[Rezension] "Auf der Suche nach Mr. Grey - Autsch ist ein schlechtes Safeword" von Emily Bold


Autorin: Emily Bold
Genre: Humor, Erotik, Kurzgeschichte
Verlag: Amazon Selfpublishing
Format: eBook
Seiten: 102
Erschienen: 02/2015
Preis: 0,99 €
Leseprobe



Klappentext
Anna ist Single – und glühender Fan erotischer Romane. Um ihre heimlichen Träume zu verwirklichen, beschließt sie, ihr Leben komplett umzukrempeln. Verrucht, kühn und sexy – so stellt sie sich die neue Anna vor. Und natürlich gehört an die Seite einer solchen Femme fatal niemand Geringeres als ihr ganz persönlicher Mister Grey.
Doch schon bald muss sie feststellen, dass sich die Kandidatensuche weit schwieriger gestaltet als gedacht, denn dominante Milliardäre sind rar. Stattdessen ist der Weg in Annas aufregendes und möchtegern-devotes Leben mit Fettnäpfchen, äußerst fragwürdigen Dates und dem Spott ihres Mitbewohners Marc gepflastert. Wird sie trotzdem den Mann ihrer Träume finden?


Auf meinem Streifzug durch amazon bin ich über "Auf der Suche nach Mr. Grey" gestolpert und fand das Cover schon irgendwie niedlich. Der Klappentext hat es dann endgültig besiegelt und gestern habe ich das eBook in einem Rutsch gelesen. 

Passend zum Kinotermin von 50 Shades of Grey hat Emily Bold eine humorvolle, erotisch angehauchte Kurzgeschichte über eine junge Frau rausgebracht, die von den Büchern rund um den dominanten Milliardär Christian Grey, begeistert ist und sich selbst so ein ausgefallenes Sexleben wünscht. 
Doch Anna ist alles andere als Ana in den Büchern und daran will sie etwas ändern! Für den Anfang soll es ein Vibrator tun, doch dank ihrem Mitbewohner Marc wird das ganze Thema für sie schnell zur peinlichsten Nummer ihres Lebens - die auch im weiteren Verlauf der Geschichte noch getoppt wird. 
Marc selbst ist ein ziemlicher Frauenheld und hilft Anna dabei ein Datingprofil anzulegen um ihren Mr. Grey zu finden und was Anna dabei erlebt, war nicht nur eine Enttäuschung nach der nächsten, sondern auch höchst unterhaltsam. 

Emily Bold hat eine Protagonistin erschaffen, mit der man lachen kann, peinliche Situationen noch und nöcher erleben darf und die vorallem kein Hungerhaken ist! Anna hat Kurven und keine Scheu sich Abends mit Schokodrops vollzustopfen oder mit dem Mitbewohner Pizza zu verdrücken. Ihre Mischung zwischen sexueller Unbeholfenheit und sexy Outfit-Shopping war für mich sehr amüsant. 
Obwohl dies nur eine Kurzgeschichte ist, konnte man Anna in vielen unterschiedlichen Situationen erleben. Mal traurig, dann voller Tatendrang und manchmal verrucht und sexy. Ich habe sie direkt gemocht, weil sie keine aufgeblasene Charakterin war, sondern mitten aus dem Leben entsprungen. Auf der Suche nach sich selbst und ihren innersten Wünschen. Sehr autentisch, aber manchmal mit einem Hang total zu übertreiben und trotzdem liebenswert dabei rüberzukommen. 

Diese Geschichte hat vieles zu bieten: Eine Frau, auf dem Weg zu ihrer persönlichen Sexualität, die einfach nur geliebt werden möchte und dabei skurile Dinge dank Internetdating erlebt. Bold beschreibt alltägliche Situationen auf eine schräge, aber nachvollziehbare Weise.

"Auf der Suche nach Mr. Grey - Autsch ist ein schlechtes Safeword" ist eine lustige, humorvolle Geschichte mit erotischen Gedanken und Sexfantasien, die mich sehr unterhalten konnte. Anna lernt drei sehr verschiedene Männer kennen und auch ihr Mitbewohner Marc kurbelt die Ereignisse recht unterhaltsam an. 
Ich habe dieses Buch verschlungen und fand es sehr schade, dass es nur so wenige Seiten hatte. 
Wer sich also einmal über eine Frau amüsieren will, die eine Vorliebe für Buchcharaktere irgendwie in ihre reale Welt verankern möchte und sich dabei ziemlich hölzern  anstellt, den wird diese Geschichte begeistern!

Kommentare:

  1. Huhu liebe Tascha! :)

    Bisher hab ich nur gute Rezis zu dem Büchlein gesehen, da bin ich froh, dass du dich auch anschließt. Auf der Suche nach Mr Grey wandert also gleich mal auf meine Wunschliste. ;) (...auch wenn ich kein Shades of Grey Fan bin xD)

    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina :)

      Man muss kein Shades of Grey Fan sein um diese Geschichte zu lieben. Sie steht eigentlich eindeutig für sich selbst und hat nur mit der anderen Reihe zu tun, weil das die Lieblingsbücher der Protagonistin sind. ^^

      Liebe Grüße,
      Tascha

      Löschen
  2. Das klingt gut! Ich habe das E-Book auch schon länger auf meinem Radar. Das muss ich mir unbedingt einmal aus der Kindle Leihbücherei ausleihen.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt ja richtig gut. Ich glaube das ebook sollte ich mir mal runterladen. Es klingt wirklich humorvoll und der Titel ist schon super gewählt. Ich ewill nicht wissen, wie viele Frauen in wirklichkeit gerne ihren Mister Grey finden wollen ;-).

    Eine sehr schöne Rezension.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanessa,

      Ja, genau weil es diesen humorvollen und einprägsamen Titel hat, war ich neugierig und es hat sich wirklich sehr gelohnt.
      Ich wünsche Dir viel Spaß damit, wenn Du es für Dich entdeckst :)

      Liebe Grüße,
      Tascha

      Löschen
  4. Hallo ihr Lieben,

    danke für die wunderbare Rezension zu meinem "Mr. Grey" - ich hoffe, ich konnte bzw. werde euch gut unterhalten ;)

    Viele liebe Grüße,
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emily :))

      Danke, für diesen wunderbaren Lesegenuß. Die Geschichte war wirklich wahnsinnig gut und unterhaltsam.

      Liebe Grüße,
      Tascha

      Löschen
  5. Huhu!

    Habe gerade gesehen, dass es die beiden Bücher auch als Hörbuchfassung gibt. Sehr fein! Nachdem ich mir gerade einen neuen Schrittzähler besorgt habe (Schau mal bei der Outdoor Ausrüstung hier), freut es mich immer, wenn ich etwas finde, womit ich mein Nordic Walking ein bisschen abwechslungsreicher gestalten kann :). Und da ich solche Geschichten gern habe, wo ich auch ein bisschen schmunzeln und lachen kann, ist das bestimmt genau das richtige für mich!

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha