[Rezension] "Knallharte Schale, zuckersüßer Kerl" von Poppy J. Anderson (New York Titans #5)


Autorin: Poppy J. Anderson
Reihe: New York Titans, Band 5
Genre: Liebesroman, Football
Format: eBook
Erschienen: 12/2013
Preis: 0,99 €
Leseprobe

Taschenbuch
Erschienen: 12/2013
ISBN: 978-1494406639
Preis: 12,93 €


Klappentext:
Dupree Williams ist ein knallharter Footballspieler, der bei seinen Gegnern Angst und Schrecken auslöst. Nicht umsonst gilt er als "menschlicher Bulldozer". Doch niemand kann sich vorstellen, dass Dupree unter extremer Schüchternheit leidet und nicht weiß, wie er mit Frauen sprechen soll. Zu sehr nagt ein Erlebnis aus Collegezeiten an ihm. Meistens kaschiert er seine Unsicherheit mit einer großmäuligen Art und gerät prompt an Sarah, die ihm mit einem gezielten Tritt zu verstehen gibt, dass sie arrogante, großmäulige und aufdringliche Typen nicht leiden kann.
Der Spaß fängt erst an, als Sarah einen Bericht über Dupree schreiben soll, da er das Aushängeschild der New Yorker Brustkrebshilfe ist, für die sie arbeitet. Zwar mag Sarah keine arroganten, großmäuligen und aufdringlichen Typen, aber so ist Dupree ja eigentlich auch gar nicht ... 
FOLGEBAND! ACHTUNG SPOILERGEFAHR!!!


Die Autorin hat bisher schon vier knallharte Jungs in eine Beziehung verfrachtet und gerade bei dem kinderlieben, loyalen und dank seiner Mama religiösgeprängten Dupree Williams ging ich davon aus, dass die Geschichte rund um seine Auserwählte leichter sein sollte, als bei den anderen Footballern. Doch weit gefehlt, schließlich nahm Dupree im dritten Band dreckige Flirthinweise von seinem Teamkollegen Blake an, der berühmt ist für seine vulgären Ausdrücke und Schamlosigkeit, und wusste anschließend nichtmal wieso ihn Sarah, die ihn doch so sympathisch angelächelt hatte, plötzlich so wütend wurde und ihn stehen ließ. Ihm sollte also noch ein knallharter Test bevorstehen!

Auch mit dem fünften Band der New York Titans hat Poppy J. Anderson mich wieder restlos begeistern können! Schon aus den anderen Bänden kannte man den Hauptprotagonisten Dupree Williams und vom ersten Moment an muss man ihn einfach mögen! 26 Jahre alt, ein schwarzer Riese und alle bezeichnen ihn gerne als süß. Dupree geht das ziemlich auf den Keks, aber wie soll man ihn denn anders nenen? :D
Sein Spitzname, den er vom Team bekommen hat, lautet Dozer und damit sollte schnell klar sein, welchen Platz er im Football einnimmt. Aber außerhalb ziehen ihn seine Teamkollegen gerne auf und munkeln heimlich, dass er noch Jungfrau sei.
Die weibliche Protagonistin ist Sarah Matthews und arbeitet bei der Brustkrebshilfe, für die Dupree ehrenamtlicher Werbepartner ist. Im letzten Band "Verbotene Küsse in der Halbzeit" sind die beiden sich zum ersten Mal begegnet, was nicht so gut ausgegangen ist und jetzt müssen sie zusammenarbeiten, da Sarah eine Homestory über Dupree und sein Engagement schreibt.

Erstmalig kann man sagen, dass Buchcover und -titel zum Inhalt passen. Bisher war das ja nicht der Fall, deshalb habe ich mir wenig Hoffnung gemacht, aber es passte so perfekt, dass ich schließlich lachen musste :)
Dupree ist einfach der Held der Bücher! Anderson erwähnte in ihrem Vorwort, dass diese Geschichte letzendlich nur auf Nachfragen ihrer Mutter und Fans geschrieben wurde und deshalb möchte ich mich auch bei Mama Anderson bedanken^^
"Knallharte Schale, zuckersüßer Kerl" ist einfach eine total romantische Geschichte. Zart, aber auch kraftvoll und vorallem ein Mutmacher für Menschen, dessen persönliches Schicksal schwer auf der Seele lastet. Mit den richtigen Leuten um sich herum lebt es sich einfach leichter.

Mein Highlight dieses Buches zu sagen, mag ich wegen Spoilergefahr nicht. Das muss jeder selbst entdecken und ich bin mir sicher jede Leserin wird diese Stelle problemlos finden können. ;)
Ich habe Tränen gelacht und musste das Buch für eine halbe Stunde unterbrechen, weil ich vor lauter Chinsengrinsen nichts mehr sehen konnte. xD 

Fakt ist: Ich möchte auch so einen Kerl wie Dupree haben! <3

Auch dieser Band steht seinen Vorgängern in Sachen Selbstfinden, Charme, Romantik und tollen Dialogen in nichts nach! Es hat sich unangefochten sofort auf Platz eins geschlagen und damit Liv und Julian verdrängt. Jede Seite war eine Entdeckung für ein neues Lächeln und auch wenn es ein paar traurige Augenblicke gibt, überwiegen einfach die guten, nahezu perfekten Szenen. Die kleine Zoey mischt fröhlich mit und auch der familäre Umgangston wird wieder mit ziemlichem Alphagehabe in Form von Nasebrüchen vermischt. Die Autorin schafft es einfach knallharte Männlichkeit für das weibliche Leseherz weichzukochen, aber nur so weit, bis sie ihr Herz verliert und der Kerl wieder munter Sprüche klopft, die man dann nichtmehr als nervig, sondern liebenswert einstuft.
Bisher waren alle Bücher eine große Überraschung und das beste Geschenk für Lesefreude. Band sechs liegt bereit! :)


"Knallharte Schale - Zuckersüßer Kerl" 
 "Kein Mann für die Ersatzbank" 
"Unverhofft verliebt" 
"Auszeit für die Liebe" 
"Hände weg vom Quarterback" 
Sonderbände:
"New York Titans Weihnachtsbäckerei" 
"Küsschen vom Osterhasen"


Kommentare:

  1. Für mich bislang der beste Band der Reihe!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es mir damit nicht alleine so geht^^ Ich dachte ja Liv und Julian würde so schnell niemand verdrängen, aber es hätte mir klar sein müssen, da man ja eigentlich auf Dupree vorbereitet wurde :D

      Löschen
  2. Hallihallo!
    Das hört sich ja richtig tol an! Das Buch landet auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel! :D Hab übrigends grad deinen Blog entdeckt und find ihn super - tolles Design, schöne rezis! :)
    LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina und wilkommen :)
      Freue mich immer wenn sich nette Leute zum Bücheraustausch finden.

      Löschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha