[Rezension] "Verwandlung" von Cate Tiernan (Das Buch der Schatten #1)

Autorin: Cate Tiernan
Originaltitel: Sweep - Book of Shadows
Reihe: Das Buch der Schatten, Band 1
Verlag: cbt | Format: Taschenbuch
Seiten: 254 | ISBN: 9783570380031
Erschienen: 04/2011
Preis: 7,99 € [D]
Leseprobe

Spannung: ♥♥♥♥♥ (5/5 + 4 Bonus)
Charaktere: ♥♥♥♥♥ (5/5 + 4 Bonus)
Lesespaß: ♥♥♥♥♥ (5/5 + 4 Bonus)



Inhalt:
Die sechzehnjährige Morgan Rowlands ist ein ganz normaler Teenager – bis Cal in ihr Leben tritt. Der atemberaubend attraktive Junge scheint sich ausgerechnet für Morgan zu interessieren, die bisher im Schatten ihrer schönen Freundin Bree stand. Morgan ist sofort fasziniert, denn ein dunkles Geheimnis umgibt Cal: Er ist Gründer eines Hexenzirkels. Bald ist Morgan regelmäßig mit Cal zusammen, entdeckt ihre magischen Kräfte, verliebt sich rettungslos. Doch ihre beste Freundin Bree will Cal für sich – um jeden Preis ...

Meine Meinung:
Da ich momentan in einem richtigen Lesefieber bin und so viele tolle neue Bücher auf meinem SuB habe, die ich unbedingt lesen wollte, habe ich mir gedacht, ich fange mit den kleinen, dünnen Büchern an. Also habe ich mir heute morgen "Verwandlung" von Cate Tiernan geschnappt und mich schön mit einer Decke eingemummelt - und beim Lesen meine Welt komplett vergessen, bis auch die letzte Seite gelesen war.

Cate Tiernan ist eine absolut neue Autorin für mich, auch wenn ich schon auf ein paar Bücherblogs ein paar ihrer Werke entdeckt habe, die mich aber nicht wirklich so stark für's lesen einnehmen konnten.
Daher ist "Verwandlung" mein erstes Buch dieser Autorin und sogleich der Auftakt einer neuen Saga voller Magie und Liebe.

Hexen. Sie kommen vor. Sie gehen wieder. Aber sie haben sich nie als Geschichtswesen so in mein Leserherz gefressen wie z.B. die Vampire. Ich mag jegliche Fantasygeschichten, auch wenn ich noch nicht viel entdeckt habe und Cate Tiernan hat mir die Hexen näher gebracht...

Morgan Rowlands ist sechzehn Jahre alt, lebt ein normales Leben mit ihrer Familie und hat gute Freunde, die ihr am Herzen liegen. Doch irgendwie fühlt sie sich anders. Und sie ist auch ganz anders als ihre Schwester Mary K. Bis sie Cal begegnet weiß sie nicht, wie anders sie ist.
Cal ist der Neue auf der Schule. Den Mädchen fallen die Augen fast aus dem Kopf und die Jungen knirschen nur mit den Zähnen. Cal ist nicht nur unglaublich gutaussehend, sondern auch charmant und vorurteilslos. Er geht auf jede Clique gleichermaßen zu und lädt sie zu seiner Party ein um die Stadt und die Leute besser kennen zu lernen. Er vereint Streber, Modetussen und Kiffer und es ist das selbstverständliste der Welt.
Klar, dass Morgan auch nicht wiederstehen kann. Doch sie weiß, dass Cal in einer ganz anderen Liga spielt als sie. Als sich ihre beste Freundin Bree von ihrem Freund Chris trennt und Morgan eröffnet, dass sie Cal unbedingt haben will, beginnt für Morgan eine widerwillige Welt. Zum ersten Mal in ihrem Leben verknallt sie sich in einen Typen und dann schnappt ihre beste Freundin auch schon zu. Morgan verschließt ihren wahren Gefühle und lernt die Magie der Wiccas kennen. Einem Hexenvolk, dass sich der Natur sehr verbunden fühlt. Sie entdeckt dabei nicht nur ungeahnte Talente, sondern auch ihre wahre Berufung. Und auch zum ersten Mal wie eine Freundschaft nur wegen eines Jungen zu Hass werden kann.

"Verwandlung" hat mich vom ersten Moment an richtig gepackt. Morgan ist eine sehr mitreißende und nachvollziehbare Protagonistin, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Sie sieht sich selbst als unscheinbar und merkt, dass sogar ihre jüngere Schwester mehr mit Jungs am Hut hat und dadurch deutlich selbstbewusster ist. Sie verzehrt sich nach einem Jungen, der ihr einen neuen Lebensinhalt voller Magie schenkt und doch fühlt sie sich absolut ungenügend für ihn, so dass sie ihrer Freundin das Feld überlässt. Und doch ist Morgan etwas ganz besonderes. Wie sie nach und nach ihren inneren Panzer ablegt, sich der Natur öffnet und Magie entdeckt...
Auch Cal hatte sofort einen Platz in meinem Herzen, denn er ist so herrlich offen, geht ohne Probleme und Vorurteile auf die Leute zu und schafft Zusammenhalt. Von Anfang an macht er keinen Hehl daraus, dass er eine Hexe ist und so erschrocken Morgan und die anderen sind - für ihn ist es normal. Cal und Morgan ziehen sich auf eine Art und Weise an, die mich doch wieder an Liebe auf den ersten Blick glauben lässt.

Ich hatte wirklich ein paar tolle Lesestunden mit dem Buch. Es ist so unscheinbar, aber diese Magie nimmt einen wirklich gefangen und gleich morgen werde ich die Buchhandlung stürmen und mir den Folgeband "Magische Glut" holen. Nach diesem packenden Cliffhanger muss ich einfach wissen wie es weitergeht!

Fazit:
Ein großartiges Buch mit zwei tollen Hauptprotagonisten, der richtigen magischen Stimmung und der Aussicht auf ein großes Abenteuer. Ich denke es wird noch viel magischer...

Fortsetzung:
"Magische Glut"
Erscheint demnächst:
"Bluthexe" (02/2012)
"Flammende Gefahr" (04/2012)
"Dunkle Zeichen" (05/2012)

Die Autorin:
Cate Tiernan wuchs in New Orleans auf und studierte russische Literatur an der New York University. Sie arbeitete zunächst in einem renommierten Verlag in New York bevor sie beschloss, selbst Schriftstellerin zu werden. Ihre Hexenserie "Das Buch der Schatten" ist ein riesiger Erfolg und wurde in mehrere Länder verkauft; ein Kinofilm ist in Arbeit. Heute lebt Cate Tiernan mit ihrem Mann, zwei Töchtern und zwei Stiefsöhnen, einem Pudel und vielen Katzen in North Carolina. 
Cate Tiernan's Homepage
Quellen:
Foto © Nalla 
Inhalts- & Autorenbeschreibung: cbt


Kommentare:

  1. Ooooh, ich liebe diese Reihe!
    Band 2 ist noch viel toller und fesselnder als Band 1. Glaube mir, du wirst dieses Buch verschlingen.

    Ich habe die Novelle Blutmagie nun ausgelesen. Der Schreibstil von Kim Harrison ist ein wenig gewöhnungsbedürtig. Aber das Ende klingt so als würde eine Fortsetzung entstehen. Geht es in ihrer zweiten Novelle wieder um Ivy? Sind die Romane über Rachel anders als die Novellen?

    Danke, dass du zu meiner Stalkerin wirst :D
    LG Julia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ok .. nach Deiner Rezi jetzt .. muß ich das Buch auch haben *seufz* .. die war wirklich überzeugend! :)

    AntwortenLöschen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha