[Rezension] "Succubus on Top - Ihr Kuss ist tödlich" von Richelle Mead (Georgina Kincaid #2)

Autorin: Richelle Mead
Originaltitel: Succubus on Top
Reihe: Georgina Kincaid, Band 2
Verlag: Ubooks | Format: Paperback
Seiten: 349 | ISBN: 9783866081147
Erschienen: 10/2009
Preis: 12,95 € [D]
Leseprobe

Spannung: ♥♥♥♥♥♥♥ (5/5 + 5 Bonus)
Charaktere: ♥♥♥♥♥ (5/5 + 5 Bonus)
Lesespaß: ♥♥♥♥♥ (5/5 + 5 Bonus)



Folgeband! Achtung Spoilergefahr!!!

Inhalt: 
Liebe tut weh, und das weiß niemand besser als Georgina Kincaid. Wenn sie ihren sexy Geliebten Seth Mortensen, den schüchternen, unglaublich begabten Schriftsteller aus Seattle, auch nur küsst, raubt sie ihm die Lebensenergie, denn Georgina ist ein Sukkubus eine Dämonin, die ihre Energie aus der Lust der Männer zieht.
Zugegeben, das Leben als Sukkubus hat auch seine positiven Aspekte, zum Beispiel die Unsterblichkeit aber ihr erscheint es dennoch ziemlich unfair, dass sie ausgerechnet den, der sie liebt wie sie ist, nicht haben darf. 


Aber nicht nur ihr Privatleben ist ein einziges Chaos. Doug, Georginas Kollege in einer örtlichen Buchhandlung, legt ein bizarres Verhalten an den Tag, und Georgina hat den Verdacht, dass etwas weitaus Dämonischeres als doppelte Espressos am Werk sind. Also mischt sich Georgina in diese Sache ein und sie merkt schnell, dass nicht nur Dougs Leben auf dem Spiel steht...

Meine Meinung:
"Succubus on Top - Ihr Kuss ist tödlich" ist das zweite Buch aus der Georgina Kincaid-Reihe von Richelle Mead, die mich mit dem ersten Band schon gut unterhalten konnte und mir die Welt eines verdammt charmanten und liebenswerten Sukkubus eröffnet hat, der ich einfach an den Lippen hängen musste.
Auch Band zwei ist wieder ein absolutes Lesevergnügen gewesen, auch wenn ich sagen muss, dass es diesmal mehr zur Sache geht und deutlich erotischer wird.

Richele Mead schreibt atemberaubende Bücher. Das weiß ich, seit ihrem ersten Buch! Daran gibt es ausnahmslos nichts anzuzweifeln. Ihr Schreibstil hat mich einfach gepackt. Als wäre er mitten aus dem natürlichen Leben gegriffen und mit jeder Menge fantastischer Elemente dekoriert. Mead vermischt die Spuren zwischen Realität und Fantasie so ausgesprochen gut, dass ich als Leserin manchmal wirklich meine Schwierigkeiten hatte dem Verlauf zu folgen. Im einen Moment ist Georgina noch die Angestellte einer Buchhandlung, die ein Konzert ihres Arbeitskollegen besucht und im nächsten zieht sie mit Vampiren, Kobolden und Engeln um die Häuser - und all das ist ganz normal.
Ich liebe es einfach. ^^

Georgina Kincaid ist ein Sukkubus. Eine Verführerin, die sich männliche Opfer sucht, die sie auf die dunkle Seite ziehen kann, während sie ihnen beim Sex die Lebensenergie absaugt. Davon lebt sie. Es ist nicht nur ihr Geschäft, wo sie gewissen Quoten nachzukommen hat, sondern für sie auch lebensnotwendig. Mit ihrem sterblichen Geliebten Seth Mortensen, der ihr absoluter Lieblingsautor ist, kann sie nicht schlafen und das setzt beiden ganz schön zu, auch wenn sie das Beste daraus machen. Seth weiß von Georginas wirklicher Natur und scheint keinerlei Probleme damit zu haben.
Dann taucht plötzlich Bastien auf, ein jahrhundertealter Freund von Georgina, der noch dazu ein Inkubus ist. Und er hat einen Auftrag, wobei er Georginas Hilfe erbittet.
Eine Frau mittleren Alters, Dana Daley, ist die Vorsitzende einer Organisation, die sich gegen Homosexulaität ausspricht und wo Familienvorstellungen vertreten werden, wo die Frau keusch bei ihrem Mann bleibt, Liebe hin oder her. Für Bastien steht es außer Frage, dass er Dana verführen kann und so einen großen Erfolg in der Unterwelt feiern könnte. Doch dahinter steckt viel mehr, als er zugibt. Und Dana trägt nicht umsonst Urgroßmuttermieder, wie Georgina die Unterwäsche der Frau bezeichnet...

"Succubus on Top - Ihr Kuss ist tödlich" ist wieder ein wohlgewählter Titel, der gut passt. In der Hauptgeschichte geht es natürlich wieder um die Ich-Erzählerin Georgina, die das Leben als Sukkubus und ein normales menschliches Leben samt Job, Freunden und Lebenspartner unter einen Hut zu bringen versucht. Georgina ist eine wirklich bezaubernde, schlagfertige und gut durchdachte Protagonistin, die mich sehr berührt hat. Denn sie war ja nicht immer ein Sukkubus.
Sie steckt in einer Identitätskrise, die ihr sehr schwer zu schaffen macht, denn nichts lieber würde sie tun, als mit Seth endlich intim zu werden. Doch selbst einen Kuss kann sie sich nicht so einfach stehlen, ohne ihm Schaden zuzufügen.
Seth hingegen ist ein ziemlicher Träumer, der wegen seines Schreibwahns sogar ans Essen erinnert werden muss. Er will Georgina, hat seine sexuellen Gelüste aber verdammt gut unter Kontrolle. Manchmal kam er mir wirklich wie eine Schlaftablette vor - aber eine besonders liebenswerte - denn er nahm alles als normal hin. Dass Georgina Sex mit Fremden haben muss, wiederstrebt ihm, aber nur weil er sich für sie was besseres wünscht und das sie Spaß an dem hat was sie macht. Er kann ein ziemlicher Gentleman sein und während des Lesens habe ich richtig gezittert. Denn das der Punkt kommt an dem die Beiden zugeben müssen, dass sie nicht zusammensein können, schien mir unausweichlich. Aber wie Richelle Mead den Beiden einen Sinn verliehen hat, gleicht wirklich einer Meisterleistung!

In diesem Band zwei geht es verdammt heiß her. Viele ausschweifende und detaillreiche Erotikszenen, die mich ehrlich gesagt nicht ganz kalt gelassen haben. Überhaupt hat mich dieses Buch auf eine besondere Ebene berührt, welche ich gar nicht so richtig in Worte fassen kann.
Bastien's Auftauchen hat dem ganzen noch die Krone aufgesetzt. Frech, von sich überzeugt und verdammt sexy war ich irgendwie direkt in ihn verliebt!

Storymäßig hat auch Band zwei verdammt viel zu bieten. Sexy, mysteriös, romantisch und flüssig wird man als Leser durch die Geschichte gezogen. Es gab wieder tolle und fesselnde Charaktere und jede Menge Hochspannung durch eine fremde, bedrohliche Macht.
Richelle Mead hat wieder alles geboten und ich frage mich wirklich, wie sie das noch toppen will. Schließlich gibt es noch vier Nachfolgebände. Ich bin sehr gespannt und werde mich sogleich der Fortsetzung zuwenden. :-)

Bisher erschienen:
Succubus Blues: Komm ihr nicht zu nah

Fortsetzung: 
Succubus Dreams: Verlangen ist ihre schärfste Waffe
Succubus Heat: Heißer wird's nicht
Succubus Shadows: Die dunkle Seite der Versuchung
Succubus Revealed

Die Autorin:
Richelle Mead wurde in Michigan geboren. Sie hat Kunst, Religion und Englisch studiert. Nach dem Erfolg ihres Romans 'Succubus Blues' hat sie mit Vampire Academy ihre erste Jugendbuchserie an den Start gebracht, mit der ihr auf Anhieb der Sprung auf die amerikanischen Bestsellerlisten gelang.
Richelle Mead's Homepage

Quellen:
Foto © Nalla 
Inhalts- & Autorenbeschreibung: Ubooks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha