[Leseliste #3] Und eine Wette mit hoffentlich positivem Ausgang für mich...

Hilfe, worauf habe ich mich da eingelassen. Ich musste aber auch eine vorlaute Klappe haben. -.-
Wie ein paar aufmerksame Leser wissen, habe ich mit einer Freundin eine Leseliste. Dabei werden fünf Bücher von der jeweils anderen vom SuB ausgesucht, die dann in dem Monat gelesen werden müssen. Im letzten Monat habe ich dies leider nicht geschafft - drei Bücher fehlten bis zum Ziel, aber was soll's? Sie hat es ja auch nicht geschafft. :-P

Da ich im Mai meine schriftliche Abschlussprüfung habe und die mir deutlich wichtiger ist als das Lesen (sorry, meine lieben Bücher), will ich mich natürlich mehr dem lernen widmen und das Lesen nur als Belohnung für's Lernen einsetzen. Ich glaube ja, dass ich mich in diesem Punkt noch selbst bescheißen werde, denn "Dark Canopy" von Jennifer Benkau, was ich momentan lese, ist einfach zu spannend!!!

Nun habe ich jedoch eine Wette laufen. Bella hat drei kleine Kinder (2 Jahre und ein halbes Jahr alt) und meint, dass sie viel weniger Zeit zum lesen hat als ich... Das altbekannte Spiel... ^^
Normalerweise gibt es Wettbewerbe wo es um die meistgelesenen Seiten geht, aber diesmal ist es andersrum.
Wer die wenigsten Seiten bis zum 06. Mai liest, der gewinnt. 
Irgendwie habe ich plötzlich ein ganz schlechtes Gefühl, aber ich lasse mich überraschen. ^^

Und um unserer Ausgangslage gerecht zu werden, bleibt es natürlich bei fünf ausgesuchten Büchern, egal ob wir es schaffen sie zu lesen, oder nicht...

Das ist die Liste, die Bella mir freundlicherweise zusammengestellt hat^^
  1. "Grabesstimmen" von Charlaine Harris
  2. "Nightshifted - Medizin um Mitternacht" von Cassie Alexander
  3. "Shakespeare Undead - Der Untoten Zähmung" von Lori Handeland
  4. "The Poison Diaries - Liebe ist stärker als der Tod" von Maryrose Wood
  5. "Wasser für die Elefanten" von Sara Gruen

Kommentare:

  1. Eure gegenseitige Liste ist irgendwie klasse, endlich liest man auch mal das, was schon länger liegt :)

    Du schaffst das bestimmt mit den wenigen Seiten, so was wie Prüfungen gehen da einfach vor und die Bücher warten ganz lieb bis danach :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Idee mit der Liste echt gut! Vielleicht sollte ich mal meinen Bruder mal darum bitten.

    Frohe Ostern und liebe Grüße
    Christine

    P.S. Die Bücher werden dir bestimmt nicht böse ^^

    AntwortenLöschen
  3. Aaaaah, das altbekannte Spiel! Hehe. Bei mir ist es genauso mit Prüfung und allem drum und dran. Nur, dass ich wirklich schon weniger gelesen habe als sonst, aber trotzdem das Gefühl habe ich komme mit lernen gar nicht voran.
    Man bescheißt sich doch am Ende immer wieder selber, hat dann ein schlechtes Gewissen und ist trotzdem Stolz auf die schönen Bücher, die man gelesen hat. Jajaja. Klingt nach mir. xD

    Alles in allem bin ich echt begeistert von eurer Sache mit der 5 Bücher Liste. :) Vielleicht sollte ich mir auch mal von meiner besten Freundin ein paar Bücher raussuchen lassen. Dann komme ich vielleich auch mal zu den älteren Schätzchen, die ich immer vor mir herschiebe obwohl sie mich schon wirklich reizen. z. B. Die Drachenjägerin 01. und 02. von Maja Winter. Die stehen hier bald ein gutes Jahr... *sfz*

    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg beim lernen, vile Spaß beim lesen und noch ein schönes Osterwochenende!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Von mir auch viel Spaß (wenn man das so nennen kann) beim Lernen und beim 5 Bücher lesen.

    Zu deinem Kommentar nochmal:
    Eigentlich fand ich ja die Idee mit dem Praktikum echt gut, aber bei mir war noch so eine Azubine und die hat IMMER alles gemacht was ich auch machen durfte, war echt toll (man kann mit jmd reden...) aber dann am letzten Tag mussten wir, wie jeden Tag eine Marktanalyse machen. Irgenwann ist dann jmd gekommt und meinte, dass sie der Azubine was zeigt und ich derweil ja die Analyse weitermachen könnte. Vielen Dank auch. :(

    Titanic wollte ich schon anschauen, weil meine Mum meinte, dass es an der Leinwand nochmal was anderes ist, war auch nicht schlecht aber naja es gibt besseres (musste trotzdem ein paar Tränen wegdrücken)

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
  5. Interessiert habe ich deine Artikel zu den Leselisten von Bella gelesen und musste das eine oder andere Mal schmunzeln :-)
    Die Idee mit den fünf Titel finde ich wirklich super, aber ich denke auch, dass sie mit drei kleinen Kindern weniger zum Lesen kommt ;-)
    Ich bin seit zwei Wochen Doppelmama und mene Bücher stapeln sich . . . ich werde es wohl in den nächsten Monaten nicht mal schaffen, überhaupt fünf Bücher in einem Monat zu lesen. Aber es werden auch wieder bessere Lesezeiten kommen . . .

    lG Favola

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha