[Rezension] "Schmetterlinge im Dunkeln" von Kerstin Ruhkieck

Autorin: Kerstin Ruhkieck
Genre: Liebesroman, Kurzgeschichte
Verlag: Carlsen
Format: eBook
Seiten: 87
ISBN: 978-3-646-60153-4
Erschienen: 06/2015
Preis: 1,49 €
Leseprobe

Klappentext 

Herzplatonisch – Sommerflattern – Patchworkliebe …

Wie konnte ihre Mutter nur ohne Emma zu fragen mit einem neuen Mann zusammenziehen? Und ausgerechnet mit dem Vater von Emmas erklärtem Erzfeind Justus, einem Mädchenschwarm
und Herzensbrecher. Noch ein Grund mehr ihn zu hassen – oder doch nicht?
 

[Manga Rezension] "Death Note 10" von Tsugumi Ohba & Takeshi Obata


Autor: Tsugumi Ohba
Zeichner: Takeshi Obata
Reihe: Death Note, Band 10
Genre: Krimi, Mystery
Verlag: Tokyopop
Format: Taschenbuch
Seiten: 188
ISBN: 978-3-86580-620-8
Erschienen: 02/2008
Preis: 6,50 €



Klappentext
Near und seine Leute sind von Kira-Anhängern umzingelt und müssen sich mit viel Fantasie aus dieser fatalen Situation befreien. Nears Misstrauen gegenüber L wächst. Um das Geheimnis um dessen Identität zu lüften, geht Near schließlich zum Angriff über. Die japanische Ermittlungszentrale ist erschüttert ...
ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!

[Manga Rezension] "Shugo Chara! 05" von PEACH-PIT



Autorinnen & Zeichnerinnen: PEACH-PIT
Reihe: Shugo Chara!, Band 5
Genre: Fantasy
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 176
ISBN: 978-3-7704-7163-8
Erschienen: 02/2010
Preis: 6,00 €


Klappentext
Die finstere Organisation Easter stiehlt immer mehr Seeleneier von unschuldigen Kindern, um endlich an den begehrten "Embryo" heranzukommen. Tapfer kämpft Amu mit ihren drei Shugo Charas und den Guardians gegen die bedrohliche Gefahr, doch es scheint einen Verräter in den eigenen Reihen zu geben!
Und Amu muss unbedingt die kleine Daiya zurückholen, auf deren Shugo Ei ein X klebt und die ins Lager des Feindes geflüchtet ist.
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

Endlich schwimme ich wieder an der Oberfläche und die Mottowochen-Challenge

*blubb blubb blubb*
Ich habe es endlich geschafft wieder aus der Versenkung aufzutauchen :x

Kennt Ihr diese Wochen, wo einfach alles falsch läuft, á la Murphys Gesetz? Ganz so schlimm war es zum Glück dann doch nicht, aber es hat sich auf jeden Fall so angefühlt.
Kurzfassung: Neuer PC, funktionierte nicht, weggeschickt, wieder neuer PC, Internetprobleme, keine Lust auf gar nichts, weil einfach nur Frust und dann endlich, als es wieder ging, habe ich erstmal ausgiebig getestet, was der denn alles so schönes kann und jetzt scheint endlich der Punkt gekommen zu sein, wo ich auch wieder Lust aufs lesen habe.
Doch wie es in solchen Zeiten halt so ist, kommt das eine, aber das andere geht, also wird es wohl doch erstmal etwas "stiller" bleiben, da mir wirklich die Lust fehlt ein Buch zu rezensieren. Ich möchte das lesen erstmal wieder richtig genießen und mir nicht direkt Gedanken machen müssen wie ich jetzt erkläre was mir an Person A und Handlung B besonders gut gefällt.

Ich möchte mich auch besonders bei den Leuten entschuldigen, die an meiner Mottowochen-Challenge teilnehmen, denn durch den ganzen Heckmeck hatte ich keine Chance mich darum zu kümmern. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denn es geht ganz regulär am 05.10. weiter. Die Zeit für September, die jetzt versäumt ist, werde ich im nächsten Jahr einfach dranhängen. Die Aufgabe vom August möchte ich jetzt lieber nicht mehr bewerten, da ich nicht nachvollziehen kann was in diesem Zeitraum wirklich passiert ist. Diese Mottowoche würde ich zum Abschluss dann nochmal als Sonderaufgabe dranhängen.
Ich hoffe das ist für Euch in Ordnung und Ihr seid nicht allzu böse auf mich :x Mir wäre es anders auch lieber gewesen.
Damit sowas in Zukunft nicht mehr vorkommt, suche ich auf diesem Weg eine tatkräftige Unterstützung, die für mich auch ein Auge auf die Challenge hat. Die Person darf selbst gerne Teilnehmer sein. Für weitere Infos darf man mich gerne anschreiben :)

Hier kommt auch direkt die Aufgabe für Oktober: 


LEST NUR BÜCHER, DESSEN TITEL DIE SELBEN ANFANGSBUCHSTABEN HABEN, WIE EUER VORNAME (KEIN BLOGGER/SPITZNAME) 

Wichtig ist, dass Ihr Euren Vornamen bei Eurer Anmeldung mit angebt ^^

Alternativmotto: 
Bücher, in denen die Protagonisten genauso heißen wie Ihr

Termine

Start der Mottowoche: Montag, 05.10. um Mitternacht
Ende der Mottowoche: Sonntag, 25.10. um 22 Uhr
Rezistichtag: Sonntag, 25.10. um 22 Uhr

Du weißt nicht was die Mottochallenge ist? 
Hier darf jeder mitmachen, der Spaß am lesen hat und nach einem bestimmten Motto seinen SuB reduzieren möchte. Bücher, eBooks, Comics und Mangas - shit egal, hauptsache gelesen und rezensiert. Innerhalb des Zeitraums der jeweiligen Mottowoche könnt Ihr Punkte sammeln, die am Ende der Aktion dann alle in einen Topf kommen. Somit wird aus allen Teilnehmern - egal ob sie intensiv oder nur teilweise teilgenommen haben - ein Gewinner für einen 50 € Büchergutschein ausgelost. Mehr lesen = Mehr Chancen, denn es gibt auch Extrapunkte zu ergattern.

Du möchtest teilnehmen?
Gemeinsam lesen macht einfach mehr Spaß, also freue ich mich über jeden Teilnehmer! :)
So geht's  ~  Antwortet auf diesen Post mit folgenden Angaben:
- Eurem Namen / Bloglink (am besten gleich ein Link zu Eurer Challengeseite)
- Wie viele Mottobücher auf Eurem SuB liegen
- Wie viele Ihr gerne davon mindestens lesen möchtet / Lesewunschziel

Wichtig: Eine geschriebene und online gestellte Rezension ist Pflicht. Es gilt auch eine Kurzmeinung. Dabei ist egal, ob Ihr sie auf Eurem Blog oder einer Rezensionsplattform geschrieben habt - sie muss nur öffentlich zugänglich sein. Beachtet den Rezistichtag, danach ist "Annahmeschluss".

Ihr habt bei dieser Aktion die Chance auf eine "perfekte Woche". Das bedeutet, wenn Ihr in diesem Zeitraum nur Bücher rezensiert, die zum Motto passen, könnt Ihr Extrapunkte bekommen. Damit alte Rezilasten Euch dabei nicht in die Quere kommen, gebt bitte die Buchtitel hier an, die Ihr noch rezensieren möchtet.
Rezensionsexemplare - sofern sie als solche gekennzeichnet sind - die nicht zur Mottowoche gehören, müsst Ihr nicht angeben, die beachte ich bei der Punktebewertung nicht.
Wenn Ihr aber einfach das lesen wollt, was Euch in den Sinn kommt, macht das :) Perfekt ist ja nicht immer schön :D

Alle weiteren allgemeinen Informationen und das Punktesystem könnt Ihr hier nochmal nachlesen

Eine Teilnehmerliste gibt es hier.

[Aktion] Stempeln: Rückblick auf August 2014


Die Aktion wurde von Aisling Breith ins Leben gerufen und nun von Favolas Lesestoff weiter geführt.

Irgendwie habe ich immer den richtigen Zeitpunkt verpasst bei dieser tollen Aktion von Favola mitzumachen, weshalb ich jetzt direkt den Monatswechsel nutze und meine grauen Gehirnzellen anstrenge. Dabei wage ich den Rückblick auf August 2014, wo ich sehr viel gelesen habe. 



Fast alle Bücher, die mir noch im Kopf geblieben sind, haben es auf meine Lieblingsliste geschafft. In diesem Monat habe ich besonders die New York Titans Reihe von Poppy J. Anderson entdeckt und erinnere mich sehr gerne an diesen Humor. Diese Jungs und Mädels kann man nicht vergessen, obwohl ich leider nicht mehr jedes Buch davon zu 100 % in Erinnerung habe.
Auch an "Weil ich Layken lieb" erinnere ich mich sehr gut, denn das Buch hat mich bewegt und berührt. Es war einfach toll!
"Warrior Lover: Jax" war mal was komplett anderes und neues, was mir allein deshalb schon gut in Erinnerung geblieben ist. Ich liebe diese Reihe.
"Mindripper" von Nadine Erdmann war auch so ein Highlight, was sich ganz fest in meinen Kopf gebrannt hat. Spannung, Geheimnisse, Thrill und das Unbekannte - ich habe einen richtigen Narren an diesem Buch gefressen.



Es ist ein bisschen komisch, wenn man direkt, weil das erste Buch so genial war, in die Buchhandlung rennt, sich den Folgeband kauft und dann feststellt, dass es nicht an den ersten Band heranreicht. "Back to Paradise" von Simone Elkeles ist so ein Buch, wovon ich richtig enttäuscht war und wo ich es auch nicht schade finde den Inhalt vergessen zu haben. Dafür erinnere ich mich deutlich an meine Enttäuschung. Das reicht ja auch...
"Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier hat mir genauso viel Spaß gemacht wie der erste Band und trotzdem ist der Inhalt nicht mehr so präsent wie aus dem ersten Buch. Schon sehr erstaunlich, da ich beide direkt hintereinander gelesen habe.
An "Rachezug" von Michael Linnemann erinnere ich mich gar nicht mehr. Ich war sogar ein wenig überrascht, dass ich es gelesen haben soll :D
Die Bücher von Cate Tiernan sind ausnahmslos alle nicht mehr präsent... Auch hier überwiegt die Emotion des Lesens, denn die Bücher wurden richtig langweilig irgendwie...
Die Bücher von Poppy J. Anderson waren für mich überwiegend ein Monatshighlight, aber bei "Verbotene Küsse in der Halbzeit", "Kein Mann für die Ersatzbank" und "New York Titans Weihnachsbäckerei" ruft mein Kopf keine Informationen ab. Irgendwie verwirrend und interessant :D

[Rezension] "Ein Tanz mit Mr. Grey - Wer hat eigentlich die Wassermelone getragen?" von Emily Bold



Autorin: Emily Bold
Reihe: Auf der Suche nach Mr. Grey, Band 2
Genre: Humor, Erotik, Kurzgeschichte
Verlag: Selfpublishing
Format: eBook
Seiten: 114
Erschienen: 07/2015
Preis: 1,49 €
Leseprobe




Klappentext
Nach einem Blick auf Marcs attraktive Kollegin Catness Stone beschließt die inzwischen sexy und kühn gewordene Anna, ihr Leben ein weiteres Mal umzukrempeln. Um es mit  diesem Superweib aufzunehmen und zugleich auf der Hochzeit ihrer Schwester eine gute Figur zu machen, begibt sich Anna in die Hände eines Tanzlehrers. Doch der selbstverliebte Flo hat anderes im Sinn, als mit Anna die Hebefigur aus ihrem Lieblingsfilm zu trainieren …
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Rezension] "Lügen haben blaue Augen" von Alexandra Fuchs

Autorin: Alexandra Fuchs
Genre: Liebesroman, Kurzgeschichte
Verlag: Carlsen
Format: eBook
Seiten: 70
ISBN:  978-3-646-60122-0
Erschienen: 03/2015
Preis: 1,49 €
Leseprobe

Klappentext 

Kurzschlussideen – Gummibärchenkrieg – Superheldsuche …

Mit 17 noch ungeküsst? Das geht gar nicht. Panisch erfindet Lena einen supersüßen und total in sie verliebten Freund: Markus. Den jetzt aber alle kennenlernen wollen. Ein Glück, dass ihr Nachbar sowohl gut aussieht, als auch Markus heißt. Jetzt muss er nur noch mitspielen.
 

[Manga Rezension] "Bloody Maiden 01" von Sutarou Hanao & Kikuhiko Taida

Autor: Kikihiko Taida
Zeichner: Sutarou Hanao
Reihe: Bloody Maiden, Band 1
Genre: Mystery, Thriller
Verlag: Kazé Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 160
ISBN: 978-2-88921-550-8
Erschienen: 10/2013
Preis: 6,95 €


Klappentext
Traumhaft, denken sich die zwölf Mädchen des Naginata-Schulclubs beim Anblick der Insel im Sonnenschein. Doch ihr idyllisches Sommercamp entwickelt sich bald zum blutigen Alptraum, als ihre Lehrerin spurlos verschwindet. Noch ahnen die Mädchen nichts von der Rückkehr längst vergessener Dämonen. Aber schon knackt das Unterholz unter den lechzenden Schritten eines Maskenmanns …
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Manga Rezension] "Shugo Chara! 04" von PEACH-PIT



Autorinnen & Zeichnerinnen: PEACH-PIT
Reihe: Shugo Chara!, Band 4
Genre: Fantasy
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 208
ISBN: 978-3-7704-7156-0
Erschienen: 12/2009
Preis: 6,00 €


Klappentext
Man muss schon mehr als außergewöhnlich sein, um überhaupt ein Shugo Chara zu haben und die stylische Amu hat gleich drei der quirligen Geschöpfe an ihrer Seite. Und jetzt soll sie auch noch zum „Joker“ werden und magische „X-Eier“ jagen? Was genau das heißen soll, weiß Amu auch noch nicht und versucht zuallererst einmal die kleinen Schutzengelchen in Schach zu halten...
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

Die vierte Mottowoche: Lest nur Bücher von Autoren, von denen Ihr bereits etwas gelesen habt

Ich habe die dritte Mottowoche völlig vergessen abzuschließen und dann vergesse ich auch noch das neue Motto für den August auszulosen. Es tut mir echt leid :D
Momentan ist das bloggen eher eine Hintergrundmelodie, die zu leise ist um mich zu fesseln und einigen scheint das genauso zu gehen, denn viele nutzen das Wetter oder sind im Urlaub.
Da die Aktion der Mottowochen-Challenge aber wie versprochen laufen wird, kommt hier das neue Motto!
Beachtet bitte noch, dass die dritte Mottowoche wegen meiner Schusseligkeit bis zum 02.08. um 22 Uhr verlängert wurde :D


LEST NUR BÜCHER VON AUTOREN, VON DENEN IHR BEREITS ETWAS GELESEN HABT

Wichtig ist, dass Ihr für diese Autoren auch schon Rezensionen auf Eurem Blog geschrieben habt, sonst zählt es nicht!

Alternativmotto: 
Ich halte es zwar für unwahrscheinlich, dass Euer SuB keine altbekannten Autoren aufführt, aber trotzdem habe ich ein Alternativmotto in petto: Lest nur Bücher von Autoren, von denen Ihr noch kein Buch gelesen habt. Chancen für Neuentdeckungen ;)

Termine
Start der vierten Mottowoche: Montag, 03.08. um Mitternacht
Ende der vierten Mottowoche: Sonntag, 23.08. um 22 Uhr
Rezistichtag: Sonntag, 23.08. um 22 Uhr 

Du weißt nicht was die Mottochallenge ist? 
Hier darf jeder mitmachen, der Spaß am lesen hat und nach einem bestimmten Motto seinen SuB reduzieren möchte. Bücher, eBooks, Comics und Mangas - shit egal, hauptsache gelesen und rezensiert. Innerhalb des Zeitraums der jeweiligen Mottowoche könnt Ihr Punkte sammeln, die am Ende der Aktion dann alle in einen Topf kommen. Somit wird aus allen Teilnehmern - egal ob sie intensiv oder nur teilweise teilgenommen haben - ein Gewinner für einen 50 € Büchergutschein ausgelost. Mehr lesen = Mehr Chancen, denn es gibt auch Extrapunkte zu ergattern.

Du möchtest teilnehmen?
Gemeinsam lesen macht einfach mehr Spaß, also freue ich mich über jeden Teilnehmer! :)
So geht's  ~  Antwortet auf diesen Post mit folgenden Angaben:
- Eurem Namen / Bloglink (am besten gleich ein Link zu Eurer Challengeseite)
- Wie viele Mottobücher auf Eurem SuB liegen
- Wie viele Ihr gerne davon mindestens lesen möchtet / Lesewunschziel

Wichtig: Eine geschriebene und online gestellte Rezension ist Pflicht. Es gilt auch eine Kurzmeinung. Dabei ist egal, ob Ihr sie auf Eurem Blog oder einer Rezensionsplattform geschrieben habt - sie muss nur öffentlich zugänglich sein. Beachtet den Rezistichtag, danach ist "Annahmeschluss".

Ihr habt bei dieser Aktion die Chance auf eine "perfekte Woche". Das bedeutet, wenn Ihr in diesem Zeitraum nur Bücher rezensiert, die zum Motto passen, könnt Ihr Extrapunkte bekommen. Damit alte Rezilasten Euch dabei nicht in die Quere kommen, gebt bitte die Buchtitel hier an, die Ihr noch rezensieren möchtet.
Rezensionsexemplare - sofern sie als solche gekennzeichnet sind - die nicht zur Mottowoche gehören, müsst Ihr nicht angeben, die beachte ich bei der Punktebewertung nicht.
Wenn Ihr aber einfach das lesen wollt, was Euch in den Sinn kommt, macht das :) Perfekt ist ja nicht immer schön :D

Alle weiteren allgemeinen Informationen und das Punktesystem könnt Ihr hier nochmal nachlesen

Eine Teilnehmerliste gibt es hier.

Das Ende der dritten Mottowoche völlig vergessen

Hallöchen,

Ich wollte Euch eben darauf aufmerksam machen, dass ich kurzfristig die dritte Mottowoche bis Sonntag, den 02.08. um 22 Uhr verlängert habe. Eigentlich ist sie schon seit letztem Sonntag beendet, aber ich habe es total vergessen :D

Wenn Ihr also noch Bücher zu rezensieren und zu lesen habt, die zum Motto Bücher mit X, Y, und/oder Z im Titel und/oder passen, dann meldet Euch hier noch an ;)

Meh Infos zur allgemeinen Motto-Aktion findet Ihr hier :)

Es lohnt sich einfach mal reinzuschauen, denn bei diesem Motto kann man nochmal extra Punkte abstauben ^^

Klickernde Grüße,
Tascha

[Rezension] "One Shot Love" von Patricia Rabs

Autorin: Patricia Rabs
Genre: Liebesroman, Kurzgeschichte
Verlag: Carlsen
Format: eBook
Seiten: 92
ISBN: 978-3-646-60152-7
Erschienen: 07/2015
Preis: 1,49 €
Leseprobe

Klappentext 

Mangasommer – Weitdran – Mitternachtsvergessen ...

Hannas Sommer ist ruiniert. Ihr Vater fährt auf Geschäftsreise nach Japan und sie muss mit. Voll ätzend! Entnervt vergräbt sie sich hinter ihrem Skizzenblock. Doch der charmante Japaner Koichi macht es ihr furchtbar schwer, sich dem Zauber seiner Heimat zu entziehen.
 

[Rezension] "Eisschleckküsschen" von Melody Roseberry



Autorin: Melody Roseberry
Genre: Liebesroma
Verlag: Selfpublishing
Format: eBook
Seiten: 246
ISBN:  978-1514235225
Erschienen: 06/2015
Preis: 2,99 €
Leseprobe




Klappentext 
Die 28-jährige Haily braucht dringend Urlaub. Also bucht sie eine Busreise nach Kalabrien, Italien, wo sie sich mal so richtig am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen lassen möchte. Blöd nur, dass sie ihren One-Night-Stand, Ben, im Bus wiedertrifft, der zufällig die selbe Reiseroute gebucht hat und Haily so gar keine Lust hat, Ben wiederzusehen ...
 

[Rezension] "Häkelenten tanzen nicht" von Jennifer Wolf und Alexandra Fuchs



Autorinnen: Jennifer Wolf und Alexandra Fuchs
Genre: Liebesroman
Verlag: impress
Format: eBook
Seiten: 251
ISBN:  978-3-646-60089-6
Erschienen: 01/2015
Preis: 3,99 €
Leseprobe




Klappentext 
Eigentlich wollte Sam Frank schreiben. Und eigentlich wollte Alice Sam nur sagen, dass sie nicht Frank ist. Doch dann kamen die Häkelenten dazwischen. Diejenigen, die auf dem Klopapier von Sams Oma saßen. Und die Silvesternacht, in der Sam nicht ganz lesbare Neujahrsgrüße verschickte. An Alice. Die zurückschrieb. Und Sam, der antwortete. Bis sie beide nicht mehr aufhören konnten…
 

[Rezension] "Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga


Autorin: Jasmine Warga
Originaltitel: My Heart And Other Black Holes
Genre: Jugendbuch, Leben, Tod, Liebe
Verlag: Fischer
Format: Hardcover
Seiten: 377
ISBN: 978-3-7373-5141-6
Erschienen: 04/2015
Preis: 16,99 €
Leseprobe

Klappentext

Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe.

[Rezension] "Summerboys" von Jennifer Wolf

Autorin: Jennifer Wolf
Reihe: bittersweet
Genre: Liebesroman, Kurzgeschichte
Verlag: Carlsen
Format: eBook
Seiten: 83
ISBN: 978-3-646-60154-1
Erschienen: 06/2015
Preis: 1,49 €
Leseprobe

Klappentext 

Sommerseeträume – Hitzeflimmern – Geheimnisliebe ...

Herzklopfen zulassen, das traut sich Ian nur bei MyFlirt. Doch die App kommt nicht gegen Fynn an. Heimlich in ihn verliebt zu sein lässt Ian davonschweben und von meeresblauen Augen träumen. Doch er muss sich zusammenreißen. Wie soll er sonst das Wochenende am See überstehen, wenn Fynn auch da ist?
 

[Comic Rezension] "Dem Flüstern folgt der Schrei" von Robert Kirkman (The Walking Dead #23)

Autor: Robert Kirkman
Originaltitel: Whispers Into Screams
Reihe: The Walking Dead, Band 23
Genre: Dystopie, Zombies
Verlag: Cross Cult
Format: Hardcover
Seiten: 140
ISBN: 978-3-86425-417-8
Erschienen: 07/2015
Preis: 16,00 € [D]
Leseprobe


Klappentext
Auf der Suche nach Nathaniel werden Jesus und seine Männer angegriffen: von flüsternden Untoten, die im Kampf Messer einsetzen. Nur wenige können entkommen, dennoch schaffen sie es, einen ihrer Angreifer gefangen zu nehmen. Auf der Anhöhe wird Maggie als Anführerin vor ganz andere Probleme gestellt, denn Sophia und Carl werden hinterhältig von zwei Jungen überfallen, die sich für die Prügel, die Sophia ihnen bescherrt hatte, zu rächen. Bei Sophias Rettung verliert Carl die Beherrschung und die Jungs müssen um ihr Leben bangen.
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[SuB] Sommerlicher Nachschub

Manchmal rechnet man einfach nicht mit einem grimmigen Kaufrausch, der einen irgendwie in Sommerlaune versetzen soll. Ehrlich nicht. Er kam einfach über mich. Ziemlich spontan und unaufhaltsam. Dabei habe ich mir eigentlich geschworen die Finger von neuen Büchern zu lassen, die keine Fortsetzungen sind, weil ich doch gerne sparen würde usw. usf...
Zum Thema Reihennachschub hatte meine Buchhandlung heute zwei Überraschungen, bei denen ich gleich einen Freudentanz aufgeführt hätte.
Den dreiundzwanzigsten Comic The Walking Dead und Rachel Morgans letzten, dreizehnten Fall "Blutfluch" von Kim Harrison. Ich bin jetzt schon etwas wehmütig, denn den Comic werde ich in null komma nix durchgesuchtet haben und ich will mich auch nicht von meiner Lieblingshexe verabschieden ^.^ Und den Wälzer sollte man auf keinen Fall unterstätzen: Er hat zwar viele Seiten, aber die lassen sich spielend schnell aussaugen!

Dann habe ich beim Weltbuchtag noch ein eBook von Tanja Voosen gewonnen. "Sternenmeer" hätte ich Euch schon eher vorstellen sollen, aber weil ich da einiges verpeilt habe, kommt es eben jetzt :D

Durch dieses Buch inspiriert, wollte ich mir auch gleich das neue Sommerbuch "Sommerflüstern" runterladen und da stolpert man natürlich über dieses und jenes... Und die bittersweet-Kurzgeschichten habe ich auch noch nicht alle auf meiner App. Da kann also nur ein Wort zählen: NACHHOLBEDARF und los ;)




[SuB] Zwei tolle neue Geschenke und ein vor dem Müll gerettetes Buch ;)


Ich darf mich offiziell zu den verfallenen Lesern von After Passion zählen! Dieses Buch erreichte mich zusammen mit "Onyx" von Jennifer L. Armentrout als Geschenk von einer Freundin, die mit beiden Büchern nichts anfangen konnte. Das klingt zwar nicht vielversprechend, aber ich nehme die Herausforderung an und wette, dass sie mir besser gefallen werden.
Bei "After Passion" habe ich sehr schwankende Gefühle, weil die Lesermeinungen einfach extrem auseinander gehen. Trotzdem freue ich mich jetzt darauf mein eigenes Urteil fällen zu können. Obwohl es ein recht dicker Wälzer ist, wird er bald dran glauben müssen! Beim antatschen ist mir direkt aufgefallen, dass es sich so samtig anfühlt wie die Shades of Grey Bücher. Zufall?! Was soll das?! q.q

Obwohl ich den Vorgängerband "Obsidian" noch nicht gelesen habe, freue ich mich die Fortsetzung direkt bei mir zu haben. So begeistert wie die meisten Leser sind, bin ich da recht zuversichtlich^^

Und "Ein bissfestes Abenteuer" ist der zweite Band der Vampirschwestern von Franziska Gehm, wo ich gerade das erste Buch ausgesaugt habe und es mir sehr gut gefiel. Gefunden habe ich dieses Büchlein bei einem Ausverkauf eines kleinen Lädchens hier im Ort. Ich war ja fast schockiert, dass man es sonst anders entsorgt hätte :D

Da ich denke viele haben "After passion" und "Onyx" schon gelesen, frage ich direkt mal, ob Ihr verstehen könnt, wieso zwei so "Top-Bücher" bei manchen Menschen nicht ankommen?

[Rezension] "Die Vampirschwestern - Eine Freundin zum anbeißen" von Franziska Gehm (Die Vampirschwestern #1)


Autorin: Franziska Gehm
Reihe: Die Vampirschwestern, Band 1
Genre: Vampire, Humor, Junge Mädchen
Verlag: Loewe
Format: Hardcover
Seiten:174
ISBN: 978-3-7855-6108-9
Erschienen: 2008
Preis: 10,95 €
Leseprobe

Klappentext
Eine Freundin muss her, und zwar sofort. Sonst machen sich Daka und Silvania sofort wieder zurück auf den Weg nach Transsilvanien. Dort kann man wenigstens ungestört durch die Gegend fliegen und nachts in die Schule gehen! Ganz anders in ihrer neuen Heimat Deutschland - hier lauern an jeder Ecke Gefahren. Wie fährt man bitte schön Rolltreppe? Und wie bringt man eine Straßenbahn zum Anhalten? Auch der erste Schultag wird zur reinsten Katastrophe, doch mit Helene ist Rettung in Sicht - und vielleicht auch die erste beste Freundin …

[Lesestatistik] Mai und Juni 2015

Heute gibt es mal eine Lesestatistik zu zwei Monaten. Irgendwie ist mir das ziemlich durch die Lappen gegangen, aber was soll's :D
Da ich doch ein paar interessante Bücher gelesen habe, möchte ich auf die Zusammenfassung nicht verzichten.

Leider haben mich in diesen zwei Monaten mehr Bücher enttäuscht als gefreut, was mir das Gefühl gibt meine Ansprüche hätten sich verändert. Ich gehe kritischer mit den Büchern um, was ich gar nicht verstehe - zumindest nicht von jetzt auf gleich. Mir scheint das Gefühl des kompletten Gefallens abhanden gekommen zu sein. Vielleicht hatte ich jetzt aber auch mehr solcher Bücher, die meinen Lesespaß gestoppt haben und das ist nur eine Phase - was ich schwer hoffe.
Eine kleine Leseauszeit hat mir auch wenig gebracht, vielleicht versuche ich es aber nochmal. Hallo Sommerloch, mal sehen, was wir beide noch miteinander anstellen werden. ;)

[Manga Rezension] "Shugo Chara! 03" von PEACH-PIT



Autorinnen & Zeichnerinnen: PEACH-PIT
Reihe: Shugo Chara!, Band 3
Genre: Fantasy
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 176
ISBN: 978-3-7704-7094-5
Erschienen: 10/2009
Preis: 6,00 €


Klappentext
Gerade hat sich Amu daran gewöhnt, mit ihren drei Shugo Charas so einigermaßen zurechtzukommen, da werden die kleinen Geschöpfe plötzlich hinter ihrem Rücken gekidnappt. Natürlich macht sie sich sofort auf die Suche nach Ran, Miki und Su, doch beim Versuch ihre Schützlinge zu befreien, gerät sie in eine gefährliche Falle! Ikuto, der dunkle Streuner, scheint Amu helfen zu wollen, aber seine Spuren führen zu der zwielichtigen Organisation Easter...
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Manga Rezension] "Shugo Chara! 02" von PEACH-PIT



Autorinnen & Zeichnerinnen: PEACH-PIT
Reihe: Shugo Chara!, Band 2
Genre: Fantasy
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 190
ISBN: 978-3-7704-7077-8
Erschienen: 08/2009
Preis: 6,00 €


Klappentext
Die wortkarge, verschlossene Amu äußert eines Tages den Wunsch, eine ganz Andere zu werden, und siehe da, schon treten drei Shugo Charas auf den Plan! Die drei verkörpern jeweils ein anderes Ich von Amu, und diese staunt nicht wenig, als Sport, Kunst und Kochen plötzlich zu ihren Stärken werden. Noch dazu wird Amu daraufhin von den Guardians rekrutiert, die ebenfalls alle Chara-Besitzer sind. Ihre Aufgabe ist nun die Jagd auf X-Eier, den Produkten gequälter Herzen...
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Rezension] "Vampire Knight - Funkelndsilberner Traum" von Matsuri Hino & Ayuna Fujisaki (Nippon Novel #3)


Autorinnen: Matsuri Hino und Ayuna Fujisaki
Reihe: Vampire Knight Nippon Novel, Band 3
Genre: Fantasy, Vampire
Verlag: Carlsen
Format: Taschenbuch
Seiten: 176
ISBN: 978-3-551-75005-1
Erschienen: 05/2015
Preis: 7,95 €
keine Leseprobe verfügbar


Klappentext
Die eigenständige Geschichte bietet dem Leser einen noch tieferen Einblick in die düstere Welt der Vampire der Cross Academy... Durch den Kampf mit Rido wurde die Night Class der Cross Academy ausgelöscht. Zero und Yuki gehen nun getrennte Wege. Nachts streift Zero zusammen mit Kaito als Hunter durch die Stadt und kontrolliert die Vampire. Wer überwacht ihn dabei heimlich?
SONDERBAND ZUR VAMPIRE KNIGHT MANGAREIHE!
ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Rezension] "Vampire Knight - Tiefschwarzer Hinterhalt" von Matsuri Hino & Ayuna Fujisaki (Nippon Novel #2)


Autorinnen: Matsuri Hino und Ayuna Fujisaki
Reihe: Vampire Knight Nippon Novel, Band 2
Genre: Fantasy, Vampire
Verlag: Carlsen
Format: Taschenbuch
Seiten: 167
ISBN: 978-3-551-75004-4
Erschienen: 04/2010
Preis: 7,95 €
keine Leseprobe verfügbar


Klappentext
Der große Schulball der Cross Academy steht bevor, und die Gefühlswelt der Schüler läuft auf Hochtouren! Nadeshiko Shindo und Klassensprecher Kasumi Kageyama wollen das große Fest nutzen, um ihren Schwarm anzusprechen und zum Tanz aufzufordern. Doch lässt der kühle Zero sich wirklich auf so einen Mädchenkram ein? Auch Kageyama-kun sollte sich bei der wunderschönen Ruka wohl lieber auf eine Abfuhr gefasst machen, oder? Darüber hinaus werden die Eliteschüler der Night Class gefordert: Ein Level-E-Vampir treibt in der Model-Szene sein Unwesen und macht auch vor den Schülerinnen der Day Class nicht halt...
SONDERBAND ZUR VAMPIRE KNIGHT MANGAREIHE!
ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

Meine Bücher für die 3. Mottowoche

Übermorgen startet die dritte Mottowoche zum Thema Bücher, wo die Buchstaben X, Y und/oder Z im Autorennamen / Buchtitel vorkommen und da gibt mein SuB natürlich auch eine Menge her, so dass die Auswahl wieder recht schwierig wird ^^ Ich habe die Bücher also wieder in Lesekategorien einteilen müssen, aber ich denke es kann noch ein paar Überraschungen geben. Bei der letzten Mottowoche habe ich auch nicht alles geschafft^^

Wer noch einsteigen will - hier geht's lang :) Start ist am 06.07.

Bücher: 50
eBooks: 3
Mangas: 29

Meine Bücher:
Diese Bücher möchte ich unbedingt lesen
"Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga
"Kirschen im Schnee" von Kat Yeh
"Bitterzart" von Gabrielle Zevin
"Letzendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan
"Lokwood & Co. - Die seufzenden Wendeltreppe" von Jonathan Stroud
Diese Bücher möchte ich vielleicht lesen
"Gone Girl" von Gillian Flynn
"Wächterin des Blutes" von Alexandra Ivy
"Wir beide, irgendwann" von Carolyn Mackler & Jay Asher
"Dangerous Visions" von Aprilynne Pike
"Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz
"Erebos" von Ursula Poznanski
"Liberty 9 - Sicherheitszone" von Rainer M. Schröder
"Das verbotene Eden - Logan und Gwen" von Thomas Thiemeyer
Wenn Zeit bleibt, könnte ich mir noch diese Bücher vorstellen
"Der Nachtwandler" von Sebastian Fitzek
"Dark Queen - Schwarze Seele, schneeweißes Herz" von Kimberly Derting
"Was fehlt, wenn ich verschwunden bin?" von Lilly Lindner
Diese Bücher werden wohl zu 95 % nicht gelesen
"Halo" von Alexandra Adornetto
"Hades" von Alexandra Adornetto
"Heaven" von Alexandra Adornetto
"Die dunklen Mächte - Schattenstunde" von Kelley Armstrong
"Die dunklen Mächte - Seelennacht" von Kelley Armstrong
"Die dunklen Mächte - Höllenglanz" von Kelley Armstrong
"Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet" von Alan Bradley
"Sturz in die Zeit" von Julie Cross
"Liebeswunder und Männerzauber" von Janet Evanovich
"Deine Lippen so kalt" von Amy Garvey
"Shakespeare Undead - Der Untoten Zähmung" von Lori Handeland
"Mercy" von Lisa Jackson
"Endzeit" von Liz Jensen
"Open Minds" von Suan Kaye Qhuinn
"Dein göttliches Herz entflammt" von Kate Keaton
"Das Tal 1.1 - Das Spiel" von Krystyna Kuhn
"Das Tal 1.2 - Die Katastrophe" von Krystyna Kuhn
"Das Tal 1.3 - Der Sturm" von Krystyna Kuhn
"Das Tal 1.4 - Die Prophezeihung" von Krystyna Kuhn
"Das Tal 2.1 - Der Fluch" von Krystyna Kuhn
"Das Tal 2.2 - Das Erbe" von Krystyna Kuhn
"Das Tal 2.3 - Die Jagd" von Krystyna Kuhn
"Das Tal 2.4 - Die Entscheidung" von Krystyna Kuhn
"Totenreise" von David Lozano Garbala
"Seelen" von Stephenie Meyer
"Der Clan der Vampire" von Lena Meydan
"Riley - Das Mädchen im Licht" von Alyson Noël
"Virals - Tote können nicht mehr reden" von Kathy Reichs
"Virals - Nur die Tote kennt die Waherheit" von Kathy Reichs
"Virals - Jeder Tote hütet ein Geheimnis" von Kathy Reichs
"Still Missing - Kein Entkommen" von Chevy Stevens
"Letzte Worte" von Karin Slaughter
"Der blutrote Engel" von Nancy Taylor Rosenberg
"Zeitenzauber - Die magische Gondel" von Eva Völler

Meine eBooks: 
"Play with me" von Anna Katmore
"Valentine" von Samantha Young
"Keine Angst, es ist nur Liebe" von Marlies Zebinger

Meine Mangas:
Diese Mangas möchte ich unbedingt lesen
"Dengeki Daisy 01" von Kyousuké Motomi
"Rockin Heaven 01" von Mayu Sakai
"L-DK 01" von Ayu Watanabe
Diese Mangas werden vielleicht gelesen 
"Bloody Maiden 01" von Starou Hanao
"D.Grey-man 01" von Katsura Hoshino
"God Child 01 " von Kaori Yuki
"Rockin Heaven 02" von Mayu Sakai
"Rockin Heaven 03" von Mayu Sakai
"Rockin Heaven 04" von Mayu Sakai
"Rockin Heaven 05" von Mayu Sakai
"Rockin Heaven 06" von Mayu Sakai
"Rockin Heaven 07" von Mayu Sakai
"Rockin Heaven 08" von Mayu Sakai
Diese Mangas werde ich zu 99 % nicht lesen
"Only The Ring Finger Knows" von Satoru Kannagi
"Time Stranger Kyoko 01" von Arina Tanemura
"Time Stranger Kyoko 02" von Arina Tanemura 
"Time Stranger Kyoko 03" von Arina Tanemura
"Yellow 01" von Makoto Tateno
"L-DK 01" von Ayu Watanabe
"God Child 02 " von Kaori Yuki 
"God Child 03 " von Kaori Yuki 
"God Child 04 " von Kaori Yuki 
"God Child 05 " von Kaori Yuki 
"God Child 06" von Kaori Yuki 
"God Child 07 " von Kaori Yuki 
"God Child 08 " von Kaori Yuki 
"God Child 09 " von Kaori Yuki 
"God Child 10 " von Kaori Yuki 
"God Child 11 " von Kaori Yuki

[SuB] Hitzelesenachschub

Bei dieser momentanen Hitze kann man am besten schön vor dem Ventilator sitzen, Eiswürfel lutschen und neue Bücher bestellen :D Und genau nach diesem Motto lebe ich momentan und habe mich wieder mit ein wenig Nachschub eingedeckt. Ich weiß nämlich nicht, ob ich - solange es so warm ist - jemals wieder vor die Tür gehe! Ist ja brutal -_-

Wenn ich meinen SuB anschaue, brauche ich wohl auch nie wieder raus. Und will es auch gar nicht, denn ein Buch ist vielversprechender als das andere!

Fangen wir mal oben an: Den dritten Black Butler Manga habe ich ja bereits rezensiert und ich werde mich ganz bald mit Nachschub über diesen teuflischen Butler eindecken, denn der Charme ist absolut unwiderstehlich und es gibt ausreichend Unterhaltung.

Vampire Knight Nippon Novel  habe ich ein wenig mit gehadert, weil mir der erste Teil in Geschichtsform schon recht fremd vorkam. Die Mangas waren toll, aber der Erzählstil liest sich eher wie ein Storyboard. Da es hier aber um ein paar meiner Lieblinge geht, habe ich Band zwei und drei nun doch besorgt. Den zweiten Band habe ich auch schon gelesen, die Rezi folgt.

"Die Vampirschwestern - Eine Freundin zum anbeißen" habe ich beim Schnäppchenstöbern entdeckt und da ich den Film schon gesehen habe, war ich neugierig auf die Bücher. Mit dem Buch bin ich auch schon fast durch und obwohl es jetzt kein überragendes Buch ist, unterhält es mich ganz gut^^

"Undeniable - Eva und Deuce" von Madeline Sheehan musste ich haben, seit ich den ersten Tag der Blogtour erlebt habe. Harte Schale, weicher Kern? Ich bin auf jeden Fall gespannt!

Von Ilona Andrews Reihenauftakt zu Stadt der Finsternis war ich ja nicht gaaaanz sooo begeistert, aber trotzdem war ich weiterhin sehr neugierig und habe einige Fragen zu der Geschichte, die mir die Fortsetzung "Die dunkle Flut" hoffentlich beantworten kann.

"Kirschen im Schnee" von Kat Yeh hat auch schon so viele Buchblogger begeistert, dass mir das Buch fast wie eine Pflichtlektüre vorkommt. Und ein bisschen Schnee für diese Hitzebedingungen ist doch auch ganz schön, wenn es auch nur zum lesen ist...

Alexandra Pilz' "Zurück nach Hollyhill" war auch ein kleiner Geheimtipp, den sogar eine gute Freundin von mir gelesen hat, obwohl sie sich wenig aus Büchern macht. Da war für mich klar, dass ich es unbedingt haben musste :D

Die Soul Beach Trilogie ist auch eine Reihe, die ich immer wieder öfter gesehen habe und wenn man die Chance hat ein Buch billig abzugreifen ist es völlig egal, wie viele man noch auf dem SuB hat! Der Klappentext macht mich auf jeden Fall sehr kribbelig auf's lesen.

Und zu guter letzt haben wir da noch Band zwei und drei der Godspeed Trilogie von Beth Revis. Den ersten Band habe ich nach drei Jahren ja vom SuB befreit und ich habe so mega viele Fragen zu dieser Geschichte, dass ich das Ende gar nicht erwarten kann. Da ich Reihen auch gerne beenden will, war es nur logisch gleich beide Bücher zu haben, also wehe der zweite Band haut mich nicht vom Hocker :D

[Rezension] "Anna im blutroten Kleid" von Kendare Blake (Anna Dressed In Blood #01)


Autorin: Kendare Blake
Originaltitel: Anna Dressed in Blood
Reihe: Anns Dressed In Blood, Band 1
Genre: Mystery, Geister
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch
Seiten: 382
ISBN: 978-3-453-31419-1
Erschienen: 11/2012
Preis: 8,99 €
Leseprobe

Klappentext

Cas Lowood hat eine dunkle Berufung: Er ist ein Geisterjäger. Mit seiner Mutter zieht er quer durchs Land, immer auf der Suche nach den ruhelosen Seelen, die oft schon seit Jahrzehnten die Lebenden in Angst und Schrecken versetzen – bis Cas ihrem Treiben ein Ende bereitet. In einer Kleinstadt in Ontario wartet die berüchtigte Anna im blutroten Kleid auf ihn, eine lokale Berühmtheit, deren Leben in den 50er-Jahren ein grausames Ende fand. Seitdem bringt sie jeden um, der es wagt, das verlassene viktorianische Anwesen zu betreten, das einst ihr Zuhause war. Doch bei Cas macht die schöne Tote eine Ausnahme …

[Manga Rezension] "Shugo Chara! 01" von PEACH-PIT



Autorinnen & Zeichnerinnen: PEACH-PIT
Reihe: Shugo Chara!, Band 1
Genre: Fantasy
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 190
ISBN: 978-3-7704-7076-1
Erschienen: 05/2009
Preis: 6,00 €


Klappentext
Die Seiyo-Grundschule ist sich einig: Die lässige Amu ist nicht nur äußerst cool, sondern hat auch noch alles, wovon andere nur träumen! In Wirklichkeit ist sie jedoch ziemlich schüchtern, nur hat Amu nicht den Mut so zu sein, wie sie wirklich ist. Doch eines Morgens erwartet sie eine „magische“ Überraschung in ihrem Bett und von da an wird nichts in Amus Leben so bleiben, wie es war. Kleine Schutzengelchen –oder eher Teufelchen- wirbeln plötzlich Amus Alltag durcheinander und stellen alles und noch mehr auf den Kopf!
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Manga Rezension] "Black Butler 03" von Yana Toboso


Autorin & Zeichnerin: Yana Toboso
Reihe: Black Butler, Band 3
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 190
ISBN: 978-3-551-75305-2
Erschienen: 10/2010
Preis: 6,95 €


Klappentext
Die Befehle des Herrn bis zu dessen Tod auszuführen, gehört zu den Aufgaben eines guten Butlers.
Ende des 19. Jahrhundert erschüttert eine Serie blutiger Morde das viktorianische England. Lediglich ein Butler kommt dem Verbrecher auf die Spur. Und als er sieht, wer der mysteriöse "Jack the Ripper" wirklich ist, funkeln seine dunklen Augen vor Vergnügen!
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Manga Rezension] "Holiday" von Otsuichi und Hiro Kiyohara


Autor: Otsuichi
Zeichnerin: Hiro Kiyohara
Genre: Mystery
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten:189
ISBN: 978-3-7704-6881-2
Erschienen: 06/2008
Preis: 6,50 €


Klappentext
Eine Ausreißerin aus gutem Hause hat das Gefühl, nicht genug vermisst zu werden und beschließt, eine Entführung zu fingieren! Mal sehen, was die Pflegeeltern dazu sagen. Doch dann läuft einiges nicht wie geplant...

Die dritte Mottowoche: Lest nur Bücher, wo die Buchstaben X, Y und/oder Z im Autorennamen/Buchtitel vorkommen

Hallo ihr crazy Bücherwürmer :3

Es ist zwar immer noch ein bisschen ruhiger bei mir und meinen Streifzug durch Eure Blogs muss ich nochmal aufschieben, aber da heute der Termin für die neue Bekanntgabe der Mottowoche ist, möchte ich Euch zumindest darauf nicht länger warten lassen.


LEST NUR BÜCHER, WO DIE BUCHSTABEN X, Y UND/ODER Z IM AUTORENNAMEN/BUCHTITEL VORKOMMEN!

Für diese Mottowoche habe ich mir noch etwas besonderes ausgedacht, denn jetzt gilt: Je öfter diese Buchstaben vorkommen, umso mehr Punkte erhaltet Ihr!
z.B. "Zurück nach Holly Hill" von Alexandra Pilz = 4 Punkte + den einen üblichen Punkt für's lesen. macht insgesamt 5 Punkte für ein Buch!
Diese Punktereglung gilt nur für das Motto und nicht für das Alternativmotto!

Alternativmotto:
Ich empfehle Euch sehr genau hinzuschauen, denn es tümmeln sich bestimmt mehr solcher Bücher auf Eurem SuB, als Euch klar ist. Wenn X, Y und Z jedoch wirklich absolut nicht verfügbar sind, könnt Ihr das Alternativmotto nehmen, welches lautet:
Lest nur Bücher, wo die Buchstaben U, V und/oder W im Autorennamen/Buchtitel vorkommen!

Termine
Start der dritten Mottowoche: Montag, 06.07. um Mitternacht
Ende der dritten Mottowoche: Sonntag, 26.07. um 22 Uhr
Rezistichtag: Sonntag, 26.07. um 22 Uhr 

Du weißt nicht was die Mottochallenge ist? 
Hier darf jeder mitmachen, der Spaß am lesen hat und nach einem bestimmten Motto seinen SuB reduzieren möchte. Bücher, eBooks, Comics und Mangas - shit egal, hauptsache gelesen und rezensiert. Innerhalb des Zeitraums der jeweiligen Mottowoche könnt Ihr Punkte sammeln, die am Ende der Aktion dann alle in einen Topf kommen. Somit wird aus allen Teilnehmern - egal ob sie intensiv oder nur teilweise teilgenommen haben - ein Gewinner für einen 50 € Büchergutschein ausgelost. Mehr lesen = Mehr Chancen, denn es gibt auch Extrapunkte zu ergattern.

Du möchtest teilnehmen?
Gemeinsam lesen macht einfach mehr Spaß, also freue ich mich über jeden Teilnehmer! :)
So geht's  ~  Antwortet auf diesen Post mit folgenden Angaben:
- Eurem Namen / Bloglink (am besten gleich ein Link zu Eurer Challengeseite)
- Wie viele Mottobücher auf Eurem SuB liegen
- Wie viele Ihr gerne davon mindestens lesen möchtet / Lesewunschziel

Wichtig: Eine geschriebene und online gestellte Rezension ist Pflicht. Es gilt auch eine Kurzmeinung. Dabei ist egal, ob Ihr sie auf Eurem Blog oder einer Rezensionsplattform geschrieben habt - sie muss nur öffentlich zugänglich sein. Beachtet den Rezistichtag, danach ist "Annahmeschluss".

Ihr habt bei dieser Aktion die Chance auf eine "perfekte Woche". Das bedeutet, wenn Ihr in diesem Zeitraum nur Bücher rezensiert, die zum Motto passen, könnt Ihr Extrapunkte bekommen. Damit alte Rezilasten Euch dabei nicht in die Quere kommen, gebt bitte die Buchtitel hier an, die Ihr noch rezensieren möchtet.
Rezensionsexemplare - sofern sie als solche gekennzeichnet sind - die nicht zur Mottowoche gehören, müsst Ihr nicht angeben, die beachte ich bei der Punktebewertung nicht.
Wenn Ihr aber einfach das lesen wollt, was Euch in den Sinn kommt, macht das :) Perfekt ist ja nicht immer schön :D

Alle weiteren allgemeinen Informationen und das Punktesystem könnt Ihr hier nochmal nachlesen

Eine Teilnehmerliste gibt es hier

[Rezension] "Godspeed - Die Reise beginnt" von Beth Revis (Godspeed #1)

Autorin: Beth Revis
Originaltitel: Across the Universe
Reihe: Godspeed, Band 1
Genre: Dystopie, Science Fiction
Verlag: Dressler
Format: Hardcover
Seiten: 445
ISBN: 978-3-7915-1676-9
Erschienen: 08/2011
Preis: 19,95 €
Leseprobe

Klappentext
Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden – 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen?

2. Update zur Mottowochen-Challenge

Und wieder ist eine Mottowoche rum, die wegen meiner Terminänderungen ein wenig kürzer ausgefallen ist, als die erste.
Das Thema war Bücher zu lesen, auf deren Covern Personen abgebildet sind und da hat mein SuB einiges hergegeben. Leider lief es bei mir nicht so wie geplant, aber meine Punkte zählen ja auch nicht ;p
Ich mach's ganz kurz, da ich noch einiges vor habe heute ^^

Statistik für die zweite Mottowoche

Gemeinsam haben wir gelesen:
4 Mangas
1 Comic
18 Bücher
7585 Seiten

Im Vergleich zur ersten Mottowoche also eine klare Steigerung :) Wir haben aber auch neue Unterstützung bekommen uuuuuuuuund erstmalig wurde eine perfekte Woche geschafft, und zwar von BücherFähe :)

Aktueller Punktestand:
Nazurka: 5 1/2 Punkte
Twineety: 6 Punkte
darkshadowroses: 4 Punkte
Lady Moonlight: 5 Punkte
Eva: 1 Punkt
BücherFähe: 6 Punkte
Denise: 4 Punkte

Wie fällt denn Euer Fazit zur zweiten Mottowoche aus? Habt Ihr erreicht, was Ihr wolltet? :)

Das nächste Motto für den Zeitraum 06.07. bis 26.07. wird am 29.06 ausgelost. Ich hoffe Ihr seid dann wieder dabei ;)


[Rezension] "Heldentage" von Sabine Raml


Autorin: Sabine Raml
Genre: Jugendbuch, Leben
Verlag: Heyne
Format: Hardcover
Seiten: 301
ISBN: 978-3-453-26960-6
Erschienen: 03/2015
Preis: 14,99 €
Leseprobe



Klappentext
Lea ist fünfzehn und hat viele Träume: Sie will schreiben. Sie will rennen, ohne je außer Puste zu sein. Sie will so wunderschön sein wie ihre beste Freundin Pola. In ihren Träumen ist Lea eine Heldin. Im richtigen Leben klappt es manchmal nicht: Gerade hat sich Lenny, Leas erster Freund, von ihr getrennt. Sie vermisst ihn schrecklich. Leas Mutter versinkt in ihren eigenen Problemen und kann Lea nicht helfen. Aber es gibt ja noch Pola und die Clique – und einen tollen neuen Jungen an der Schule, der sich unbegreiflicherweise für Lea interessiert ... Im Laufe eines langen Sommers findet Lea heraus, dass sie eigentlich doch auch eine Heldin ist, jeden Tag ein bisschen.

[Manga Rezension] "Tsumitsuki" von Hiro Kiyohara


Autorin & Zeichnerin: Hiro Kiyohara
Genre: Mystery
Verlag: Egmont Manga
Format: Taschenbuch
Seiten: 208
ISBN: 978-3-7704-7553-7
Erschienen: 10/2011
Preis: 6,50 €
Leseprobe


Klappentext
Chinatsu ist in eine kleine Stadt gezogen. Ihre Freundin Shinohara verhält sich merkwürdig, die ganze Klasse meidet sie. In einem Schrein begegnet sie Kuroe, der ihr von der Legende der Tsumitsuki erzählt: Das sind Sünden-Götter, die nach Schuldgefühlen von Menschen jagen, die schlimme Verbrechen begangen haben. Sie verfluchen die Sünder und dringen in ihr Innerstes ein. Wird auch sie Teil der Legende?

1. Update zur Mottowochen-Challenge

Es wird endlich Zeit für ein Update zu meiner Mottowochen-Challenge. Eine Woche ist schon rum, die andere ist morgen beendet und obwohl ich eine Teilnehmerliste führe, wo man auch die aktuellen Punkte einsehen kann, möchte ich es mir nicht nehmen lassen ein paar Wörtchen dazu zu sagen. Es gibt nämlich eine kleine Punkteerweiterung und neue Mottos :)

Erstmal möchte ich denen Danke sagen, die diese Aktion bisher mit mir gemeinsam machen. Es ist immer schöner bei einem Projekt Unterstützung zu haben und ich merke, wie sehr sich manche freuen, kurz bevor die neue Mottowoche ausgewählt wird. Aktuell könnte ich mir sogar vorstellen diese Aktion nächstes Jahr nochmal zu veranstalten, denn es gibt deutlich mehr Mottomöglichkeiten als Wochen :D

Bei manchen erkenne ich sogar das selbe Phänomen wie bei mir. Wenn man Bücher zu einem bestimmten Thema lesen möchte, bietet der SuB plötzlich Möglichkeiten, an die man vorher gar nicht groß gedacht hätte. Es rücken Bücher in den Mittelpunkt, die man wahrscheinlich erst viel später lesen würde und eigentlich war das ja genau die Idee hinter den Mottowochen.

Zu jedem neuen Motto gibt es neue Möglichkeiten und mal hat man viele, mal wenige SuB-Bücher, aber es ist immer interessant einen Blick auf das Ungelesene zu werfen. Mir ist ziemlich nüchtern klar geworden, dass ich eigentlich Buch X und Buch Y von meiner Wunschliste so schnell gar nicht brauche, weil da noch viel tollere Bücher auf meinem SuB liegen!
Die Mottowochen-Aktion war für mich persönlich also jetzt schon ein Erfolg! ;) 

Wenn ich manche Bücher sehe, fallen mir sogar noch weitere Mottos ein, die ich gerne mit in die Aktion reinnehmen würde. Nach wie vor gilt, dass jeder, der ein Motto hat, es gerne vorschlagen darf ;)

Neue Mottos:
- Lest nur Bücher, wo die Buchstaben X, Y und/oder Z im Autorennamen/Buchtitel vorkommen
- Lest nur Bücher mit verschlungenen Mustern auf dem Cover
- Lest nur Bücher, deren Cover aus zwei Farben bestehen
- Lest nur Bücher aus dem Genre, aus dem Ihr die meisten Bücher gelesen habt
- Lest nur Bücher, deren Titel den selben Anfangsbuchstaben haben, wie Eure Namen (keine Spitznamen/Bloggernamen)
- Lest nur Bücher, die von deutschen Autoren geschrieben wurden und in Deutschland spielen

Als ich die Rezi's der Teilnehmer eingetragen habe, ist mir aufgefallen, dass ein paar von Euch sogar Bücher mit über 800 Seiten gelesen haben, wow! Solche Schinken beanspruchen auch ihre Zeit und ich dachte mir es ist ziemlich unfair dafür die selbe Punktzahl zu geben, wie für ein Buch mit 150 Seiten. Also kommt es zu folgender kleinen Änderung:
Bücher mit über 500 Seiten erhalten zwei Punkte! 
Das habe ich auch rückwirkend für die letzte Mottowoche dazugetragen.

Aktuelle Statistik für die erste Mottowoche

Gemeinsam haben wir gelesen:
4 Mangas
11 Bücher
5 Kurzgeschichten
5430 Seiten

Die perfekte Woche hat niemand geschafft. 

Das Update für die zweite Mottowoche habe ich mir für Montag vorgenommen. Aktuell sieht es mit der perfekten Woche für eine Teilnehmerin recht gut aus ;)
Ich bin gespannt was bis morgen noch an Rezi's dazukommt und wünsche Euch noch viel Spaß <3

[Rezension] "Team Zero - Heißkaltes Geheimnis" von Eva Isabella Leitold (Team Zero #3)



Autorin: Eva Isabella Leitold
Reihe: Team Zero, Band 3
Genre: Romantic Thrill
Verlag: Sieben Verlag
Format: eBook
Seiten: 220
ISBN: 978-3-864430-72-5
Erschienen: 06/2012
Preis: 6,99 €
Leseprobe



Klappentext 
Nach zwei qualvollen Jahren gelingt es Paige Prescott, sich mit ihrem fünfjährigen Sohn Dean aus den Fängen des Herzchirurgen Jim Hendriks zu befreien. Dieser rettete einst ihrem Sohn das Leben und verlangte im Gegenzug ihre Zuneigung und ihren Körper. Paige ahnt nicht, dass auch ihre Gabe dafür verantwortlich war, dass sich ihre Wege kreuzten. Sie ist ein Lichtbringer – ein Mensch der reine Liebe in sich trägt und das zieht die Dunkelheit magisch an.
Lieutenant Chogan Stafford hat genug von den Menschen und möchte seine leidvolle Vergangenheit hinter sich lassen. Seine seelischen Wunden sind tief und so zögert er zunächst, als Paige und ihr Sohn seine Hilfe brauchen. Als er jedoch erkennt, dass Paige Narben in sich trägt, die in ihm ein Echo hervorrufen, ändert er seine Meinung und setzt somit eine Lawine an Geschehnissen frei, die ihm abermals alles abverlangen.
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[SuB] Was sich eben so ansammelt - der total normale Wahnsinn

Die letzte Zeit habe ich sehr wenig Zeit zum bloggen gehabt, geschweigedenn mich überhaupt auf Bücher zu konzentrieren. Dabei habe ich schnell die Übersicht verloren und vieles vergessen, aber ich glaube den Stand habe ich endlich aufgeholt.
Ich stecke definitiv gerade in einem Loch fest und vermisse meinen Freund, aber meine Freundin holt schon zur Gegenmaßnahme aus und zwingt mich wieder mehr zu machen. Da kann es ja nur noch Bergauf gehen^^

Jedenfalls möchte ich jetzt die Zeit nutzen Euch meine Neuzugänge vorzustellen. Ein paar richtig tolle Schätzchen sind dabei und ein paar große Herzensangelegenheiten!

Auf "Berührung der Nacht" von Lara Adrian, "The Walking Dead" von Robert Kirkman und "Fallen Angels - Die letzte Schlacht" von J.R. Ward freue ich mich am allermeisten! Das sind Bücher meiner Lieblingsreihen und von Lieblingsautoren und die kleine Novelle von Adrian habe ich auch schon verspeist. Ob TWD oder FA als nächstes kommt, weiß ich noch nicht, aber eines von den Beiden wird es ganz sicher sein.

"Die Achse meiner Welt", "Einer da oben hasst mich" und "Bitterzart" sind Bücher, die mir ganz besonders ans Herz gelegt wurden und "Lokwood & Co." und "Stadt aus Trug und Schatten" standen ebenfalls auf meiner Wunschliste.

Und dann habe ich noch diese zwei absoluten Schätze hier. Sons of Anarchy und Vampire Knight - zwar keine passende Kombi, aber beides absolute Lieblinge von mir, womit ich eigentlich nie was falsch machen kann. Beide habe ich schon gelesen und war leider ein wenig enttäuschter als gedacht, aber trotzdem: Liebling bleibt Liebling!

Jedes Mal wenn ich die neuen Bücher aufschichte um sie für den Blog zu fotografieren, freue ich mich über jedes einzelnde noch mehr, als sowieso schon. Es ist ein Phänomen, was ich noch nicht so ganz verstehen konnte, was mir aber große Freude bereitet :D