[Manga Rezension] "Vampire Knight 01" von Matsuri Hino


Autorin & Zeichnerin: Matsuri Hino
Reihe: Vampire Knight, Band 1
Genre: Fantasy, Vampire
Verlag: Carlsen Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 192
ISBN: 978-3-551-74494-4
Erschienen: 03/2007
Preis: 1,95 €



Klappentext
Die "Cross Academy" wurde gegründet, um zu beweisen, dass Menschen und Vampire in friedlicher Koexistenz leben können. Tagsüber gehen "normale" Schüler in die "Day Class" und nach Sonnenuntergang besuchen die "Eliteschüler" die "Night Class". Beim Klassenwechsel treffen die Schüler allabendlich aufeinander - ein ganz schön heikler Moment, denn die Schülerinnen der Day Class schwärmen für die heißen Jungs der Night Class, ohne von deren dunklem Geheimnis zu wissen. Oder ist es gerade der Hauch des Mysteriösen, der die Jungs so attraktiv scheinen lässt...?

Weil ich gerade erst Mangas für mich entdeckt habe, war ich bei dem ersten richtigen Einkauf auf Tipps angewiesen und da eine Freundin von mir begeistert von Vampire Knight war, habe ich direkt mal zugegriffen.

Die Handlung war von der ersten Seite spannend bis aufs Blut. Ein junges Mädchen wird von einem Vampir angegriffen und von einem anderen Vampir gerettet.
Ein paar Jahre später ist dieses Mädchen ein Guardian der Cross Academy, die sich in "Day Class" und "Night Class" aufteilt, wo Menschen tagsüber die Schule besuchen und die Vampire nachts. Beide Stufen begegnen sich nur beim Wechsel. Die Day-Class-Schüler sind allesamt von der Schönheit der Eliteschüler verzaubert und genauso ahnungslos.
Die Aufgabe des Mädchens Yuki und ihres männlichen Kollegen Zero ist simpel: Dafür sorgen, dass kein Mensch die Existenz der Vampire mitbekommt.
Tagsüber Schule, Nachts wache halten - erschien mir kurz unrealistisch, aber über den Punkt bin ich schnell hinweg gekommen, weil mich die Geschichte viel zu fasziniert hat.

Hino zeichnet die Figuren sehr ernst und verleiht ihnen viel Attraktivität - besonders den Vampiren, die man an ihrem guten Aussehen bestens erkennen kann. Zero ist ein zurückhaltender Mensch, der die Vampire hasst, weil sie ihm die Familie genommen haben und für mich war das der vielversprechenste Teil der Geschichte, denn da kann schließlich viel passieren. Ein Vampirhasser, der Vampire beschützt muss, schließlich irgendwann für Ärger sorgen.
Auch die Freundschaft zwischen Yuki und Zero hat eine ganz besondere Ebene. Durch Zero's zurückhaltende Art ist sie ein wenig "einseitig", aber man spürt, dass da eine tiefere Verbindung ist.

Für den Auftakt auf jeden Fall nicht schlecht. Die Grundidee dieses Schulkonzepts konnte mich absolut überzeugen. Die Charaktere haben Witz und Charme, aber auch genug ernsthaftigkeit zu bieten, die noch für viele emotionsgeladene Momente sorgen werden.
Die Sache mit den gut- und bösartigen Vampiren wurde noch nicht richtig thematisiert, aber es gibt ja auch noch genug Folgebände.

Für mich als Mangalaie und Vampirfreak war das der perfekte Einstieg weiter in die Mangawelt hinein.

Es gibt auch eine Animeserie dazu.

"Vampire Knight, Band 1"
"Vampire Knight, Band 2"
"Vampire Knight, Band 3"
"Vampire Knight, Band 4"
"Vampire Knight, Band 5"
"Vampire Knight, Band 6"
"Vampire Knight, Band 7"
"Vampire Knight, Band 8"
"Vampire Knight, Band 9"
"Vampire Knight, Band 10"
"Vampire Knight, Band 11"
"Vampire Knight, Band 12"
"Vampire Knight, Band 13"
"Vampire Knight, Band 14"
"Vampire Knight, Band 15"
"Vampire Knight, Band 16"
"Vampire Knight, Band 17"
"Vampire Knight, Band 18"
"Vampire Knight, Band 19" 

Kommentare:

  1. Hallo Tascha :)

    "Vampire Knight" klingt wirklich gut. Ich glaube, ich werde mir auch einmal den ersten Band zulegen.

    Leider muss ich dir aber sagen, dass Mangas nicht zur Human-Vampire-Magic Challenge zählen. Das tut mir wirklich sehr leid. Ich habe das mit den anderen Teamleitern besprochen. Wir mögen Mangas und Comics zwar auch total gerne, sind aber zu dem Entschluss gekommen, dass es unfair allen gegenüber wäre, die keine Mangas lesen. Man kann diese ja relativ schnell auslesen und hätte somit einen Vorteil, wenn man viele Comics oder Mangas lesen würde.

    Liebe Grüße,
    Lady Moonlight

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tascha,

    Vampire Knights fand ich auch einfach nur toll. Ab Band 15 hatte dann leider aufgehört, weil mir das da ein wenig zu komisch geworden ist.

    Ich finde Mangas sind eine gute Abwechslung zu Büchern und einfach mal entspannend ;)

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ^^

      Ja, allerdings. Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal gleichzeitig so relaxed und trotzdem spannungsgeladen war :D
      Das ab Band 15 die Story nicht mehr so gut sein soll lese ich heute schon das dritte Mal :o
      Ich bin gespannt wie's mir gefallen wird, wenn ich da angekommen bin^^

      Liebe Grüße,
      Tascha

      Löschen
  3. Hallo Tascha :)
    Da ist aber jemand im Mangafieber. :D Ich hab den Anime zu "Vampire Knight" gesehen, aber bin nicht weit gekommen. (überlegt grade ob ich es nochmal versuche^^)
    Ich fand die Entwicklung irgendwie blöd. :D Aber freut mich, dass dir der Manga so gut gefällt. Verschling nicht alles nacheinander! :D
    Wünsch dir ein schönes Wochenende! ♥

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katja,

      Den Anime werde ich mir garantiert auch noch reinziehen :D Klar bin ich erst bei Band drei, aber mir gefällt die Story und vorallem Zero besonders gut, also mal sehen ob die gute Laune mir beim lesen treu bleibt ♥

      Verschlingen werde ich sie garantiert x) Habe schon mehrfach festgestellt, dass ich mich null zügel kann

      Danke, wünsche ich Dir auch :)

      Löschen
  4. Huhu :)
    Ich bin gerade erst über deinen Blog gestolpert und muss doch gleich mal meinen Senf dalassen :D
    Vampire Knight fand ich am Anfang auch einfach nur klasse und die ersten 10 Bände zählen auf jeden Fall mit zu meinen Lieblingsmanga. Danach entwickelt sich die Story in eine Richtung die mir nicht ganz so gut gefallen hat, aber das muss ja jeder für sich selbst sehen.
    Band 15 (glaube ich) steht noch ungelesen bei mir zuhause und irgendwann werde ich die Serie auch definitiv beenden :)
    Dir wünsche ich aber erstmal viel Spaß mit den tollen ersten Bänden und bin gespannt was du weiter von der Reihe halten wirst.
    Liebe Grüße
    Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva,

      Vielen Dank und willkommen ;) Mach's Dir gemütlich ♥

      Ich bin auch sehr gespannt, da ich heute schon mehrfach gehört habe die Storyentwicklung würde irgendwann nicht mehr so gut sein.
      Aktuell bin ich im Fieber (nach zwei abgeschlossenen Mangas ist das wohl noch keine bemerkenswerte Leistung x)) und ich freu mich wie wild auf die Fortsetzung :)

      Liebe Grüße,
      tascha

      Löschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha