[Rezension] "Betrogen" von P.C. Cast & Kristin Cast (House of Night #2)


Autorinnen: P.C. und Kristin Cast
Originaltitel: Betrayed
Reihe: House of Night, Band 2
Genre: Fantasy, Vampire
Verlag: Fischer
Format: Hardcover
Seiten: 479
ISBN: 9783841420022
Erschienen: 03/2010
Preis: 16,95 € [D]
Leseprobe | Hörbuch




Klappentext:
Zoey hat sich am House of Night eingelebt und gewöhnt sich an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Endlich fühlt sie sich sicher und zu Hause, da passiert das Undenkbare: Menschliche Teenager werden getötet, und alle Spuren führen zum House of Night. Während ihre Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr schweben, ahnt Zoey, dass die Kräfte, die sie so einzigartig machen, eine Bedrohung sein können für alle, die sie liebt.

Folgeband! Achtung Spoilergefahr!!!

Zoey Redbird und ihre Freunde sind nach wie vor unzertrennlich. Es passieren jedoch ganz ungeahnte Dinge, die Zoey selbst mit ihren Freunden nicht bereden kann. Der frühere Feind - Aphrodite - wird zu einer ungeahnten Hilfe, auch wenn beide Mädchen klarstellen, dass sie nach wie vor keine dicken Freundinnen sind.
Es verschwinden Menschenjungs und Aphrodite, die von Nyx mit der Gabe des Vorhersehens gesegnet wurde, weiß wer sie in ihrer Gewalt hat.
Die Hohepriesterin, Neferet, behauptet jedoch, dass Aphrodites Gabe von Nyx genommen worden sei. Zoey hingegen glaubt nicht daran - was sich daran bestätigt, dass Aphrodite das selbe sieht, womit Zoey in ihrer ersten Zeit in Kontakt gekommen war. Die Monster. Die Toten-Untoten Schüler.
Und dann ist da noch Stevie Rae... Die ebenfalls ein solches "Monster" zu sein scheint.

Zoey hat sich weiterentwickelt und das House of Night ist ihr richtiges Zuhause geworden. Doch sie wird weiter auf die Probe gestellt und muss sich ihren Gefühlen stellen.
Ihr Fast-Exfreund Heath nimmt einen größeren Teil in ihrem Leben ein - dank einer Prägung, was ihn in meinen Augen ungemein dumm werden lässt. Heath denkt nicht nach und zieht Zoey damit unaufhaltsam mit. Im Grunde will sie ihn nicht mehr, aber sie ist auch nicht standhaft genug um sich ihm nicht mehr zu nähern.
Das zweckmäßige Bündniss zwischen Zoey und Aphrodite ist einfach nur zum lachen - wie wilde Bestien, die statt scharfer Reißzähne nur Gummizähnchen haben.^^
Was ich klasse an diesem Buch finde, ist die Tatsache, dass Neferet und Aphrodite ihre charakteristischen Züge ausgetauscht haben. Nicht, dass sie jetzt die Rolle des jeweils anderen einnehmen. Nyx, die Vampyrgöttin sagte es ganz treffend: "Das Dunkle bedeutet nicht immer nur was böses, ebenso wenig wie das Licht immer nur Gutes bewirkt."
Dennoch bleiben diese beiden Charaktere erstmal in ihrem "Modus". Nur Zoey weiß wie es wirklich ist.

Während des Lesens beschäftige ich mich viel mit dem Buchtitel und versuche Inhalte zu finden, die den Kriterien vom aussuchen des Buchtitels gerecht werden können.
Wenn man das Ende noch nicht kennt, gibt es einige Stellen, bei denen man meinen könnte, dass Zoey betrogen wird und ganz am Ende bestätigt sich das ja auch.
Also passt dieser Titel - wenn auch nicht auf den ersten Bick. ;-)

Wieder gab es zuviele Klammersätze, die einem den eigenen Vorstellungraum nehmen. Besonders nervig fand ich Heath - Zoeys Fast Ex-Freund... Er klammert obwohl es nicht gut für ihn ist und wenn ich dann endlich Zoey verstehe, tut sie wegen ihm etwas unglaublich dummes, das man nur aufjaulen kann.


Natürlich ist auch dieses Buch absolut empfehlenswert, vorallem wenn man wissen will wie es weitergeht und da verspricht der Klappentext schon mehr als der vom ersten Buch.
"Das Dunkle bedeutet nicht immer nur was böses, ebenso wenig wie das Licht immer nur Gutes bewirkt" ist aber der Satz, den ich jedem ans Herz legen möchte. Es macht neugierig und schreit nach "Lies mich! Jetzt!" ;-)


"Betrogen"
"Erwählt"
"Ungezähmt"
"Gejagt" [erscheint 02/2011]
"Versucht" [erscheint 05/2011]
"Verbrannt" [erscheint 08/2011]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha