[SuB] Eine gewaltige Überraschung!

(c) Nalla
Nun komme ich auch mal dazu, Euch meine neuen Errungenschaften zu präsentieren. Und ich muss gestehen, dass zehn Bücher davon schon verschlungen sind. ^^

Letzte Woche habe ich ein Buchpaket bekommen, was mir wirklich die Sprache verschlagen hat! Es war eine Überraschung meines Freundes, der natürlich erst nicht so ganz mit der Sprache rausrücken wollte.
The Walking Dead ist aktuell meine Lieblingsserie und da diese auf einem Comic basiert, wollte ich mich mal heranwagen. Für mich sind Comics absolutes Neuland, da ich mich bisher nicht so ganz damit anfreunden konnte, aber über welchen Schatten springt man nicht alles, wenn man etwas wirklich gut findet? Das einzige, was mir etwas im Weg stand, war der Preis. Ein Buch kostet 16 €!! Ich denke jetzt, die Bücher sind ihr Geld auf jeden Fall wert, aber bei mir und Reihen ist das so: Wenn sie mir wirklich sehr gefallen, dann will ich auch alles lesen, was schon veröffentlicht wurde. Und bei diesen Büchern wäre der Haken 256 € gewesen! Wäre mir persönlich dann doch etwas zu hardcore gewesen ._.
Und dann kam die Post und als ich reinguckte...

(c) Nalla

Ihr könnt Euch meine Reaktion vorstellen. Ich war sprachlos und musste natürlich erstmal wissen, von wem es kommt und ob es sich um einen schlechten Scherz handelt...
Und ich muss sagen, ich habe es bis jetzt immer noch nicht verdaut xD
Die ersten zehn Bücher habe ich aber trotzdem schon verschlungen!! ^^ (Die Rezi's dazu folgen)

Und hierrum geht's:

Wie viele Stunden hat ein tag, wenn man nicht die Hälfte davon vor dem Fernseher verbringt? 
Wie lange ist es her, dass wir uns WIRKLICH anstrengen mussten, um etwas zu bekommen, das wir wollten?
Wie lange ist es her, dass wir etwas WOLLTEN, das wir wirklich BRAUCHTEN?

Die Welt, die wir kannten, ist Vergangenheit. 
Die Welt des Kommerzes und der Dekadenz ist einer Welt der Verantwortung und des Überlebens gewichen.
Eine Epidemie apokalyptischen Ausmaßes lässt rund um den Globus die Toten auferstehen, um sich an den Lebenden schadlos zu halten. 

Nach ein paar Wochen ist die Gesellschaft am Ende.
Es gibt keine Regierung mehr.
Keinen Supermarkt.
Kein Internet.
Kein Kabelfernsehen. 

In einer Welt, die von den Toten regiert wird, sind wir gezwungen, endlich unser Leben selbst in die Hand zu nehmen. 

1 Kommentar:

  1. Achje xD Ich habe den Anfang der ersten Folge gesehen und seitdem nie mehr reingeschaut aus Angst xD

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha