[Rezension] "Das Geschenk aus dem Meer" von Summer Waters (Silberdelfine #1)


Autorin: Summer Waters
Originaltitel: Silver Dolphins - The Magic Charm
Reihe: Silberdelfine, Band 1
Genre: Kinderbuch
Verlag: cbj Avanti
Format: Hardcover
Seiten: 143
ISBN: 978-3-570-17013-7
Erschienen: 03/2011
Leseprobe


Klappentext
Als Antonia ein wunderschönes Delfinamulett gewinnt, kann sie plötzlich schwimmen und tauchen wie eine Meerjungfrau und die Sprache der Delfine verstehen! Von ihren neuen Freunden erfährt Antonia, dass sie für eine besondere Aufgabe auserwählt wurde: sie ist ein Silberdelfin – eine Beschützerin der Delfine und aller anderen Lebewesen, die in der Meeresbucht leben. Wird sie ihrer Aufgabe gewachsen sein?



Diese Bücher habe ich von einem Freund bekommen, der sie als Aktionspaket bei arvelle entdeckt hat. Weil er mich Delfinnärrin kennt, hat er mir die Bücher geschenkt und ich musste wirklich kichern und den Kommentar "Aber das sind Kinderbücher" konnte ich mir natürlich nicht verkneifen.
"Aber diese Kinder teilen auch deine Delfinleidenschaft, also lies sie, du großes Kind."
Natürlich habe ich das erste Buch direkt verschlungen. Es sind relativ wenig Seiten mit großen Buchstaben, der Erzählstil ist für Kinder angepasst, aber ich habe schon nach dem Prolog gemerkt, dass mein Grinsen nicht aus meinem Gesicht verschwinden wollte :D Der junge Delfin Klicker hat es mir direkt angetan!

Das Buch handelt von einem jungen Mädchen namens Antonia, das am Strand wohnt und Tiere - vorallem Meerestiere - mag. Als sie bei einem Malwettbewerb den ersten Platz belegt, gewinnt sie eine Delfinkette, die sich für sie anfühlt als würde sie einen richtigen Delfin berühren. Claudia, die eine Meerschutzstation leitet, überreicht es ihr mit den Worten "Folge dem Ruf der Delfine", was Antonia's Abenteuer besiegelt. Sie wurde dazu auserkoren den Meeresbewohnern zu helfen. Sie ist der neue Silberdelfin.

Ich fand es mal ganz schön in die Welt des "Kind-seins" abzutauchen. Weniger Gedanken um Ausdrucksweisen und Gedankengänge machen zu müssen (was man ja eigentlich automatisch macht) und stattdessen auch mal etwas verrücktes einfach ohne nachzudenken hinzunehmen, sich wirklich treiben lassen :D Dabei eignet sich für mich wohl kein Thema besser als das mit Delfinen.
Diese Geschichte hat mir wirklich richtig Spaß gemacht.

Ein junges Mädchen, auserkoren den Delfinen zu helfen und sich frei zu fühlen, aber gleichzeitig zu merken, wie schwierig Freundschaften sein können.

Der Auftakt in die Welt der Silberdelfine ist somit nicht nur für Kinder ein tolles Abenteuer :)
"Das Geschenk aus dem Meer"
"Geheime Freunde"
"Rettung für Topper"
"Das Lied der Wellen"
"Seehund in Gefahr"
"Das Funkeln des Meeres" 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha