[Rezension] "Vampirherz" von J.R. Ward (Black Dagger #8)

Autorin: J.R. Ward
Originaltitel: Lover Revealed (Part 2)
Reihe: Black Dagger, Band 8
Verlag: Heyne | Format: Taschenbuch
Seiten: 297 | ISBN: 9783453532922
Erschienen: 11/2008
Preis: 7,95 €
Leseprobe

Spannung: ♥♥♥♥♥ (5/5 + 3 Bonus)
Charaktere: ♥♥♥♥♥♥♥ (5/5 + 3 Bonus)
Lesespaß: ♥♥♥♥♥♥♥ (5/5 +4 Bonus)



Folgeband! Achtung Spoilergefahr!!!

Inhalt:
Butch O’Neal, Ex-Cop aus Caldwell, New York, und die Vampirin Marissa verbindet eine Liebe gegen jede Regel. Und Butch verliert allmählich den Glauben daran, dass sie es jemals schaffen werden, die Widerstände, die sie trennen, zu überwinden. Also lässt er sich auf ein gefährliches Spiel ein: Er folgt des Visionen des Vampirs Vishous , der in ihm den Zerstörer aus einer uralten Prophezeiung sieht und Butch eine Möglichkeit eröffnet, selbst zum Vampir zu werden. Doch der Weg in die Bruderschaft der Black Dagger bringt den menschlichen Krieger in tödliche Gefahr, denn die Gesellschaft der Lesser setzt alles daran, die Ankunft des Zerstörers zu verhindern…

Meine Meinung:
"Vampirherz" ist Band acht der Black Dagger Bücher und der zweite Teil über Marissa und Butch. Die Beiden begegneten sich extrem früh in den Büchern. Butch hielt sie für eine Edel-Professionelle, die den Gangstern ein schönes Leben finanzierte. Natürlich kennt man mittlerweile die Wahrheit. Keine Gangster sondern Vampire. Und Butch lebt mittendrin zusammen mit seinem besten Fangzahnkumpel Vishous. Vom ersten Treffen an zwischen Butch und Marissa weiß man, das noch viel passieren wird, doch die weiteren Entwicklungen waren ziemlich überraschend. Mit dem Ende von "Menschenkind" war dann erst recht klar, dass die beiden das faszinierendste Paar werden können, das bis jetzt in den Büchern vorkam - und so kam es auch. ^^

Butch und Marissa. Ein Ex-Cop, unbeabsicht in eine Unterwelt der Vampire eingetaucht. Und Marissa, eine Aristokratin aus der Glymera. Unterschiedlicher könnten sie nicht sein und doch waren es genau diese Unterschiede, die sie von Beginn an zueinander hingezogen haben.

Der Ex-Cop hat das Leben als Außenseiter satt. Bei Bella's Entführung konnte er helfen und auch so hat er sich oft für die Bruderschaft eingesetzt, doch trotzdem hat man ihn nur am Spielfeldrand gehalten. Als er von den Feinden seiner Freunde, den Lessern, entführt und aufs schwerste gefoltert wurde, veränderte sich alles für Butch. Omega persönlich nahm sich seiner an und schickte ihn zu der Bruderschaft zurück, doch der gewünschte Effekt war ein anderer als geplant. Seither hat sich Butch schwer getan mit Marissa Fuß zu fassen, einen weiteren Schritt zu gehen, obwohl beide mehr als bereit dafür waren.
Ihre Dialoge handelten viel von Traurigkeit und Angst.
Als Butch endlich seine wahre Bestimmunfg erfährt, steht natürlich auch seine Beziehung zu Marissa auf dem Spiel und er muss sich entscheiden. Doch so sehr er auch ein fester Bestandteil dieser Welt sein will. Er will Marissa nicht verlieren und sie ihn noch weniger. Es ist ein wichtiger Part, als Butch Marissa seine Familiengeschichte erzählt und ihr erklärt, wieso er sich zu den Vampiren mehr hingezogen fühlt als zu seiner eigenen Welt. Es kamen Geschichten ans Tageslicht, die traurig und brutal waren, doch Marissa hat die richtige Stabilität in die Geschichte zurückgebracht und was dann aus Butch geworden ist - damit hat wohl kein leser rechnen können.

Mir hat dieses Buch mitunter am besten gefallen. Diese Traurigkeit und der Kämpferwille waren wieder sehr stark ausgeprägt und die Emotionen der Charaktere konnte man perfekt nachempfinden.
Für Butch und Marissa hätte es kein perfekteres Ende geben können!!!

Bisher erschienen:
"Nachtjagd"
"Blutopfer"
"Ewige Liebe"
"Bruderkrieg"
"Mondspur"
"Dunkles Erwachen"
"Menschenkind"

Fortsetzung:
"Seelenjäger"
"Todesfluch"
"Blutlinien"
"Vampirträume"
"Racheengel"
"Blinder König"
"Vampirseele"
"Mondschwur"

Die Autorin:
J. R. Ward begann bereits während ihres Studiums mit dem Schreiben. Nach ihrem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestseller-Listen eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Golden Retriever in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als neuer Star der romantischen Mystery.
J.R. Ward's Homepage

Quellen:
Foto © Nalla 
Inhalts- & Autorenbeschreibung: Heyne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu Ihr Lieben Mitschwimmer :)

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr gerne ein paar Wellen ~ äh, Kommentare hinterlassen. Oder auch ein paar Fische *~*
Ich freue mich über alles, was Ihr da lasst ♥
Als Dank habe ich immer ne Packung Celebrations und ne fette Keksdose für Euch bereit stehen. Bedient Euch und kommt ruhig öfter zum rumkrümmeln vorbei ♥

Klickernde Grüße,
Tascha