[SuB] Mein erstes Rezensionsexemplar und viele weitere tolle Neuerscheinungen

© Nalla
Ehrlich gesagt kann ich es immer noch nicht glauben. In doppelter Hinsicht. Zum einen wäre da die wunderbare Erfahrung, dass ich mein allererstes offizielles Rezensiosnexemplar bekommen habe!! :-)) Die deutsche Autorin Lara Connelly hat mich vor ca. zwei Wochen angeschrieben und gefragt, ob ich Lust hätte ihr Buch zu lesen. Steht diese Frage wirklich zur Debatte? Nein. ^^ Ich freu mich wie eine Schneekönigin, ganz besonders, weil ich bisher noch keine einzige Geschichte über Druiden gelesen habe. Ich denke, dass wird eine völlig neue Erfahrung werden. Bisher habe ich mich nie selbst um Rezensionsexemplare beworben, da ich nie so ganz mit meinen eigenen Rezi's zufrieden war. Mit manchen schon, aber ich wollte einfach nie diesen Druck haben, dass es mir gefallen muss. Vielleicht verstehen manche was ich meine... Immerhin bekommt man das Vertrauen des Autoren oder des Verlages im Vorraus, man bekommt ein kostenloses Lesevergnügen und was macht man dann, wenn es einem doch nicht gefällt? Ich fand immer, es wäre undankbar so zu denken. Andererseits sind Geschmäcker verschieden...
Dass ich über so etwas nachdenke, zeigt eigentlich wie kompliziert ich manchmal denke. Ich lasse es einfach auf mich zukommen und werde ehrlich sein. Immerhin schreibe ich ja zu jedem Buch was ich lese eine Meinung und weiß eigentlich wie ich das anzustellen habe. ^^

Neben dieser netten Überraschung füllen nun auch ein paar Neuerscheinungen mein Regal. Ich weiß langsam nicht mehr wohin damit!! Bei "Die Macht der Sechs" von Pittacus Lore und "The Poison Diaries - Liebe ist stärker als der Tod" von Maryrose Wood handelt es sich um einen Folgeband, auf die ich schon die ganze Zeit gewartet habe. =)) Ich hoffe die beiden Bücher begeistern mich genauso wie auch Band eins... Aber ehrlich gesagt zweifel ich da nicht dran. ^^
Völlig neu sind hingegen die anderen Bücher, die schon auf diversen Bücherblogs für Furore sorgten und mich verdammt neugierig gemacht haben. Irgendwie konnte ich da nicht wiederstehen, auch wenn ich eigentlich (!!) denke, dass mein SuB hoch genug ist. ^^ Aber na ja... Jede Menge geballte Lesepower - kann man da wirklich Nein sagen? Mal ehrlich... ;-)

"Kampf der Druiden"
Lara Connelly

Die Legende erzählt, dass an Samhain die Grenze zwischen der menschlichen und der feinstofflichen Welt durchlässig ist...
Als Gwen Gordon zur Halloween-Party geht und dem Druiden Conall begegnet, ahnt sie nicht, dass diese Nacht ihr Leben verändern wird. Ihr Verstand weigert sich seiner Geschichte zu glauben, aber tief in ihrem Inneren vertraut sie ihm. Wer ist dieser Mann? Sie beschließt seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen und gibt ihren gut bezahlten Job auf, um ihn zu suchen. Die Reise führt sie von England über Irland nach Schottland. Während dieser Zeit findet sie neue Freunde unter den Menschen und anderen mystischen Wesen.
Conall O´Neill, einst Druide unter dem Einfluss der Tuatha De Danann, sucht nach einem Verbündeten. Seine Zeit in dieser Welt ist begrenzt und will er den Rest seines Lebens unter den Menschen verbringen, muss er seinen Erzfeind Cennmhar unschädlich machen. Als er Gwen begegnet, spürt er die Seelenverwandtschaft und bittet sie um Hilfe,denn sie umgibt ein Geheimnis, welches es noch zu lüften gilt.

"Das Erbe von Lorien 02 - Die Macht der Sechs" 
Pittacus Lore

Sie haben Nummer Eins, Zwei und Drei getötet.
Sie versuchten es bei Nummer Vier.
Sie haben versagt.
Sechs von uns leben noch.
Wir sind bereit zum Kampf.
Und unser Erbe entwickelt sich.

Nummer Sieben lebt mit ihrer Cêpan in Spanien. Von dort verfolgt sie die Ereignisse in Paradise. Sie ist sicher: John Smith ist einer der ihren. Als sie sich auf die Suche nach ihm macht, wird sie von den Mogadori aufgehalten.
Währenddessen kämpft auch John gegen die Mogadori – und gegen seine Gefühle für Sechs. Ist er doch dazu bestimmt, mit einer Frau von Lorien zusammen zu sein? Was ist mit Sarah? Und wo stecken die Restlichen der Garde?

"The Poison Diaries 02 - Liebe ist stärker als der Tod"
Maryrose Wood

Wer den Tod besiegt, muss mit dem Teufel im Bunde sein …

Jessamine hat ihre Unschuld verloren – und den Mann, den sie liebt. Sie weiß, wer die Schuld daran trägt, und sie wird ihn umbringen. Sie wird ihren eigenen Vater mit seinen giftigen Gewächsen töten, die ihm stets mehr wert gewesen sind als seine Tochter. Wird Jessamine ihre große Liebe Weed wiederfinden? Denn nur die Liebe vermag ein bitteres Herz zu heilen ... Vergiss niemals: Was zu heilen vermag, das kann auch töten!

"Purpurmond"
Heike Eva Schmidt

Als Cat einen alten Halsreif findet, legt sie ihn sich neugierig um. Dumm nur, dass das Schmuckstück mit einem Fluch belegt ist und sie geradewegs in die Vergangenheit befördert. Zu allem Überfluss lässt sich der Kupferreif auch nicht mehr von ihrem Hals entfernen. Wären da nicht die kräuterkundige Dorothea und deren Bruder Jakob, der Cats Herz schneller schlagen lässt, würde sie wohl verzweifeln, vor allem, da der Halsreif sich immer enger zusammenzieht …


"Starters"
Lissa Price

Nach einer unvorstellbaren Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ...



"Die Bestimmung"
Veronica Roth

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…

"Dark Canopy"
Jennifer Benkau

Stell dir vor, du musst täglich ums Überleben kämpfen.
Stell dir vor, dein Gegner ist unbesiegbar.
Stell dir vor, du kommst ihm zu nah.
Stell dir vor, du verliebst dich in ihn.

Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr …

Kommentare:

  1. Purpurmond ist super und die Bestimmung auch. Kann ich nur empfehlen.

    Ja, ich versteh was du meinst mit dem Druck bei RE. Habe auch noch eins hier liegen und mag es gerade nicht lesen. Aber selber hat mich n Verlag noch nicht angeschrieben^^' Kannst also ganz dolle Stolz sein^^

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nalla!

    Toll, deine EInstellung macht dich unheimlich sympatisch! Leider gibt es viel zu viele "Buchblogger", denen es nur um Rezi-Exemplare geht. Sie häufen sie an, fordern an und sehen es als selbstverständlich, dass ihnen diese Bücher zustehen. Furchtbar! Deshalb lobe ich mir deine Einstellung! 5 Sterne ;)

    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern! Die Bestimmung ist klasse! Purpurmond und Dark Canopy möchte ich auch unbedingt lesen!!

    Freu mich auf deine Rezis!

    LG, Anka

    AntwortenLöschen
  3. Gratuliere zum ersten Rezensionsexemplar! Das ist schon ein erhebendes Gefühl, wenn man zum ersten Mal eins erhält. :)

    Auf "Die Macht der Sechs" bzw. auf deine Meinung dazu bin ich schon gespannt, da ich schon den ersten Lorien-Band klasse fand.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Neuzugänge! Einige davon hab ich auch noch auf dem SuB :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Mensch, da hast du ja eine ganze Reihe neuer Schätzchen heute dabei. *gg* Da bin ich ja schon auf deine Rezis gespannt.

    Kampf der Druiden habe ich auch schon gelesen und ich fand es richtig klasse! Du kannst ja mal bei mir schaun, ich habe sogar ein Interview mit Lara Connelly auf meinem Blog: http://buchverliebt.blogspot.de/search/label/Interview

    Zu der Sache mit den Rezensionsexemplaren... Ich finde es immer wieder merkwürdig wie oft ich lese, dass viele der MEinung sind, dass Rezensionsexemplar heißt, dass einem das Buch gefallen muss und, dass eine positive Rezension entstehen muss. Das stimmt doch so gar nicht. :)
    Auch bei Rezensionsexemplaren ist absolute deine eigene Meinung gefragt und sollte dir einmal ein Buch nicht gefallen ... Tja, dann begründe deine Meinung einfach vernünftig in der Rezension und gut ist. Nicht jedes Buch kann jedem "schmecken". Aber ich verstehe dennoch was du meinst ...

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wow, da hast Du aber geniale Bücher bekommen!
    Kampf der Druiden hat mich völlig überrascht und begeistert, als ich es gelesen habe!
    Die Macht der sechs möchte ich auch noch unbedingt haben.
    Purpurmond, Die Bestimmung und Dark Canopy waren absolut geniale Bücher, das lesen ist eine reine Freude! Ich wünsch Dir ganz viel Spaß damit!

    Und gratuliere zum ersten Rezi ... ich finde es auch wundervoll, Rezis zu bekommen. Aber mehr als 3 hab ich eigentlich nie da, damits nicht zum Stress wird. Übersichtlich gehalten aber ist es wundervoll finde ich.

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha