[Rezension] "Nachtherz" von J.R. Ward (Black Dagger #23)


Autorin: J.R. Ward
Originaltitel: The King (Part 1)
Reihe: Black Dagger, Band 23
Genre: Romantic Fantasy, Vampire
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch
Seiten: 437
ISBN: 978-3-453-31602-7
Erschienen: 11/2014
Preis: 8,99 € 
Leseprobe


Klappentext
Das Leben der jungen Beth Randall hat sich radikal verändert: sie hat die triste Einsamkeit ihres kleinen Apartments in Caldwell gegen die prunkvolle Weitläufigkeit des Hauptquartiers der BLACK DAGGER eingetauscht, sie wurde von der schüchternen Journalistin zur einer strahlend schönen Vampirin. Und sie hat die Liebe ihres Lebens gefunden: Wrath, den König aller Vampire. Beth war noch nie zuvor in ihrem Leben so glücklich, doch langsam beginnt sich ein Schatten auf ihre strahlende Zukunft zu legen: Der Vampiradel schmiedet ein Komplott, um ihren geliebten Gatten vom Thron zu stoßen, und die Bruderschaft der BLACK DAGGER , die den König beschützen soll, scheint dagegen machtlos zu sein. Ausgerechnet jetzt wo die Zukunft der BLACK DAGGER auf dem Spiel steht, wünscht sich Beth ein Baby. Doch eine Schwangerschaft bedeutet bei Vampirinnen fast immer den Tod im Kindbett, und so bringt Beth Wrath in eine schwierige Situation: Soll er ihr ihren sehnlichsten Wunsch erfüllen, auch wenn das bedeutet, dass er sie möglicherweise für immer verliert?

FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[Rezension] "Steel" von Inka Loreen Minden (Warrior Lover #7)


Autorin: Inka Loreen Minden
Reihe: Warrior Lover, Band 7
Genre: Dystopie, Erotik
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Format: Taschenbuch
Seiten: 252
ISBN: 978-1503085978
Erschienen: 11/2014
Preis: 8,99 €
Leseprobe


Klappentext
Die Warrior sind nicht länger allein. Die Huntress kommen!
»Endlich mal richtige Weiber für uns, nicht diese Püppchen«, sagt Steel, Leibwächter von Präsident Pearson.
...

Als Senator Murano die Huntress als Geheimwaffe nach White City schickt, ahnt er nicht, dass sein Plan vereitelt wurde, denn die Kriegerinnen wandern direkt ins Gefängnis. Nur Rhona kann fliehen und irrt allein durch das geheime Tunnelsystem der Stadt. Der Warrior Steel heftet sich an ihre Fersen und stellt ihr eine Falle. Daraufhin hält er die widerspenstige Jägerin in der ehemaligen Vergnügungseinheit fest, um auf seine Art Informationen aus ihr zu holen. Dabei stellt sich heraus, dass die Huntress ein schreckliches und zugleich wunderbares Geheimnis hüten.

Der Roman enthält zusätzlich die Nebenstorys von Fire und Jazz sowie Yana und Tarek. Diese spielen in New World City. 
ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!

[SuB] Im Black Dagger Fieber

Huhu ihr Lieben :)

Für mich gibt es zwei Bücherreihen, die ich eigentlich sofort nach Erscheinen haben muss. Black Dagger von J.R. Ward ist eine davon und diesen Monat kam Buch dreiundzwanzig "Nachtherz" heraus. Aufregung und Vorfreudekribbeln, aber dann hatte meine Buchhandlung Lieferengpässe. Als ich das erste Mal hinkam hieß es direkt, das Buch sei sofort vergriffen gewesen :( Und dann hat es nochmal ein paar Tage gedauert, bis der Nachschub geliefert wurde. Ich habe mich natürlich sofort ans lesen gemacht, weil ich darauf nicht länger warten konnte und hab meinen Blog erstmal hinten angestellt. Die Rezi dazu folgt heute noch^^

Wer von Euch kennt die Black Dagger Brotherhood?


J.R. Ward: "Nachtherz" (Black Dagger #23, Teil 1)
Die schöne Vampirin Beth Randall wusste schon immer, dass es kein Zuckerschlecken sein würde, mit BLACK-DAGGER-Anführer Wrath, dem König aller Vampire, verheiratet zu sein. Aber ihre Liebe zu ihm war stärker, und so herrschen sie nun Seite an Seite. Doch den Feinden der BLACK DAGGER ist jedes Mittel recht, um das Königspaar vom Thron zu stürzen: Sie schmieden eine gefährliche Intrige, die nicht nur Wrath‘s Herrschaft, sondern auch seine Beziehung zu Beth beenden könnte ...

[Rezension] "Schon immer anders - Hochsensible Leben" von Matthias Wiese

Autor: Matthias Wiese
Genre: Fach-/Sachliteratur
Thema: Hochsensibilität
Selfpublishing
Format: Taschenbuch
Seiten: 200
ISBN: 9781500775308
Erschienen: 02/2010
Preis: 14,95 € [D]
Leseprobe


 Klappentext
"Ich habe alle Tests gemacht, die ich finden konnte. Alle." 

Hochsensible beschreiben wie sie sich selbst und ihr "Anderssein" erkannten und erleb(t)en.
"Ich hätte weinen können, so erlöst war ich. Ich bin ja völlig normal!"

Sie lassen den Leser teilhaben an ihrem Alltag und ihrem Umgang mit der Hochsensibilität.
"Die Welt wird nicht so, wie ich sie brauche."
"Ich möchte nicht tauschen, denn es ist eine Gabe." 
"Lehne Dich an Deine Grenzen und sie werden Dich weiten." 

Viele hochsensible Personen eint das Gefühl "anders" zu sein. In diesem Buch kommen sie zu Wort.

[SuB] Wieder mal Zeit für Nachschub

Huhu liebe Leseleutchen :)

Nachdem im letzten Monat gar keine neuen Bücher reingeflattert sind, haben mich nun endlich wieder ein paar Neuzugänge beglückt. Darunter waren zwei Rezensionsexemplare, ein langersehnter Folgeband, ein Buch, dass angeblich zwei Monate mit der Post unterwegs war (xD) und zwei DVD's.


[Rezension] "Die dunklen Geheimnisse der Vampire" von Darren Shan (Mitternachtszirkus #2)

Autor: Darren Shan
Originaltitel: Vampire Mountain
                   Trails of Death
                   The Vampire Prince
Reihe: Mitternachtszirkus, Band 2 (Sammelband)
Genre: Urban Fantasy
Verlag: PAN
Format: Taschenbuch
Seiten: 470
ISBN: 978-3-426-28335-6
Erschienen: 02/2010
Preis: 9,99 € [D]
Leseprobe

Klappentext
In der Mitte des Raumes lag ein zertrümmerter Sarg. Die Wand und der Boden um ihn herum waren dunkel von Blut. Mr. Crepsley kniete sich vor die Blutlache, um sie näher zu untersuchen.
»Es stammt von einem Vampir«, sagte er gedämpft. Ich spürte einen Stich im Magen, und im nächsten Moment umklammerte eine fleischige Hand meine Kehle …

Darren Shan war einmal ein ganz normaler Teenager – doch dann wurde er zum Halbvampir. Seitdem entdeckt er an der Seite seines Lehrmeisters Mr. Crepsley aus dem geheimnisvollen Mitternachtszirkus eine dunkle Welt jenseits aller Vorstellungen. Hier muss er sich nicht nur den gefährlichen Prüfungen der Finsternis stellen, die ihm der Rat der Vampire auferlegt hat, sondern entdeckt auch eine Verschwörung, die das Volk der Dunkelheit zu vernichten droht … 

 ACHTUNG: FOLGEBAND! SPOILERGEFAHR!!! 

Challenge der Gegenteile


Bianca und Katja haben sich eine tolle Challenge für Anfang 2015 ausgedacht und da ich längere Zeit keine Challenge mehr mitgemacht habe, dachte ich mir, ist das endlich mal wieder die richtige Gelegenheit! Die Themen sind toll und der Ehrgeiz den SuB so auch reduzieren zu können, ist enorm. Natürlich gibt es auch was tolles zu gewinnen ^-^
Ich danke den Beiden jetzt schonmal für die Challenge und freue mich auf den Januar :)

[Rezension] "Willkommen in der Welt der Vampire" von Darren Shan (Mitternachtszirkus #1)

Autor: Darren Shan
Originaltitel: Cirque du Freak
                   The Vampire's Assistent
                   Tunnels of Blood
Reihe: Mitternachtszirkus, Band 1 (Sammelband)
Genre: Urban Fantasy
Verlag: PAN
Format: Taschenbuch
Seiten: 537
ISBN: 978-3-426-28334-9
Erschienen: 12/2009
Preis: 9,99 € [D]
Leseprobe

Klappentext
Ich ließ den Blick noch einmal an dem gruseligen Gebäude hinaufwandern und schluckte. Es sah genauso aus wie die Häuser in den Horrorfilmen. Wir blickten uns an und wussten beide, dass wir schreckliche Angst hatten, aber wenigstens waren wir zusammen.
»Gehen wir rein?«, fragte Steve.

Darren ist ein ganz normaler Teenager, bis zu dem Tag, als ein geheimnisvoller Mitternachtszirkus in die Stadt kommt. Seine nächtliche Vorstellung hat ungeahnte Folgen, denn Darren muss ein großes Opfer bringen – und zum Halbvampir werden! An der Seite seines neuen Lehrmeisters Mr. Crepsley entdeckt Darren eine dunkle, unheimliche, faszinierende Welt, findet neue Freunde und muss sich ungeahnten Abenteuern stellen …

[Lesestatistik] Oktober 2014

Huhu ihr Lieben :)

Der Oktober ist rum und mich hat dann auch mal die Grippe gepackt. Heimlich nachts angeschlichen, dieses hinterhältige Mistvieh. ._.
Das bedeutet aber auch, dass ich endlich eine legitime Entschuldigung habe mich unter die Decke zu kuscheln und zu lesen. Zumindest noch, denn ich merke schon, dass meine Konzentration ein wenig nachlässt :D

Der Oktober war für mich ein sehr schwieriger Monat, der mich emotional sehr gefordert hat, sodass das Lesen ein wenig auf der Strecke geblieben ist. Drei Bücher habe ich insgesamt gelesen. Aber nachdem ich die Blockade bei "Hope Forever" überwunden hatte, ist alles wieder ein wenig besser und ich habe mich durch das nächste Buch von fast siebenhundert Seiten ziemlich schnell durchgegraben. So kann's halt auch mal sein^^

Für meine Lieblingsserien hingegen war es ein super Monat :D The Walking Dead, Supernatural und Sons of Anarchy auf einen Streich ist wie Weihnachten, Geburtstag und Silvester zusammen^^

Wie war denn Euer Lesemonat? :)

[Rezension] "Bluthexe" von Kim Harrison (Rachel Morgan #12)

Autorin: Kim Harrison
Originaltitel: The Undead Pool
Reihe: Rachel Morgan, Band 12
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Heyne
Format: Paperback
Seiten: 688
ISBN: 9783453315761
Erschienen: 09/2014
Preis: 14,99 € [D]
Leseprobe


Klappentext
Rachel Morgan hat ein Problem: Elfenfürst Trent Kalamack hat sie als seine persönliche Leibwächterin engagiert, und verbotenerweise verliebt sich Rachel prompt in ihren neuen Aufraggeber. Trent erwidert ihre Liebe zwar, ist aber eigentlich einer anderen versprochen und lässt Rachel einmal mehr im totalen Gefühlschaos zurück. Doch das ist noch lange nicht ihre einzige Sorge, denn in Cincinnati passieren eigenartige Dinge: Unbekannte magische Kräfte sind in der Stadt zu spüren, Zaubersprüche schlagen fehl und das Misstrauen unter den Inderlandern wächst. Gemeinsam mit ihren besten Freunden Ivy und Jenks stürzt Rachel sich in die Ermittlungen und findet heraus, dass eine mysteriöse Vampirsekte hinter den Ereignissen steckt. Rachel hat die Möglichkeit sie aufzuhalten, doch der Preis dafür ist hoch: Sie muss die uralte Magie der Elfen entfesseln – eine Macht, die so groß ist, dass sie Rachels Leben und das ihrer Freunde für immer zerstören könnte .. 
FOLGEBAND! ACHTUNG: SPOILERGEFAHR!!!!