Lesemarathon bis zur Lesenacht!

Heute Abend veranstaltet Bella ja wieder eine Lesenacht. Und ich bin zum ersten Mal offiziell dabei. *freu*
Wenn heute Abend um 19:00 Uhr der Startschuss fällt, bin ich wohl gerade erst zu Hause und futter noch was, weil ich da aus Dortmund vom Fußball wiederkomme^^
(NUR DER BVB! xD)

Bis dahin habe ich mir aber auch noch was anderes vorgenommen:


Das bedeutet ich habe noch 293 Seiten zu lesen. Dabei bin ich im Stadion. Und da sähe es wohl ein bisschen blöd aus, wenn ich meine Nase in ein Buch stecken würde^^
Schließlich kann ich jeden Tag lesen, aber nur alle zwei Wochen ins Stadion...
Doch bis mein Vater kommt und mich abholt sind es noch zwei Stunden. Und die, so wie die einstündige Autofahrt, werde ich zum lesen nutzen. ^^

Mal sehen auf welcher Seite ich heute Abend bin ^^

UPDATE:

10:59: Ich bin jetzt auf Seite 347 - es stehen noch 261 Seiten aus *seufz* Und ich muss eben noch duschen, was ich fast vergessen hätte... *stöhn*

12:17: Tja, so wirklich weiter bin ich noch nicht gekommen. Und gleich werd ich schon abgeholt *hach ja...*

19:48: Diesen Tag vergessen wir mal ganz schnell aus sportlicher Hinsicht^^ Was mein Vorhaben - zur Lesenacht ein neues Buch zu beginnen - betrifft... Ich habe es nicht geschafft. -.-   461 von 608 Seiten sind gelesen. Also fängt meine Lesenacht jetzt erst richtig an.

20:06: Ich kann es mir nicht nehmen lassen, aus "Schwarze Mitternacht" (Tagebuch eines Vampirs, Band 7) zu zitieren^^

"Ich habe mein Messer verloren" [...]
"Wo?"
"In seinem Fuß natürlich." [...]
"Ich denke, dass ist ein guter Platz für das Messer. Nimm eins von meinen."
(Dialog zwischen Elena und Stefano, S.486)

20:20: Ich habe die 500. Seite geschafft xDD

22:00: Irgendwie verrückt, wie genau die Uhr ist... Ich habe gerade "Tagebuch eines Vampirs - Schwarze Mitternacht" von Lisa J. Smith beendet [Rezension folgt leider erst morgen, da ich noch was für die lesenacht lesen möchte^^] und mich ganz schwer zwischen den Büchern auf meinem SuB entscheiden müssen.
Meine Wahl fiel auf "Das verbotene Eden: David und Juna" von Thomas Thiemeyer.

Es war kurz vor Mitternacht als mir die Augen zugefallen sind, was schade, aber unvermeidbar war.Ich hatte einen anstrengenden Tag.
Mal sehen wie es nächste Woche ist: Da findet eine Lesenacht zu "Ruht das Licht" statt und ich habe noch nicht mal "Nach dem Sommer" gelesen. Was ich mir auch bis Mitte nächster Woche verkneifen werde, denn wenn das Buch wirklich so gut ist wie alle sagen, dann würde ich mir direkt den zweiten Band nehmen wollen und somit wäre die Lesenacht hinüber. Ne ne^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha