapel an Neuzugängen war definitiv "Lieblingsmomente". Ich hab schon einiges über das Buch gehört und es steht jetzt schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meiner Wunschliste:)
    Ach, was plapper ich eigentlich so viel rum? Ich wollt nur kurz vorbeischauen und sagen, dass ich deinen Blog richtig süß finde, vor allem den Header^^

    Ich wünsch dir noch ein schönes Wochenende:-)
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Natalie :)

      Dann sag ich mal Herzlich Willkommen ♥ Mach's Dir schön bequem und fühl Dich bitte weiterhin wohl^^

      Mangas waren bisher auch nicht so mein Ding. Aber Comics genauso wenig und nachdem ich einmal in diese Welt vorgedrungen war, habe ich gemerkt, wie entspannend Mangas und Comics sein können. Auch das von hinten nach vorne lesen ist irgendwie neu und aufregend :D
      Ich habe mit "Vampire Knight" begonnen. Natürlich erstmal, weil ich Vampirbücher liebe und mich der Klappentext mehr als deutlich angesprochen hat. Die Zeichnungen sind weich und wirklich überwältigend schön, die Gefühle einfach toll getroffen! ♥♥♥
      Ich habe erst Anfang Februar mit der Reihe begonnen und war sofort süchtig! Es gibt 19 Bände und 16 habe ich schon durch :)
      Einen besseren Einstieg hätte es für mich nicht geben können.
      Vielleicht wäre das ja auch was für Dich?
      Es gibt keine Leseproben, aber Du kannst ja mal bei Google nach einzelnden Zeichnungen suchen. Es gibt genug Auswahl und vielleicht überzeugen sie Dich ja auch ;)
      Einfach mal ausprobieren. Für den Preis von Band eins (1,95) kann man auf keinen Fall was falsch machen. Selbst für 5 € sind die ihr Geld noch wert *.*
      Ansonsten habe ich bisher nur vier Bände von Kamikaze Kaito Jeanne gelesen und bin etwas ernüchtert (was aber daran liegt, dass ich den Anime dazu geliebt habe und dort die Handlung viel besser umgesetzt wurde :/)
      Ich habe ein paar Mangas auf meinem SuB und vielleicht kann ich Dir später noch ein paar empfehlen. Meine Wunschliste hat auch ein paar und es kommen tägliche neue Empfehlungen rein.
      Irgendwie finde ich die Mangaauswahl viel schwerer als normale Bücher xDD

      Liebe Grüße,
      Tascha

      Löschen
  4. Bleach, D.gray-man, Death Note und Full Moon! Ein paar meiner absoluten Lieblings manga. Auch die anderen sind größtenteils gute manga wie ich finde :)
    Sehr viel Spaß damit :)
    Dancing Jax Weile ich auch irgendwann noch anfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann scheine ich ja die richtige Wahl getroffen zu haben :D
      Danke

      Löschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha