[Rezension] "Flammende Gefahr" von Cate Tiernan (Buch der Schatten #4)


Autorin: Cate Tiernan
Originaltitel: Sweep - Dark Magic
Reihe: Das Buch der Schatten, Band 4
Genre: Dark Fantasy
Verlag: cbt
Format: Taschenbuch
Seiten: 253
ISBN: 9783570380062
Erschienen: 04/2012
Preis: 7,99 € [D]
Leseprobe



Klappentext:
Morgan ist geschockt: Mit einer klaffenden Wunde in der Kehle ist Hunter die Klippe hinuntergefallen. Hat er den Sturz in den eiskalten Fluss überlebt? Der Gedanke, womöglich für den Tod eines Menschen verantwortlich zu sein, lastet sehr auf Morgan. Doch nicht nur das – Cal gesteht ihr, dass er genau wie sie von den Woodbanes abstammt und davon schon sein Leben lang gewusst hat. Warum hat er sie angelogen? Als sich Morgan in ihrem Hexenzirkel nicht mehr sicher fühlt, sucht sie entschlossen nach Antworten …

Folgeband! Achtung Spoilergefahr!!!

"Flammende Gefahr" ist mittlerweile das vierte Buch der Schatten rund um die Bluthexe Morgan Rowland, die nach und nach ihre Hexenwurzeln kennen lernt und tiefe Wurzeln zum Volk der Wicca schlägt. Seitdem sie weiß, dass sie adoptiert ist, hat Morgan mit Hilfe ihrer Freunde herausgefunden, wer wirklich ihre Mutter ist und das sie eine große Hexe aus dem augerotteten Zirkel Belwicket ist.
Ihre Liebe zu Cal hat sie ihre beste Freundin Bree gekostet, doch nun stehen neue Herausforderungen vor der Tür. Zum einen muss sich Morgan fragen ob sie Hunter auf dem Gewissen hat, nachdem sie Cal vor ihm beschützen wollte. Und sie muss sich fragen was Hunter und seine Cousine Sky wirklich vorhaben, wenn sie nachts um ihr Haus schleichen und Sigillen hinterlassen, die Cal für bösartig hält...
Wer ist ihr Freund und wer ist ihr Feind?

Ich bin mit gemischten Gefühlen an dieses Buch herangegangen, denn langsam weiß ich, dass sich zweihundert von zweihundertfünfzig Seiten mehr als in die Länge ziehen und das Finale dann erst im nächsten Band weitergeht, wo es dann auch noch mal länger durchgekaut wird, bis es wieder spannend wird.
Cate Tiernan beschreibt nachfühlbare Situationen von der großen Liebe und rivalisierenden Freundinnen und bringt dem Leser die Kultur der Wicca näher. Ich muss gestehen, dass ich von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit nicht wirklich viel verstehe und dieser ganze Körper, Geist und Seele-Quatsch in meinen Augen irgendwie Humbug war, aber wenn man zwischen den Zeilen liest, dann spürt man wirklich dieses Gefühl, was sich nur schwer beschreiben lässt. Methoden, die einem innere Ruhe verschaffen und ich habe wirklich kurz die Augen zugemacht und es versucht nachzuempfinden und es funktioniert wirklich. Was der ganzen Geschichte einen glaubwürdigen Touch verleit.

Storymäßig war auch dieses Buch einfach zu lang und breit ausgedehnt. Morgan meditiert, findet zu sich selbst, entdeckt weiter ihre Stärken und kommt den wirklichen Gedanken ihres Feindes immer näher, so dass sie bald anfängt viel mehr zu hinterfragen - leider nur völlig zu spät.
Die Beziehung zwischen Cal und Morgan stört mich schon seit dem Ende des zweiten Buches. Irgendwas ist im Busch und so wie sich Band vier entwickelt hat, hätte ich es nie vermutet.


"Flammende Gefahr" war nicht langweilig, aber auch nicht wirklich aussagekräftig - dennoch unterhaltsam, so dass ich mich auf das fünfte Buch sehr freue. Am Ende des Buches scheint eine Welt zusammen zu brechen, während sich eine neue erhebt. Dieser Teil hat mir am besten gefallen.


"Flammende Gefahr"
"Dunkle Zeichen"
"Böse Mächte" [erscheint 10/2012]

Kommentare:

  1. Bitteschön immer wieder gerne :))Ich bin gespannt was du zu Ashes sagst :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe gerade, dass Du Ashes liest. Ich habe es selber auch gelesen ... aber schon vor einer gefühlten Ewigkeit. Ist zwar nichts für zartbesaitete, aber ich fand es richtig gut. :D
    Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha