[Manga Rezension] "Vampire Knight 07" von Matsuri Hino



Autorin & Zeichnerin: Matsuri Hino
Reihe: Vampire Knight, Band 7
Genre: Fantasy, Vampire
Verlag: Carlsen Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 192
ISBN: 978-3-551-75156-0
Erschienen: 09/2009
Preis: 5,95 €



Klappentext
Das Geheimnis um ihre Vergangenheit lässt Yuki einfach keine Ruhe! Und Kaname, der als einziger die Wahrheit ans Licht bringen könnte, scheint diesem Thema lieber aus dem Weg zu gehen. Ein Streit zwischen Kaname und Zero entfacht derweil zum erbitterten Kampf - und obwohl Kaname Zeros Leben nur zu gerne ein Ende setzen würde, hält er sich aus Liebe zu Yuki zurück und macht Zero stattdessen ein verlockendes Angebot...
 ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!!! 
Awwwww *.*
Besser kann ich diesen siebten Vampire Knight Manga nicht zusammen fassen!

Meine Begeisterung für diese Geschichte lässt sich wohl ganz einfach erklären: Es geht um Vampire. Außerdem bietet Matsuri Hino ihren Lesern eine bunte Vielfalt von geheimnisvollen, liebenswerten und wunderbaren Protagonisten, die mich garantiert noch bis zum Ende dieser Reihe begleiten werden.
Ich bekomme einfach nicht genug von Yuki und Zero - den zwei Guardians der Cross Academy, die ihre menschlichen Mitschüler davon abhalten sollen den vampirischen Mitschülern zu nah zu kommen und deren Identität womöglich zu entlarven.
Beide haben Verluste durch die Vampire erlitten. Während Yuki sich an jene Nacht im Schnee dank ihres Retters Kaname nicht mehr erinnern kann, ist Zero dazu verdammt nicht nur den Verlust seiner Eltern zu betrauern, sondern auch seiner Menschlichkeit, denn er wurde verschont um sich in einen Vampir zu wandeln.
Und weil es gute und böse Vampire gibt, hat man als Leser im Verlauf der Mangas einen recht guten Eindruck welcher der Fangzahn-Charaktere zu welcher Art gehört. Oder doch nicht?
Daran rätsel ich jetzt schon die ganze Zeit. Denn die Athmosphäre der Geschichte ist düster, geheimnisvoll und die Gefahr schwillt von Band zu Band an.
Wirklich durchblicken kann ich nur schwer, aber meine innere böse Stimme möchte so manchem Charakter den Kopf abhacken!

In Band sieben geht es richtig rund! Es gibt Action, noch mehr angedeutete Geheimnislüftung und emotional übertrifft es jeden seiner Vorgänger! Yuki leidet darunter, dass sie sich an diese eine Nacht nicht erinnern kann und Kaname stellt Bedingungen im Austausch für die Wahrheit. Die Rivalität zwischen Kaname und Zero brodelt und dennoch geschehen Dinge, wo ich nur gefühlte Jahre lang staunend auf die Bilder geguckt habe um das wirklich zu verstehen. Und wirklich verstanden habe ich nur sehr wenig.

Hino baut somit die Spannung von Band zu Band auf und ich hoffe es gibt bald die langersehnte Explosion!

Ich bin vollkommen von dieser Reihe abhängig!

"Vampire Knight, Band 7"
"Vampire Knight, Band 8"
"Vampire Knight, Band 9"
"Vampire Knight, Band 10"
"Vampire Knight, Band 11"
"Vampire Knight, Band 12"
"Vampire Knight, Band 13"
"Vampire Knight, Band 14"
"Vampire Knight, Band 15"
"Vampire Knight, Band 16"
"Vampire Knight, Band 17"
"Vampire Knight, Band 18"
"Vampire Knight, Band 19" 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha